ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Akustikverglasung nur in Tschechien ?

Akustikverglasung nur in Tschechien ?

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 5. Juli 2017 um 16:16

Die Akustikverlasung ist eine interessante Sache für umgerechnet 190.-€ echt günstig . Wenn die Ausstattung gewünscht, also auf nach Tschechien.

Gruß

Franqueira

16 Antworten

Ist die bei einem EU Import dabei? Bzw. wie erkenne ich in der Ausstattung ob es dabei ist?

 

Hab gelesen das man es nachträglich an den Fenstern am Symbol erkennen kann, nur dann wäre es ja leider zu spät.

 

Danke

Michel

Was ich gelesen habe ist, dass diese Verglasung ab Style Serie sein soll. Es soll in der aktuellen Preisliste vermerkt sein. Die Akustikscheiben sind am doppelt laminierten Glas erkennbar.

 

P.s.: ich kann es in der aktuellen Preisliste nicht finden. Habe es aber irgendwo schon einmal markiert aus einer solchen Liste gesehen. Das ist irgendwie echt rätselhaft, wie Skoda mit dieser Verglasung umgeht. Es gibt bereits ausgelieferte Modelle mit diesen Scheiben, ohne dass man etwas davon wusste.

Ich habe den S3 Modelljahr 2018 als Style und der hat die Akkustikscheiben (also Doppelverglasung) eingebaut.

Und war es irgendwo angegeben oder bestellt worden? Wahrscheinlich nicht. Komische Politik, aber danke dafür, dass du die Annahme noch bestätigst

Hier ist es aufgelistet bei meinem L&K

IMG_2018-02-26_12-03-48.jpeg

Woher kommt diese Auflistung? Aus Deutschland?

Hab mir diesen Online konfiguriert über den Skoda Konfigurator. http://cc-cloud.skoda-auto.com/DEU/DEU/de-DE

 

Ist auch keine Sonderausstattung sonder bei der Serienausstattung aufgelistet.

Da steht es auch für den style mit drinnen. Bei dem dänischen Konfigurator kann ich es leider so nicht finden. Also werde ich es frühestens bei der Übergabe erfahren :)

Ob das auch hörbar ist, diese Akustikscheiben?

Hat einer hier da Erfahrungen?

Ja, macht sich bemerkbar. Deutlich weniger Windgeräusche von den Seitenscheiben.

Zitat:

@rajik schrieb am 26. Februar 2018 um 11:03:57 Uhr:

Und war es irgendwo angegeben oder bestellt worden? Wahrscheinlich nicht. Komische Politik, aber danke dafür, dass du die Annahme noch bestätigst

Nein, es war damals beim Bestellvorgang nirgends angegeben oder angezeigt.

 

Ob es nun im Auto dadurch leiser ist weiß ich nicht. Wenn jemand vergleichen möchte kann sich gerne per pn melden. Wohne in zwischen München und Flughafen .

Ich denke auch, dass der teure Mehraufwand nur durch eine Geräuschreduzierung zu rechtfertigen ist. Sonst würde keiner auf die Idee kommen, mehr Geld reinzustecken, als nötig (Herstellerseitig betrachtet)

Bei durchgehend doppelt verglasten Seitenscheiben beträgt die Geräuschreduktion im Innenraum ca. 3db. Sind nur die vorderen Seitenscheiben mit VSG ausgeführt (wie beim SuperB Style, SportLine und L&K), liegt die Reduktion bei ca. 1db

In der Praxis heiß das folgendes:

Während bei vollständig in VSG ausgeführten Seitenscheiben das Innenraumgeräusch insgesamt deutlich reduziert wird, werden bei den vorderen Seitenscheiben in VSG praktisch "nur" die Windgeräusche der Außenspiegel und an der A-Säule heraus gefiltert, was vorn aber trotzdem wirklich merklich ist.

Ah ok, und da es wahrscheinlich Frequenzabhängig dämmt, nimmt man das auch tatsächlich wahr!

Danke für die Erklärung

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Akustikverglasung nur in Tschechien ?