ForumAudi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Audi?

Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Audi?

Audi
Themenstarteram 8. Januar 2015 um 9:40

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Audi?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Audi.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Januar 2015 um 9:40

Wie schon in den vergangenen Jahren möchten wir gern wissen, wie Du mit Deinem fahrbaren Untersatz durch das Vorjahr gekommen bist. Warst Du zufrieden oder gab es Sorgen und Ärger mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

Auch wenn Du im Dezember vielleicht schon abgestimmt hast: In einigen Foren war die Umfrage defekt. Weil alle MOTOR-TALKer die gleiche Chance zum Meinung äußern haben sollen, haben wir uns entschieden, die Umfrage generell zu schließen und jetzt neu zu starten.

Auf ein Neues: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Audi?

Stimme in der Umfrage ab und äußere Lob oder Kritik als Kommentar. Wir haben zu vielen Herstellern einen direkten Draht und sie lesen auf MOTOR-TALK mit. Deswegen kommt Deine Meinung auf jeden Fall genau dort an, wo sie landen soll: bei Audi.

342 weitere Antworten
Ähnliche Themen
342 Antworten

Also nochmal:

A6 Avant 4B (Erstzulassung 2005)

1.9 TDI 130 PS (MKB AVF) mit Multitronic

Laufleistung 250.000km

2014 lediglich Inspektion, einmal Getriebeölwechsel bei 240.000km UND eine Bremslichtbirne ;-)

Ansonsten nur Diesel in den Tank und er läuft... :D

Hoffentlich bleibt er auch im Jahr 2015 so zuverlässig....:rolleyes:

Alles perfekt, bin sehr zufrieden.

Daher kam jetzt auch der nächste Audi.

Im grossen und ganzen für das Alter des Autos alles ok.

Audi 100 Bj.1987 Laufleistung ca. 310000km

2014 Tüv und in dem Fall kleinere Schweissarbeiten, + Ölwechsel, Filterwechsel.

Im Lauf des Jahres waren auch die Bremsscheiben samt Klötzen fällig. Aber das ist normaler Verschleiss und eigentlich nicht erwähnenswert.

Ich hoffe es bleibt so.

Bis auf den offensichtlich beginnenden stark zunehmenden Ölverbrauch bei meinem A5 Sportback 2,0 L TFSI 180 PS kam ich das Jahr zwar ohne Reperaturen durch. Aber...

Nach gefahrenen 2.000 Kilometer verschwindet nunmehr der zuvor voll im MMI aufgezeigte Balken fast gänzlich.

Der TFSI-Motor verliert vermutlich "dank" seiner fehlerbehafteten Kolben und Kolbenringe extrem viel Öl, was wohl im Motor mit verbrannt wird. Die hiermit betroffenen Audis wurden in der Zeit von 2008 bis 2012 gebaut.

Und da gehört meiner ebenfalls mit dazu (2011).

Verstehe bis heute nicht, dass darüber so gut wie nichts in der Fachpresse geschrieben steht. Da will offenbar kein Zeitschriftenverlag es sich mit AUDI verscherzen, damit ihnen ja keine Werbeeinnahme verloren geht...:D

Fast überflüssig zu fragen, wo bleibt eigentlich der "Vorsprung durch Technik" ...?

TPI2 durchführen lassen.

Dein Kostenanteil sollte sich auf max 200 Euro belaufen.

Hallo zusammen

Ich bin zwar erst seit Dezember 2014 im Besitz eines A6 4G 3.0 TDI BiTu, aber absolut begeistert! Der A6 ist ein absoluter Dampfhammer mit top Verarbeitung. Der Spritkonsum ist für diese Gewichts-/Leistungsklasse schon fast konkurenzlos niedrig. Ich bin vorher einen Audi S3 Sportback mit DSG gefahren und zuvor diverse BMW.

Gruss Pito

Hallo,

nach 15 jahren Audi A4 nun auf Q3 umgestiegen, hoffe das der genau so zuverlässig ist wie mein A4 die letzten 15 Jahren. Kaum Reparaturen , nur die Bremsen, Auspuff und ein Querlenker - war ein super Auto. Aber irgend wann hat alles ein Ende. ;-))

Gruß mit einer Träne im Auge

Michi-1

Guten Morgen,

also ich hatte einen AUDI A 6 3,0 TDI AVANT in S-Line Optik in daytonagrau mit Doppelkupplung von 2011-2014, Laufleistung 205.000 km. Ich war sehr zufrieden, fand allerdings die S-line Sitze etwas zu breit angelegt und dass die 245 PS-Variante im oberen Geschwindigkeitsbereich etwas müde war, so zwischen 160 - 190 km/h war wenig los. Ansonsten ein schönes Auto.

Basierend auf diese Erfahrung und weil die Angebote im Dezember 2013 mehr als günstig waren, entschied ich mich nun für die Version AUDI A6 BITU, LIMOUSINE, quattro in S-Line in daytonagrau.

Habe das Fahrzeug seit Mai und ca. 50.000 km runtergespult. Die S-Line Sportsitze sind super, das Auto

insgesamt finde ich echt toll, ABER im Vergleich zur S-Tronic (Doppelkupplung) ist die jetzige Automatik

etwas behäbiger (Begründung AUDI - das Drehmoment verträgt die S-Tronic noch nicht).

Alles im allem, tolles Auto und bei flotter Fahrweise trotzdem noch sparsam, wenn man es krachen lässt, dann allerdings bewegt man sich beim Verbrauch um die 12,7 Ltr/100km. Ist aber fair.

Soviel zu meinem Statement.

Mr.NoLimit

Schlechte Bewertung abgegeben, weil:

- Zylinderkopfdichtung bei 130000 ausgewechselt.

- Türschloss Beifahrereseite ausgewechselt.

- Wasser tropft in den Kofferraum, wenn man Kofferraum aufmacht.

- Heckscheibenwischermotor ausgewechselt.

- Radlager bei 120000 vorne rechts ausgewechselt.

- 2 mal im Jahr jeweils einen Liter Motorlöl nachkippen, das hatte ich noch nie.

- Hitzeschutzblech muss andauernd mit größeren Karosseriescheiben nachbefestigt werden.

und das nur in 2014

Wenn man nur bedenkt, dass es sich um einen Prämiumhersteller handelt, wo Tausende von Ingenieuren nichts anderes machen, als sich um sowas zu kümmern, und das Auto zu einem anderen vergleichbaren Fahrzeug eines anderen Herstellers min. 10000€ mehr kostet, dann würde ich nur eins behaupten: Das war der größte Fehlkauf meines Lebens.

Ach ja, ich fahre einen Q5 TDI 2,0 Baujahr 2010.

Das Auto (A3 quattro) ist super, die Verkehrszeichenerkennung könnte verbessert werden.

Wirklich störend ist aber, das man als Kunde nicht ernst genommen wird, im Falle einer Reklamation.

Meine Erfahrungen dazu http://www.jolli.ping.de/Audi_A3.htm

Fahre seit April 2013 A3 Sportback 1,8 TFSI mit DSG . Z. Zt. knapp 20 Tkm Laufleistung. Durchschnittsverbrauch liegt z.Zt. bei 7,6 l/100km. Hatte während der Zeit kein Problem, weshalb ich in die Werkstatt gemußt hätte.Würde mich zu jeder Zeit wieder für diesen Typ entscheiden.

Audi A6 Typ C4 - 2,5 TDI - 5Zylinder, gut 400TKM auf der Uhr. Vollausstattung. Arbeitstier, sparsam, ausser Betriebsstoffe und mal ein paar Bremsbeläge keine Investitionen.

Einfach eine geniale Erfindung - schade, daß die grüne Plakette fehlt.

Audi A6 3,2 FSI aus 2006. Motorschaden im März bei 99.000 km, die 2 Jahre vorher schon hoher Ölverbrauch, zuletzt 1 l auf 800 km.

Den geplanten Kauf eines A5 ad acta gelegt.

Audi A2, Bj. 03.2002, 63.241km

Bis auf eine neue Batterie u. Kundendienst alles bestens.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Aktualisierte Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2014 mit Deinem Audi?