ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. alter oder neuer rs3

alter oder neuer rs3

Audi RS3
Themenstarteram 27. Febuar 2020 um 13:26

Hallo,

Ich würde mir gerne einen neue RS3 Limousine bestellen, habe ein Angebot bekommen mit 18 % auf den Listenpreis.

Bin echt heiß auf das Auto. Allerdings wird ja bald der neue A3 vorgestellt, was bedeutet, dass der neue RS3 damit nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Soll ich auf den neuen warten? oder jetzt zuschlagen? habe auch Angst, dass ich einen extremen Wertverlust habe.

Vielen Dank schon mal

Ähnliche Themen
17 Antworten

Das musst du selber entscheiden. Aber warum meinst du bekommt man jetzt so einen Rabatt? Genau weil das jetzige dann alte Modell weniger bestellt wird und die Kunden auf das neue Modell warten. Auf den Nachfolger gibt es jetzt bestimmt keine 18 %.

Im Unterforum für den A3 gibt es einen Kaufberatungsthread:

https://www.motor-talk.de/.../...er-kaufberatungs-thread-t4808702.html

Zitat:

@Apolo2019 schrieb am 27. Februar 2020 um 13:50:12 Uhr:

Das musst du selber entscheiden. Aber warum meinst du bekommt man jetzt so einen Rabatt? Genau weil das jetzige dann alte Modell weniger bestellt wird und die Kunden auf das neue Modell warten. Auf den Nachfolger gibt es jetzt bestimmt keine 18 %.

Genau so sieht es aus.

Außerdem wird es noch mindestens(!) 2 bis 2,5 Jahre dauern, bis du den neuen RS3 vor deiner Haustür hast.

Also stellt es sich auch die Frage, wann du gerne das Auto hättest.

Hinzu kommt dann noch das Problem, dass ganz frische Baureihen fast immer nervige Kinderkrankheiten haben, was für den Privatkäufer, der evtl eine lange Haltedauer anstrebt, nicht von Vorteil ist.

Wenn man es so sieht, kann man ja unendlich lange warten.

Wenn der neue RS3 dann Verfügbar ist, kann man sich ja überlegen, ob man auf ein Facelift wartet, was wieder etwa 3 Jahre dauert. Und dann ist das neue Modell wieder nur 3 Jahre entfernt. Irgendwann ist man dann 100 Jahre alt und hat immer noch kein Auto :D

Mein Tipp: Wenn du bock auf einen RS3 hast, dann nimm den aktuellen ausgereiften Modell und spar dir die 18% vom Kaufpreis.

Alternativ könntest du jetzt einen RS3 für 2 Jahre leasen und anschliessend den neuen kaufen. Im Leasing gibt es den für 450-550€.

Ist unterm Strich aber natürlich teurer und daher weniger zu empfehlen.

Themenstarteram 27. Febuar 2020 um 18:22

@munition76

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Hat mich in meiner Entscheidung nochmal bestärkt!

Für was hast du dich denn jetzt entschieden?

Gern geschehen.

 

Zitat:

@Apolo2019 schrieb am 27. Februar 2020 um 18:26:32 Uhr:

Für was hast du dich denn jetzt entschieden?

So wie es sich liest, für den aktuell verfügbaren RS3.

Themenstarteram 27. Febuar 2020 um 19:44

Ja ich denke es wird der aktuelle RS3 :)

Zitat:

@magicrs3 schrieb am 27. Februar 2020 um 19:44:46 Uhr:

Ja ich denke es wird der aktuelle RS3 :)

Der ist auch richtig geil :)

Zitat:

@Skysgreen schrieb am 27. Februar 2020 um 20:24:31 Uhr:

Der ist auch richtig geil :)

Das ist richtig. Nur (auch) die aktuellen haben seit neustem einen OPF und dadurch ist zum einen die Dezibel geringer im Fahrzeugschein eingetragen und zum anderen ist eine Leistungssteigerung -sofern erwünscht- nur eingeschränkt möglich.

Ein Kumpel von mir fährt den TT RS noch ohne OPF. Mit Upgrade Turbo und einiges drum und dran hat der kleine Zwerg 710 PS und macht 0-200 kmh in 7,6 Sekunden. Also in etwa so schnell wie ein Bugatti.

Wenn man Serie fahren will bzw höchstens Software machen will, dann ist ein Neuwagen mit OPF natürlich in Ordnung.

Themenstarteram 27. Febuar 2020 um 22:50

Ja fahre zurzeit nen „normalen“ A5. Glaube für den Anfang reichen die 400 PS Serie erstmal. Man muss sich ja im Leben auch noch steigern können. Aber danke für die Infos, kennst dich echt gut aus ??

Ja, der originale RS3 reicht allemal aus. Er ist nur geringfügig langsamer als mein getunter 330d :D

Ich würde den aber trotzdem mit Software fahren. Man gewöhnt sich viel zu schnell an die Serienleistung ;)

Kannst ja erstmal während der Garantiezeit Serie fahren.

Themenstarteram 28. Febuar 2020 um 2:16

Man kann den ja ab Werk für 1,5 extra auf 280 km/h Höchstgeschwindigkeit freischalten. Meinst das lohnt sich?

Lohnt sich nicht, das gibt es ein halbes Jahr nach Kauf gratis zur Leistungssteigerung dazu :-)

Fürs Protokoll, der 710 PS TT hat sicher mehr als nur den Upgrade Turbo :-P

Zitat:

@stay_classy schrieb am 28. Februar 2020 um 05:04:48 Uhr:

Fürs Protokoll, der 710 PS TT hat sicher mehr als nur den Upgrade Turbo :-P

Sagte ich ja bereits „mit allem drum und dran“

Also LLK, DP, Einspritzdüsen etc

Deine Antwort
Ähnliche Themen