ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Alhambra 7N Riss Alcantara Teilledersitz

Alhambra 7N Riss Alcantara Teilledersitz

Seat Alhambra 2 (7N)
Themenstarteram 7. März 2019 um 19:38

Hallo habe das Problem das bei meinem Alhambra Fahrersitz die linke Wange des Teilledersitzes bricht siehe Foto.

 

Mein Fahrzeug hat keine Garantie mehr und ist aus 8/2015 (85tkm) habe ich noch eine Chance auf Kulanz?

 

Oder kann man das reparieren?

Danke

20190306_145727.jpg
20190306_145718.jpg
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo, also so wie es aussieht, muß der Sitzbezug abgezogen werden. Dann erst wird man wohl sehen können, ob der Riss im Leder eine Alterserscheinung ist, oder ob der Sitzrahmen einen kleinen Bruch hat.

Denke, daß man den Sitzbezug hoffentlich als Ersatzteil bestellen kann. Wenn Du es dir nicht zu traust, könntest einen Polsterer beauftragen.

Oder am billigsten, wenn der Rahmen nicht gebrochen ist, machst vom Zubehörladen einen Universalüberzug drauf. Dann natürlich auf der Fahrerseite auch.

Und, mit Kulanz geht das nach so langer Zeit bestimmt nicht mehr.

gruß Don

Ich würde mir mal einen Sattler suchen und den befragen ob und wie er das instandsetzen kann.

Das sollte unterm Strich günstiger sein als ein neuer Bezug von Seat.

Zitat:

@DonoAlfonso schrieb am 7. März 2019 um 20:06:36 Uhr:

Hallo, also so wie es aussieht, muß der Sitzbezug abgezogen werden. Dann erst wird man wohl sehen können, ob der Riss im Leder eine Alterserscheinung ist, oder ob der Sitzrahmen einen kleinen Bruch hat.

Denke, daß man den Sitzbezug hoffentlich als Ersatzteil bestellen kann. Wenn Du es dir nicht zu traust, könntest einen Polsterer beauftragen.

Oder am billigsten, wenn der Rahmen nicht gebrochen ist, machst vom Zubehörladen einen Universalüberzug drauf. Dann natürlich auf der Fahrerseite auch.

Und, mit Kulanz geht das nach so langer Zeit bestimmt nicht mehr.

gruß Don

Neukaufen? Der Bezug kostet allein schon 580€. Und dann sollte man tunlichst den Bezug selbst wechseln können, denn da kommt sonst auch noch was auf einen zu. Da sind wir schnell im Bereich um die 800€+.

 

Und wieso sollte welcher Rahmen defekt sein? Unterm Bezug ist das (Schaumstoff-)Polster. Der Metallrahmen hat damit nichts zu tun...

Zitat:

@Valbene schrieb am 7. März 2019 um 22:46:39 Uhr:

Zitat:

@DonoAlfonso schrieb am 7. März 2019 um 20:06:36 Uhr:

Hallo, also so wie es aussieht, muß der Sitzbezug abgezogen werden. Dann erst wird man wohl sehen können, ob der Riss im Leder eine Alterserscheinung ist, oder ob der Sitzrahmen einen kleinen Bruch hat.

Denke, daß man den Sitzbezug hoffentlich als Ersatzteil bestellen kann. Wenn Du es dir nicht zu traust, könntest einen Polsterer beauftragen.

Oder am billigsten, wenn der Rahmen nicht gebrochen ist, machst vom Zubehörladen einen Universalüberzug drauf. Dann natürlich auf der Fahrerseite auch.

Und, mit Kulanz geht das nach so langer Zeit bestimmt nicht mehr.

gruß Don

Neukaufen? Der Bezug kostet allein schon 580€. Und dann sollte man tunlichst den Bezug selbst wechseln können, denn da kommt sonst auch noch was auf einen zu. Da sind wir schnell im Bereich um die 800€+.

Und wieso sollte welcher Rahmen defekt sein? Unterm Bezug ist das (Schaumstoff-)Polster. Der Metallrahmen hat damit nichts zu tun...

Boahhhhhhh……..das ist aber ein Hammerpreis.:mad: Nur für das Unterteil 580 €...…..Da bleibt mir echt die Spucke weg. :mad:

Und der Rahmen, naja, wenn der nicht defekt sein kann. Dann ist s ja gut.

Neues Unterteil, oder die von mir vorgeschlagene Billiglösung: Vom Zubehöhrhandel 2 Schonbezüge drüber ziehen. Solche gibt s im Netz sogar auf das Fahrzeug angepasst. Geht dann allerdings dann erst über 150€ los.

gruß Don

Ja genau, erst Ledersitze kaufen und dann so ne hässlichen Schonbezüge drüber werfen.

 

Macht natürlich Sinn.

Ich weiß gar nicht, was du hast. Wer will denn schon Alcantara, wenn man sowas haben kann: https://www.walser-shop.com/.../?...

Ja stimmt dann fehlt aber noch der passende Lenkradschoner ;).

Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem - der Wagen ist auch 3 Jahre alt, die Risse sehen genauso aus. Beim Ein- und Aussteigen wird die linke Wulst gequetscht. Auf Dauer knickt das Kunstleder und bricht dann.

Ich habe Seat hierzu kontaktiert, mal sehen was die sagen. Falls da nichts kommt kann man das Kunstleder mit Flüssigleder instandsetzen....aber erstmal sollten wir vielleicht gemeinsam "sammelklagen"??

Img-3177-1
Img-3171-1
Themenstarteram 19. März 2019 um 10:16

Hast du es online oder beim Händler gemacht?

erstmal nur Online - Händler ist bei mir etwas kompliziert, da Firmenwagen und Flottenmanagement usw.

So die Antwort kam postwendend:

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Damit Sie so schnell es geht wieder sorgenfrei unterwegs sind, wenden Sie sich bitte an einen SEAT Partner. Aus der Ferne können wir den Sachverhalt nicht beurteilen.

Der SEAT Partner kann Ihre Beanstandung überprüfen. Falls erforderlich, kann er sich auch mit unserer technischen Fachabteilung abstimmen.

Sie haben noch keinen SEAT Partner? Den nächstgelegenen finden Sie unter seat.de/haendlersuche.

 

Viele Grüße

i.A. ************

Kundenbetreuung

Darauf ich:

Liebe ************,

danke für Ihre Email.

Wenn ich mir die diversen Foreneinträge anschaue, ist das Problem weitläufig bekannt – weil leider kein Einzelfall.

Daher möchte ich Sie bitten, Ihre „Fachabteilung Sitze und Dauerhaftigkeit“ zu kontaktieren und entsprechende Lösungsvorschläge zur Beseitigung diese Mangels auszuarbeiten.

Es ist nur schwer verständlich, das man für eine vermeintlich wertigerer und unempfindlichere Polsterung einen Aufpreis bezahlt, dies aber aufgrund der Verwendung ungeeigneter Materialien durch den Hersteller nach kurzer Zeit bereut.

Zur Info sind noch Fotos beigefügt.

Mit der Bitte um Stellungnahme.

[Mitarbeiternamen von Motor-Talk entfernt]

Themenstarteram 20. März 2019 um 12:32

Der Händler hat es in sein System eingetippt und gewährt mir 50% Kulanz.

Ich habe jetzt auch ein Mail an Seat gesendet.

 

Vielleicht kommen die mir noch ein wenig entgegen.

ich war auch heute da und es wird ein Kulanzantrag gestellt. Dir viel Glück!

Themenstarteram 20. März 2019 um 20:44

Wünsch dir auch viel Glück.

Ich gebe dir Bescheid wie es ausgeht.

 

Hast du Erfahrungen mit flüssig Leder oder welches man dazu verwenden kann?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Alhambra 7N Riss Alcantara Teilledersitz