ForumA6 4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6

Alle Infos und Details zum RS6

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 12. März 2018 um 9:57

Um die Wartezeit mal etwas zu verkürzen hier ein Bereich eigens für den neuen RS6 C8. Aktuell stehen ja Vermutungen im Raum, dass er Mitte / Ende 2019 kommen wird.

Auch stehen die Chancen ja nicht so schlecht, dass der kommende RS6 trotz Downsizing seinen V8 behalten wird.

Beste Antwort im Thema

Ich kann mich nur noch schlapp lachen hier...

Da gibt es doch tatsächlich Leute, die dem neuen RS6 schon jetzt bescheinigen, dass er ein Rückschritt respektive kein Fortschritt ist ...(trotz höherem Drehmoment, trotz besserer Beschleunigung als die Performance-Variante des Vorgängers) ..

Da werden Zehntel und Hundertstel herangezogen um eine Bewertung vorzunehmen.

Einen Test, geschweige denn einen Vergleichstest hat es noch nicht gegeben - aber die totalen Autoexperten hier wissen schon, dass der neue eine lahme Lusche ist.

(Im übrigen, sind Vergleichswerte - wer beim Beschleunigen 2 Meter ehr im Ziel ist, erst in 3-5 Jahren von Relevanz, wenn sich einschlägig bekanntes Klientel diese Autos als gebrauchte Resterampe kaufen können um an der Alster oder wo auch immer an der Ampel rumzuposen - durch Euch ist es übrigens so, dass die Lärmvorschriften immer abstruser werden - DANKE)

Sorry ... das ist nichts anderes als Kindergeburtstag oder aber "jungpupertierendes Sch...-Vergleichen"

Sagt von mir aus -- " der Wagen gefällt mir nicht " Design, Ausstattung, Felgen etc. ..alles völlig OK -

Wer allerdings als erwachsener Mensch diesem Auto fehlende Power bescheinigen möchte, ist schlicht und einfach nicht mehr ernst zu nehmen..

PS wartet doch auf die Performance - Variante ... evtl. kann die ja die fehlenden cm kompensieren, oder aber man wird über die Wartezeit hin erwachsen.

Und denen, die hier immer von ein paar Zehntel auf der Rennstrecke sinnieren sei noch mitgegeben. 99 Prozent von Euch, nimmt ein geschulter Tester/Rennfahrer viele Sekunden mit einem deutlich schwächeren Auto ab - weil ihr nicht ansatzweise die vorhandene Leistung auf die Straße/Rennstrecke bringen könnt.

So - "habe fertig"

LG

6330 weitere Antworten
Ähnliche Themen
6330 Antworten

Für alle Fahrwerke . Bin mal auf andere Bilder zwecks Farben gespannt

Der Performance wird dann nochmal ne Ecke drauf legen schätze ich :) 630-650 Ps, im Vergleich zu dem C7 Performance ist das natürlich aktuell kein Fortschritt. Die Carbonceramic mit 440 mm an der VA sieht nicht schlecht aus :D

in die Aussparrungen hinten am Diffusor....da hätten auch die grossen Endrohre von R8 reingepasst....

Zitat:

@Andi007 schrieb am 20. August 2019 um 23:56:38 Uhr:

1951mm breit und 12,0 auf 200

Hat ich doch das richtige Gefühl bei meiner Testfahrt, kein großer Sprung.

ok, das sind dann nur 1,5cm komplett mehr als der jetzige...marginal

Aber eins muss ich echt kritisieren, wie immer die Lieblosigkeit!!!

Auf der Homepage von Audi, keine Spur davon, keine Details nichts!!!

So etwas von schwach!!! Man zieht sich die Videos schon aus dem Netz aber bei BMW oder AMG gibts so etwas nicht, 8er Coupe Vorstellung paar Minuten später auf der Homepage, gleiche damals M5, weis ich noch.

Aber bei Audi, hmmm, war wahrscheinlich zu spät or what?!

Genaue Details zu den Abmessungen gibt es ja auch nicht? Heißt nur 8cm breiter als der Avant

Für ein Topmodell sehr sehr schwach!!!

War ja bisher nur die Rede davon, dass heute Nacht die Verschwiegenheitspflicht endet.

Kann mir vorstellen, dass die offizielle Vorstellung von Audi inkl. MediaCenter und Homepage erst Donnerstag kommt.

Schade, wie zu erwarten wieder keine elegante Limousine. :(

Der Avant sieht vor allem mit dieser ausladenden Heckschürze (in Schwarz oder Carbon mag die stimmiger sein) noch mehr nach "Koffer" aus. :D Aber mal in echt begutachten.

Die Fahrleistungen sind o.k., mehr ist bei dem Gewicht und der Leistung sicher kaum drin.

Wenn es endlich eine Standheizung geben sollte, wäre das ein Pluspunkt. :)

Oje, bitte nicht wieder Kopfstützen die großen Menschen nicht passen.

Also unter 4 sec trifft es ok nicht mehr so ganz! Die anderen werte sind doch auch super! Und wenn da ein Bmw oder ein Mercedes eben hier und da etwas schneller ist, muss man sich whs fragen, ob es ausserhalb einer Rennstrecke ohne richtigen Fahrprofi überhaupt zu einem adäquaten Vergleich kommen kannn da gehts ja nur ums Prinzip! Wird ein sehr schnelles Auto und ich Glaube auch, dass man den auch dezenter Konfigurieren kann! Freu mich schon auf den ersten „Kontakt“

Zitat:

@transporter770 schrieb am 21. August 2019 um 07:43:25 Uhr:

https://www.autobild.de/.../...v8-marktstart-performance-13422751.html

Hier nochmals alles zum Nachlesen:-)

Meeeeega-Krass! Ich oute mich, das Heck ist der Hammer :eek::eek:! Genau deshalb liebe ich den RS6, weil der einfach immer brachialer (zumindest optisch, nicht akustisch... :rolleyes:) rüber kommt als die AMGs... Ich fand meinen aktuellen aber manchmal doch zu "normal". Ich finde, ein RS darf das ruhig zeigen, dass es einer ist.

Bin ich mal gespannt auf den Sound im Zuge von OPF und WLTP... Und HOFFENTLICH kann man endlich den 4-Zylinder-Modus deaktivieren.

Für den Sound schau dir mal die YouTube Videos von Audikult und AutomannTV an. Da hört man schonmal was.

Für mich persönlich und in meinen Augen ist der Wagen eine Enttäuschung.

Optisch wirkt der Wagen mithin „verbastelt“. Wer ist die Zielgruppe dieses Fahrzeuges, wen wollte Audi damit erreichen?

Die Sitze scheinen die selben des Vorgängers zu sein und wirken antiquiert.

Den Mild-Hybrid brauche ich nicht - das damit einhergehende Mehrgewicht schon gar nicht. Ergo stellen auch die Fahrleistungen des RS6 kein Alleinstellungsmerkmal mehr dar. Das zusätzliche Gewicht zollt seinen Tribut. Es fehlen mir die eindeutigen USPS zu seinem Vorgänger.

Ohne eine große rosarote Audi-Brille auf der Nase ist der RS6 zu einem nur wenig erstrebenswerten Zeitgenossen herangewachsen. Kurzum: einer unter vielen. Bedauerlicherweise nicht mehr der Aspirant schlechthin von allen.

Zitat:

@hoschyh schrieb am 21. August 2019 um 00:11:58 Uhr:

Ganz wichtig. Es gibt jetzt ein Nicht-Holz-Interieur mit Klappe über den Cupholdern (Hoffentlich auch in DE :O) . ;)

Wohl nicht bei normalem Dekor, d.h. Cupholdergate auch im RS6; Materialmehrwert 37EUR (anderer Einsatz und Dekorblende) wohl zu hoch für Serie bei 120K... Das lässt zumindest das aktuelle ams-Video beführchten.

Quelle AMS-Video bei 03:40.

https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Cupholder

der Heckdiffusor sieht ja mal richtig bescheiden aus...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4K
  7. Alle Infos und Details zum RS6