ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alleskönner gesucht - sportliche/haltbarer Sommerreifen 235/35 R19

Alleskönner gesucht - sportliche/haltbarer Sommerreifen 235/35 R19

Themenstarteram 2. September 2018 um 20:21

Hallo,

ich fahre einen Megane 3 RS mit Cup Paket (also mit Sperre). Aktuell noch mit Mischbereifung vom Vorbesitzer, vorne Hankook S1 Evo2, hinten Fulda SportControl.

Die vorderen sind nun runter, dürften so ca. 15 TKM (davon ca. 150 KM Rennstrecke geführtes Fahren) gehalten haben. Mein Fahrprofil ist grundsätzlich recht reifenschonend, da ich 62 km auf wenig kurviger Bundesstraße und Autobahn einfach zur Arbeit fahre. In der Freizeit dann auch gerne mal etwas zügiger unterwegs. Daher finde ich die 15 TKM schon fast als etwas wenig. Mich stört bei den Hankook zudem das laute "Kreischen" wenn es richtung Grenzbereich geht.

 

Nun müssen also zwei neue her und ich weiß nicht welche. Ich hätte nun eigentlich folgende in die Wahl gezogen:

Hankook S1 Evo2 - ca. 115 €

Michelin Pilot Sport 4S - ca. 170 €

Der Preisunterschied ist schon heftig. Der Michelin käme nur in Fragen, wenn er auch deutlich haltbarer wäre und sich der Mehrpreis so über die Kosten fürs umziehen und die Laufleistung in etwa amortisiert. Ich brauche nicht dauernd die beste Performance, da ich auf dem Arbeitsweg eh nur mitschwimmen kann.

Nun, was meint ihr? Oder doch noch was ganz anderes kaufen?

Gruß

Beste Antwort im Thema

Keiner deiner vorgeschlagenen Reifen ist Track Day geeignet.

Solltest dir eventuell mal selber im klaren sein was du willst. Du suchst grade eine eierlegende Wollmilchsau. Das gibt es nicht.

 

Entweder du suchst was alltagtaugliches was hält. Oder du suchst dir was sportliches was schnell verschleißt.

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Wie viel Profil haben denn die Fulda hinten?

Unter Umständen wäre der Fulda auch etwas für vorne.

Mischen unterschiedlicher Fabrikate und Typen vorne und hinten würde ich vermeiden, die Ergebnisse können überraschend sein.

Themenstarteram 2. September 2018 um 20:27

Die Fulda haben noch 5 mm und werden dann vorne blank gefahren, damit ich möglichst schnell die Mischbereifung los werde. In dem Preisbereich liest man eigtl. immer nur vom Hankook.

Ich würde 2x Fulda kaufen. Macht am meisten Sinn. Denn mischen ist einfach nur Kacke...

Themenstarteram 2. September 2018 um 20:39

Die Fulda wären vermtlich Mitte nächsten Jahres dann auch blank. Wäre die schnellstmögliche Lösung komplett auf anderen Hefsteller zu wechseln. Ich kann es nicht wirklich begründen, aber von den Fulda liest man kaum was, als das ich davon überzeugt wäre sie noch lange fahren zu wollen.

Ûberzeugen sollten die Fahreigenschaften, welche mit identischer Bereifung rundum, stets kalkulierbarer sind als mit Mischbereifung.

Themenstarteram 2. September 2018 um 20:53

Ich verstehe euch ja, aaaaaber: Wenn ich mir nun Fulda kaufe, bin ich mindestens zwei Jahre an die Reifen "gebunden". Ich habe nun die vergangenen Tage viel recherchiert und die beiden obigen Reifen, waren eigentlich die, die fast immer empfohlen wurden. Warum also nicht auf diese Erfahrungswerte zurückgreifen?

Ich weiß, Mischbereifung ist schlecht, aber ich habe diesen Sommer auch gut überstanden ;-) Die Entscheidung ist nun also den besten Reifen zu finden und nicht sofort von der Mischbereifung weg zu kommen.

Ich würde auch gleiche Reifen verwenden. Den neuen Reifen kannste ja da hintun, wo er sich, wegen höherem Verschleiß, dem vorhandenen Reifen schneller angleicht (ja, selbst wenn es auf der VA ist).

Die Frage ist aber eher, ob du den alten SportControl noch bekommst! Zumal der alte Reifen oft teurer angeboten wird als der neue SportControl2.

Ich hab den Alten in anderer Größe auf einem ganz anderen Fahrzeug, aber der Reifen ist total gut. Leise, direkt, komfortabel (und um Welten besser als RFTs auf Sportfahrwerk) und v.a. sehr gut kontrollierbar sowie auf Nässe erstaunlich zahm.

 

Ich hab mich bewusst nicht an die üblichen Empfehlungen “gehalten“ und den Fulda genommen, denn Schlechtes habe ich nicht über den Reifen gefunden. Da findest du ja mehr Negatives zu den üblichen Verdächtigen.

;-)

Klick mal diesen Thread:

 

https://www.motor-talk.de/.../...enstige-alternative-t6014458.html?...

 

Ist zum SportControl2, den du durchaus auch nehmen könntest.

Themenstarteram 2. September 2018 um 22:00

Danke. Aber der letzte Beitrag in dem Thema lässt mich (noch etwas mehr) zweifeln. Dort steht ja, dass er eben doch eher auf Komfort denn auf Sportlichkeit ausgerichtet sei. Da ich zukünftig vllt. an 1-2 TrackDays im Jahr teilnehmen will suche ich einen Reifen der auch das halbwegs wegsteckt (der Hankook hat vorne auf 150 km ziemlich genau einen mm verloren).

Keiner deiner vorgeschlagenen Reifen ist Track Day geeignet.

Solltest dir eventuell mal selber im klaren sein was du willst. Du suchst grade eine eierlegende Wollmilchsau. Das gibt es nicht.

 

Entweder du suchst was alltagtaugliches was hält. Oder du suchst dir was sportliches was schnell verschleißt.

Themenstarteram 2. September 2018 um 22:19

Ninja wenn du dich Mal ein wenig einliest wirst du feststellen, dass bspw. Ein Michelin Super Sport oder PS4S eben auch bei der Laufleistung sehr überzeugt. Ich habe mich in diversen Foren rumgetrieben und die Resonanz war ziemlich einhellig, dass Hankook S1 EVO 2 gerade im Vergleich zu den Michelin sehr schnell verschleißt. Die Frage ist nur, ob es so viel besser ist das sich der Aufpreis lohnt.

Ist schon klar dass das keine Semis sind. Aber für vielleicht 200-300 km Rennstrecke im Jahr kaufe ich mir als Anfänger keinen zweiten Felgen Satz mit Semis. Was ich suche ist ein guter Allrounder. Der muss ja auch keine 25 TKM halten, aber eine Saison wäre schon schön mit 18 TKM .

Was mich ein wenig stört ist, dass "nur" weil ich aktuell noch 2 Fulda drauf habe, mir zu diesen geraten wird. Wenn ich diese Information nicht gegeben hätte, gehe ich Mal davon aus dass dieser Reifen nicht empfohlen werden würde.

Dann wirst du, wenn du dich eingelesen hast, auch feststellen das deine beiden Michelin Produkte Nässedefizite aufweisen. Und zwar so das diese als Alltagsreifen nicht empfehlenswert sind.

 

Bei deinen Ansprüchen sind 2 Sätze die einzig vernünftige Alternative.

 

Nebenbei. Michelin PS4 haben wir auch mehrere Kunden gehabt die weniger Laufleistung rausgeholt haben als aus dem Dunlop Sportmaxx RT.

Themenstarteram 2. September 2018 um 22:24

Der PS4S wird auch gerade für das Nässe Handling gelobt!? Für den Super Sport gebe ich dir Recht.

Der wird deinen Track und Trockenansprüchen nicht genügen.

 

Dein Problem wird sowieso die Mischbereifung werden. Du machst dein Auto so selber zur Gefahr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Alleskönner gesucht - sportliche/haltbarer Sommerreifen 235/35 R19