ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Aktuelle Comand Navi Kartenversion?

Aktuelle Comand Navi Kartenversion?

Mercedes C-Klasse C205 Coupé
Themenstarteram 17. April 2019 um 11:56

Hoi!

Habe eine Frage bzgl. Comand Navi:

Wann bzw. in welchem Intervall erscheinen neue Kartenupdates?

Wo ist ersichtlich, welche Kartenversion gerade aktuell ist?

Soweit ich weiß, sind die Updates die ersten 3 Jahre kostenlos und da ich laut Menü noch mit Version 11 (C205, BJ 2017) unterwegs bin, erwäge ich einen baldigen Update-Termin.

Konnte hier im Forum und selbst per google nichts konkretes dazu finden.

Thx schonmal.

Beste Antwort im Thema

Meine alten BMWs waren gute Autos, der Passat meiner Schwester ist es auch, und selbst unseren alten W202 fahre ich noch gerne. Wenn man aber noch einen V8 angeboten bekommt gibt es wenig Alternativen - da mußte ich einfach zugreifen.... BTT: der in meinen Augen wesentlichste Makel der Naviupdates ist die schlechte Kommunikation: Müßte ja eigentlich kein Geheimnis sein über das man sich hier im Forum hinter vorgehaltener Hand unterhält „Hat dein Dealer schon den neuen Kartensatz?“ Welcher das gerade ist, wann er erhältlich ist etc. könnte ja auch von Benz mal offen mitgeteilt werden, statt dessen fragt man danach wie nach illegalen Drogen...

 

Munter bleiben: Jan Henning

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Hallo

War vor kurzem beim Service und dort wurde mir die aktuellste Version Nummer 13 aufgespielt.

In welchem Intervall diese erscheinen kann ich leider nicht beantworten.

Version 13 habe ich auch, ist von Ende 2018

Themenstarteram 17. April 2019 um 15:21

D.h. wenn meiner mit EZ 10/17 v11 hat und v13 Ende 2018 erschien, dürften die Updates jährlich, zum Ende des Jahres erscheinen, falls es einen fixen Intervall geben sollte.

Danke euch beiden!

Ich warte noch bis zum nächsten Service-Termin und hoffe dabei auf eine v14.

Zitat:

@beatnicker schrieb am 17. April 2019 um 11:56:58 Uhr:

Hoi!

Habe eine Frage bzgl. Comand Navi:

Wann bzw. in welchem Intervall erscheinen neue Kartenupdates?

Wo ist ersichtlich, welche Kartenversion gerade aktuell ist?

Soweit ich weiß, sind die Updates die ersten 3 Jahre kostenlos und da ich laut Menü noch mit Version 11 (C205, BJ 2017) unterwegs bin, erwäge ich einen baldigen Update-Termin.

Konnte hier im Forum und selbst per google nichts konkretes dazu finden.

Thx schonmal.

Bitte wegen solcher Fragen nicht schon wieder extra einen neuen Thread erstellen, deine Frage zur Navi Version haben schon zig Leute mehrfach vor Dir gestellt.

 

Es gibt extra dafür die SuFu um zu sehen ob die Fragen u. Themen schon existieren...also bitte auch benutzen. Danke.

Themenstarteram 19. April 2019 um 15:19

Zitat:

@Protectar schrieb am 17. April 2019 um 18:24:59 Uhr:

Bitte wegen solcher Fragen nicht schon wieder extra einen neuen Thread erstellen, deine Frage zur Navi Version haben schon zig Leute mehrfach vor Dir gestellt.

Es gibt extra dafür die SuFu um zu sehen ob die Fragen u. Themen schon existieren...also bitte auch benutzen. Danke.

Sorry, doch mir ging es primär um die Frage, wo ich mich in Zukunft über die aktuelle Version informieren kann, ausser hier im Forum Leute zu fragen, die erst vor kurzem in der Werkstatt waren.

Dies konnte ich trotz SuFu des Forums nicht herausfinden und auch Google lieferte auf die Schnelle keine Ergebnisse.

Naja, das scheint auch irgendwie geheim zu sein... Würde MB heute die Info rausgeben, dass die neue Version da ist, stelle ich mir gerade lustig vor, wie die das bewältigen wollen, wenn nur mal eben die ganzen Leute dastehen, die es im Rahmen der dreijährigen inklusiven Updates haben wollen, das reicht vermutlich schon, um die anderen Sachen, die online zu machen, wochenlang lahmzulegen.

MB wollte es so, obwohl es sicher auch möglich wäre, differentielle Updates over the air einzuspielen, aber da sind die noch weit entfernt davon, diesen technischen Stand zu erreichen. Ich selbst versuche, seit November das aktuelle Update zu kriegen, jetzt hoffe ich mal, es in 14 Tagen im Rahmen der Inspektion zu kriegen. Ich bin es leid, darum zu betteln, beim nächsten Auto werde ich auf solche Dinge achten.

Im mopf kannst du das selbst erledigen. Ist praktisch

Gut, aber deswegen hat der Mopf immer noch ein paar weggesparte Features... aber das ist eine andere Geschichte.

Welche?

Außerdem ist das überall so, mit jeder modelpflege

Egal wie der Hersteller heißt

Mir sind bei der Präsentation gleich die fehlenden Sitzentriegelungen in den hinteren Türen aufgefallen. Eine Sache, die ich nahezu täglich nutze. Dann sind vermutlich auch weitere serienmäßige Dinge in die Aufpreisliste gewandert, so genau hab ich mir das aber noch nicht angeschaut. Wenn man für sein Auto irgendwann noch was bei drr Inzahlungnahme will, ist vermutlich ohnehin ein Markenwechsel angesagt.

Also, eins ist dir aufgefallen was Du fast Tgl. Nutzt? Wahrscheinlich nutzen 97% genau das nicht,

Außerdem sprichst du von ein paar dingen, dann kommst du mit Vermutungen. Hmm.. seriös klingt das jetzt nicht wenn ich ehrlich bin.

Zitat:

@cdfcool schrieb am 19. April 2019 um 19:04:14 Uhr:

Gut, aber deswegen hat der Mopf immer noch ein paar weggesparte Features... aber das ist eine andere Geschichte.

@cdfcool schrieb am 19. April 2019 um 21:26:08 Uhr:

Mir sind bei der Präsentation gleich die fehlenden Sitzentriegelungen in den hinteren Türen aufgefallen. Eine Sache, die ich nahezu täglich nutze. Dann sind vermutlich auch weitere serienmäßige Dinge in die Aufpreisliste gewandert, so genau hab ich mir das aber noch nicht angeschaut. Wenn man für sein Auto irgendwann noch was bei drr Inzahlungnahme will, ist vermutlich ohnehin ein Markenwechsel angesagt.

Ist schon klar das nach und nach was weggesperrt wird, aber das findest du überall. Les quer bei bmw Audi und Co.

Und deinen letzten Satz verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Also vom „was willst du uns sagen“ her.

Nun, wenn das linear so weitergeht, was die so wegsparen, dann wird spätestens mein übernächstes Auto Motor und Räder erst dann haben, wenn ich selbige als aufpreispflichtige Extras nehme. Beim jetzigen habe ich erstaunt festgestellt, dass die Fenster nicht mehr mit dem Schlüssel schließen, weil mein Auto kein Keyless hat. Das ist natürlich jetzt nur die eine Sache, schlimmer wiegt für mich, wenn die Verkäufer nicht wissen, was sie da verkaufen und demzufolge selber nicht wissen, was da in die Extraliste gewandert ist, die Folge ist dann, dass das Auto hinterher einige liebgewonnene Sachen nicht mehr drin hat.

Auch wenn ich dann zu einer Gruppe gehöre, die ein Feature nur zu 3% nutzt, erwarte ich, dass ich einerseits informiert werde, dass das Feature nicht mehr da ist (der Händler meinte, man könne die Schalter besorgen und an die hinteren mit anschließen, sprich, es geht nicht ab Werk, man muss am Neuwagen rumbasteln....), in den Verkleidungen sieht man sogar, dass da mal was war... Ich würde das jetzt eher als unseriös betrachten. Aber das ist Ansichtssache, der eine sieht das so, der andere eben nicht.

Und der letzte Satz bedeutet, dass man mit einem Benz beim Benz-Neukauf keine vernünftigen Preise bekommt, also geht man zu dem Mitbewerber, der gerade die besten Abwerbeaktionen hat.

Zitat:

@cdfcool schrieb am 19. April 2019 um 22:45:56 Uhr:

 

Auch wenn ich dann zu einer Gruppe gehöre, die ein Feature nur zu 3% nutzt, erwarte ich, dass ich einerseits informiert werde, dass das Feature nicht mehr da ist

Mein (fiktives) Beispiel war anders. Danach zählst zu zu den 3% Kunden die das Feature nutzen. Der überwiegende Teil der User wird es nicht vermissen. Ich zB hab weder gewusst das es sowas gab bzw. Wegrationalisiert würde. Und genau das stellt mercedes halt auch fest und streicht das. Wer soll (muss) das wissen wie wichtig das für dich ist? Außer du selbst. Ein Telegramm (gibt es sowas noch?) kann der Dir ja nicht schicken deswegen.

Zitat:

(der Händler meinte, man könne die Schalter besorgen und an die hinteren mit anschließen, sprich, es geht nicht ab Werk, man muss am Neuwagen rumbasteln....), in den Verkleidungen sieht man sogar, dass da mal was war... Ich würde das jetzt eher als unseriös betrachten. Aber das ist Ansichtssache, der eine sieht das so, der andere eben nicht.

Rumgebastelt, kann ich nachvollziehen wäre auch nicht meins. Was jetzt aber am wegrationalisieren eines wenig bis vermutlich selten genutzten ausstattungsdetail unseriös ist, musst du mir erklären. Das ist ein völlig normaler Vorgang bei dem es immer Nutzer geben wird die negativ betroffen sind. Nicht jeder Wunsch ist auch erfüllbar.

Wir haben uns jetzt sehr weit vom Thema entfernt, deswegen war es das jetzt von meiner Seite dazu.

Zitat:

Und der letzte Satz bedeutet, dass man mit einem Benz beim Benz-Neukauf keine vernünftigen Preise bekommt, also geht man zu dem Mitbewerber, der gerade die besten Abwerbeaktionen hat.

... und steht dann beim Verkauf auch nicht besser da, weil der Preisvorteil dann wieder abgezogen wird.

 

Zitat:

@x3black schrieb am 19. April 2019 um 19:23:23 Uhr:

Welche?

Außerdem ist das überall so, mit jeder modelpflege

Egal wie der Hersteller heißt

Lieber Peter, ich muss dir hier leider mal widersprechen.

Früher war bei Mercedes die Modellpflege ein Anlass, die Modelle aufzuwerten und zu verbessern, damit Sie auch in der zweiten Hälfte ihres Modellzyklus noch gekauft werden.

Hier sind einige Beispiele.

W202: Sommeröffnung und Restwärme-Funktion der Klimaanlage

W203: Klarglas Scheinwerfer und Abbiegelicht

W210: Rostvorsorge

Das sind nur die, die mir spontan einfallen. Aber generell war es immer schön, einen Mopf zu kaufen, denn er war einfach hochwertiger als die Vor-Möpfe.

Jetzt sind solche Gimmicks an Sonderausstattung gekoppelt. Willst du Sommeröffnung, musst du Keyless bestellen. Willst du Restwärme, musst du die große Klimaanlage bestellen. Willst du Abbiegelicht, musst du ILS bestellen.

Kurzum

Für immer mehr Geld gibt es immer weniger Ausstattung. Dinge, die wir inzwischen für selbstverständlich halten, kosten extra Geld.

Das gefällt mir nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Aktuelle Comand Navi Kartenversion?