ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Alarmanlage Harley Modell 2004

Alarmanlage Harley Modell 2004

Themenstarteram 24. März 2004 um 21:53

Die Harley Sportster Modelljahr 2004 hat in der internationalen Ausführung eine automatische Scharfschaltung des Sicherheitssystemes (Alarmanlage). Die US-Ausführungen lassen sich manuell einschalten. Hat jemand eine Lösung, wie man das System auf manuelle Scharfschaltung umrüsten kann?

Ähnliche Themen
55 Antworten
am 5. Mai 2004 um 20:02

Alarmanlage

 

Hey Claudio,

hab´ ne Dyna und das gleiche Alarmanlagenproblem.

Gibts bei Dir was Neues? Weiß bis jetzt, daß das Modul getauscht werden muß. Amerikanische Ausführung: ca. 450Euro und ist zum EIN-AUS schalten. Oder Modul ganz ohne Alarmanlage: ca. 230Euro. Konnte mich noch nicht entscheiden.

Gruß Japaner1450

Das geht auch mit dem HDI-Modell der deutschen Variante. Steht recht ausführlich beschrieben im Handbuch; da sind ja ohnehin 20 Seiten nur der Alarmanlage gewidmet.

 

Ich würde es mir aber deswegen gut überlegen, weil es immer Leute gibt, die das Motorrad klauen oder einfach nur beschädigen wollen. Die Alarmanlage schreckt ab und reagiert sensibel.

am 6. Mai 2004 um 17:30

Alarmanlage

 

Hey fwmone,

danke für die schnelle Antwort. Abschaltung funktioniert trotz 20 Seiten Anleitung aber nur bei dem amerikanischen Modul. Wir haben ein internationales Modul, d.h. einmal aktiviert - keine Abschaltung mehr möglich.

Gruß japaner1450

Mein Händler schaltet die Alarmanlagen auch immer ab, ohne sie auszubauen. Frag doch bei http://www.cpo-bikes.de mal nach, ob das bei HDI geht.

Die Händler benutzen den "Transportmodus" (erraten: steht in der Anleitung ;-)). Ich finde die automatische Aktivierung nach 30sec. auch sehr lästig. FWMOne, hab den Bericht über dich in der MOTORRAD gelesen: Glückwunsch!

Verrat uns Dummies doch mal, ob sich solche Anlagen nicht umprogrammieren lassen, z.B. so das die Aktivierung erst nach 2 min erfolgt?

am 11. Mai 2004 um 18:16

Es wurden im letzten Jahr mehrere hundert Harley-Davidson Modelle mit werksmäßigem Alarmsystem in Deutschland gestohlen. Es hat schon einen Sinn die Fahrzeuge mit einer funktionierenden Alarmanlage und wegfahrsperre auszurüsten. Jetzt kommt es: Hat jemand Informationen ob die Anlagen manipuliert werden können? Leider erkennt man den Sinn erst wenn man den Schaden hat und jemand anderes den Ofen zerlegt und die Teile verklopt. Also wer kann mir helfen eventuell Infos über Teileverkäufer oder Alarmexperten zu geben dem sei gedankt und gewünscht, dass sein Fahrzeug morgen noch vor der Tür oder in der garage steht.

Zitat:

Original geschrieben von The Edward

Die Händler benutzen den "Transportmodus" (erraten: steht in der Anleitung ;-)). Ich finde die automatische Aktivierung nach 30sec. auch sehr lästig. FWMOne, hab den Bericht über dich in der MOTORRAD gelesen: Glückwunsch!

Verrat uns Dummies doch mal, ob sich solche Anlagen nicht umprogrammieren lassen, z.B. so das die Aktivierung erst nach 2 min erfolgt?

Danke schön :-)

- und -

Nein, das war nicht der Transportmodus, denn der verhindert die Scharfschaltung an sich nicht. Die Alarmanlage war so deaktiviert, dass sich nicht mehr automatisch scharf geschaltet hatte, aber noch eingebaut war.

Ich habe nochmal in meiner Bedienungsanleitung geschaut. Da steht nirgendwo etwas von Beschränkung auf USA - es ist sogar extra für HDI-Modelle beschrieben.

Mag natürlich sein, dass Mj. 2004 hier eine Änderung erfuhr. Aber warum ausgerechnet für dieses Detail?

http://www.surrounded.de/100_1243.jpg

am 14. Mai 2004 um 9:41

Bei 2004er z.B. Dyna Modellen steht im Manual neben der Überschrift "Konfiguration für automatische Scharfschaltung" folgendes in Klammer: (bei internationalen Fahrzeugen nicht modifizierbar). Das in der Klammer ist hier das Entscheidende.

Gruß japaner1450

am 14. Mai 2004 um 11:07

Hallo,

habe mich auch schon eingehend mit diesem Thema befasst. Stand bis jetzt:

bei der internationalen Ausführung ist manuelles AN/AB-Schalten nicht möglich und, einmal aktiviert ist keine generelle Abschaltung mehr möglich - man kann nur die Empfindlichkeit einstellen oder den Transportmodus aktivieren.

Wenn wer was besseres weis wäre ich dabkbar für Info - denn irgendwie nervt das schon ein bisschen.

Keine Elektronik Genies hier die da was basteln können???

Gruß WASTL

am 14. Mai 2004 um 11:08

Hallo,

habe mich auch schon eingehend mit diesem Thema befasst. Stand bis jetzt:

bei der internationalen Ausführung ist manuelles AN/AB-Schalten nicht möglich und, einmal aktiviert, ist keine totale Abschaltung mehr möglich - man kann nur die Empfindlichkeit einstellen oder den Transportmodus aktivieren.

Wenn wer was besseres weis wäre ich dabkbar für Info - denn irgendwie nervt das schon ein bisschen.

Keine Elektronik Genies hier die da was basteln können???

Gruß WASTL

Alarmanlage

 

wenn ich endlich meine Harley mal bekomme, (bereits im Januar bestellt und werde laufend vertröstet) werde ich mich der Sache annehmen.

Es gibt nichts, was man elektronisch nicht verändern kann. Also an alle, bitte ein wenig Gedult . Ich werde das Problem bestimmt lösen können. Gibt es wo ein Schaltplan oder ein Dialogvelauf über die Schaltung ? Wer ist der Hersteller ? (bestimmt nicht HD)

am 15. Mai 2004 um 8:59

Was für eine Maschine hast du denn bestellt? Vielleicht kann ich dir weiterhelfen.

www.harley-davidson-rostock.de

Wir haben so einiges an Lager und wenn wir dich dadurch ein paar Tage eher auf die Straße bekommen dann hat jeder was davon.

Dyna Wide Glide, schwarz, Modell 2004 mit Einspritzer

am 19. Mai 2004 um 7:23

Hallo bangkok,

wenn du 'ne Lösung hast dann gib bitte Info - ich glaub du kannst damit einige Leute glücklich machen ;-)

Gruß WASTL

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Alarmanlage Harley Modell 2004