ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Alle Lampen an, im Tacho als were die Zündung an, ist aber aus.

Alle Lampen an, im Tacho als were die Zündung an, ist aber aus.

Mercedes ML W163
Themenstarteram 25. November 2015 um 21:55

Es wird wieder Kalt und die Altersbeschwerden kommen nicht nur bei mir sondern auch bei meinen ML 400cdi. hört sich jetzt komisch an aber wen es kälter wird, der Wagen steht über Nacht und ich öffne die Tür geht die Zündung an ( natürlich ohne Schlüssel im Schloss ). Er lässt sich dann natürlich auch nicht Starten, manchmal geht auch die Alarmanlage an. Batterie abklemmen und schnell starten, dann ist wieder alles gut.

Bitte keine unsachlichen Kommentare.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Naja das naheliegendste wäre AAM? Zündschloss Kontaktteil? Was wurde dagegen unternommen bis jetzt? Schon mal ausgelesen?

Themenstarteram 25. November 2015 um 23:00

es ist letzten Winter 3-4 mal geschehen und jetzt noch mal, aus den Grund habe ich noch nichts unternommen.

Ja das AAM ist so ein Problem, das Steuergerät ist leider mit der Wegfahrsperre gekoppelt und lest sich nicht so einfach zum probieren austauschen... Zündschlossschalten? ich weiß nicht es tritt ja nur auf wen der wagen über Nacht bei Kälte auskühlt. Anfangs nur bei der Beifahrertür und jetzt ach bei der Fahrertür, wehre es Mechanisch, denke ich hätte ich das Problem auch im Sommer. ach ja die Kontrollleuchten, leuchten nicht dauerhaft sonder blinken.

noch vergessen: keine Fehler im Speicher.

Servus,

ich habe das gleiche Problem. ein wie angenommenes masse problem ist es laut meinem Elektriker nicht. sieht alles ok aus. ich habe festgestellt,das es oft oder fast immer auftritt,wenn das fahrlicht auf AUTO gedreht ist. seit ich nun immer das Licht manuell ein-ausschalte,was natürlich doof ist wenn man fahrlicht-Automatik hat,aber seitdem ist Schluss. vergesse ich es mal zurück zu drehen,und der Schlüssel wird abgezogen,tritt es wieder auf.

da ich momentan nicht auf ergründungstour gehen kann,habe ich leider kein Ansatzpunkt für dich.

Versuch es doch auch mal,wie eben beschrieben,und schau was passiert.

Gruß Pat

Themenstarteram 26. November 2015 um 14:13

Hallo xjayy, exakt das selbe habe ich auch bei meinem ML, es kann sein das ich letztens den Lichtschalter nicht zurückgedreht habe und daher das Problem wieder ans licht kam, den die Beobachtung mit der Stellung des Lichtschalters habe ich auch gemacht.

Ich wird mal weiter suchen...

ja schau mal nach,ist bestimmt identisch. wenn du in nächster Zeit mehr raus bekommst, würde ich mich über infos freuen. das nervt schon! die Alarmanlage geht ja dann meist los,wenn das flimmern auch da ist.

Ich würde mal das AAM als Fehlerquelle vermuten.

Zitat:

@borsi112 schrieb am 26. November 2015 um 17:09:19 Uhr:

Ich würde mal das AAM als Fehlerquelle vermuten.

was ist überhaupt ein AAM?

es wird immer mit Abkürzungen um sich geworfen,als wüsste jeder was diese Abkürzungen bedeuten.

Themenstarteram 26. November 2015 um 18:42

All-Activity-Modul.

Wie ich schon schrieb, sind alle Schlüssel darauf programmiert, man kann es nicht einfach mal so austauschen, Leider.

 

Das Modul sitzt an der Hauptverteilung unter den Sicherungen im Motorraum, von da aus wird das halbe Auto gesteuert.

Zitat:

@Youngtimerfriends schrieb am 26. November 2015 um 18:42:09 Uhr:

.....von da aus wird das halbe Auto gesteuert.

u. a. auch das Automatiklicht.

AAM zum ausprobieren mal tauschen. Halte den nächstbesten ML-Fahrer an und frage ihn.

Prüfen ob der Lüfter für das AAM noch geht.

gruß Dieter

Als mein AAm defekt war (ständiges unerwünschtes Fernlicht an, wie Lichthupe) stand nicht ein einziger Fehler im Fehlerspeicher. Das kann also u.U. eine langwierige Suche werden.

Mein Händler hat das Problem wohl auch schon bei vielen anderen Mercedes gehabt, denn er hat mir empfohlen das Automatiklicht nicht zu benutzen weil das bei anderen seiner Autos schon mal die Batterie geleert hätte.

Zitat:

Mein Händler hat das Problem wohl auch schon bei vielen anderen Mercedes gehabt, denn er hat mir empfohlen das Automatiklicht nicht zu benutzen weil das bei anderen seiner Autos schon mal die Batterie geleert hätte.

die Batterie bzw mein comand meckert auch ab und zu,das sich in 3min alles abschaltet,weil die Spannung zu gering ist.

trotz AUTOM. aus! naja der Hobel ist ja nicht grad dafür bekannt,das elektrisch alles top ist und bleibt :/

Zitat:

@szopnos schrieb am 27. November 2015 um 07:25:21 Uhr:

Mein Händler hat das Problem wohl auch schon bei vielen anderen Mercedes gehabt, denn er hat mir empfohlen das Automatiklicht nicht zu benutzen weil das bei anderen seiner Autos schon mal die Batterie geleert hätte.

Solange doch alles in Ordnung ist, kann man jede Funktion im Auto benutzen.

Nur wenn etwas defekt ist, können evtl. solche Kuriositäten auftreten. Da ist das AAM bekannt für. Und meistens ist der zuvor verreckte Lüfter im Sicherungskasten der Auslöser.

wo sitzt dieser Lüfter,und wie teste/merke ich,das dieser fertig ist?

was würde denn ein neues samt Lüfter kosten?

gibt ja paar in der Bucht,also gebrauchte,nur die halten ja auch am End nur von jetzt bis gleich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Alle Lampen an, im Tacho als were die Zündung an, ist aber aus.