ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Aiways U5: Elektro-SUV aus China

Aiways U5: Elektro-SUV aus China

Themenstarteram 10. November 2019 um 10:10

Sehr interessant, mal sehen was draus wird, wenn er tatsächlich kommt, treten die Chinesen den Deutschen mächtig in den Allerwertesten!!!

Schade, das nichts zur Akkugröße/Reichweite und der Ladeleistung genannt wurde...

https://de.motor1.com/.../

Viel Spaß beim spekulieren, diskutieren & Senf dazu geben !!! :D

Ähnliche Themen
99 Antworten

Naja, vielleicht find ich es nur nicht, aber auf der website finde ich nur Kauf

Zitat:

@Schwarzwald4motion schrieb am 18. September 2020 um 13:39:08 Uhr:

War das nicht ursprünglich ausschließlich als Leasing gedacht?

Ja, hier aus einem älteren Artikel vor Corona. Da waren aber auch noch andere Partner genannt. Aktuell sieht man aber dazu nichts auf der Webseite von Airways.

https://www.autopraxistest.de/testbericht/fahrzeug/aiways-u-5

Zitat:

In China hat der Aiways U5 diesen Herbst seine Markteinführung. In Deutschland soll das Elektro-SUV ab April 2020 bestellbar sein. Kaufen wird man den U5 hier vorerst allerdings nicht können, das Vertriebskonzept sieht ausschließlich Leasing vor. Dazu verhandelt Aiways derzeit mit großen Leasing-Gesellschaften. Wer den Zuschlag erhält, will man Ende des Jahres verraten. Die monatlichen Raten sollen „um die 400 Euro“ liegen, heißt es aus der Firmenzentrale in Shanghai.

Mir ist aktuell auch nichts von Leasing-Angeboten bekannt. Da hat man wohl die Strategie geändert...evtl. auch im Hinblick auf die aktuell üppige Förderung. Das Paket ist preislich schon ziemlich attraktiv, ich bin gespannt, wie er sich verkaufen wird.

Wobei man auch noch erwähnen sollte, dass z.B. ein Kia e-Niro preislich und bzgl. Akku auch vergleichbar ist und längere Fahrzeuggarantie bietet - auch wenn er etwas kleiner ist.

Gibt's hier denn schon Besteller und/oder Leute, die von der Probefahrt berichten können?

Themenstarteram 18. September 2020 um 17:56

Apropo Kia Niro, ich fand den Elektroautocheck von Nextmove doch sehr interessant!

Autobahnreichweite tatsächlich doch etwas gering, aber sonst kann er ja locker mithalten und als größtes Exemplar im Preisbereich ist er natürlich Lademeister!!!

Ich vermute aber, das er leider total unterschätzt wird...

https://www.motormobiles.de/.../

Zitat:

Die Chinesen planen zudem noch im Verlauf dieses Jahres Bestellungen aus den Ländern Frankreich und Schweiz entgegenzunehmen.

https://www.businessinsider.de/.../aiways-e-auto-auf-korsika-china

Zitat:

Auf Korsika sind sie jetzt da. Grund genug für den französischen Nachrichtensender France 2, einen Beitrag über den neuen Exoten zu machen. Und mit dem Mann zu sprechen, der gleich zugegriffen hat: Gilles Filippi, der die Filiale des Autovermieters Hertz vor Ort leitet und 500 U5 bestellt hat.

Ich tendiere mittlerweile zum Enyaq.

 

Dafür gibt es folgende Gründe:

 

- Anhängerkupplung ist bestellbar (und nicht nur ein Gerücht) und bietet auch mehr Zuglast

- Die Software wirkt ausgereifter

- Skoda ist hier näher als ATU und/oder Euronics

 

Preislich liegen da je nach Konfiguration nicht die Welten zwischen. Ich werde mir mal einen Anbieten lassen.

Zitat:

@LF-X schrieb am 26. September 2020 um 13:09:52 Uhr:

Ich tendiere mittlerweile zum Enyaq.

Dafür gibt es folgende Gründe:

- Anhängerkupplung ist bestellbar (und nicht nur ein Gerücht) und bietet auch mehr Zuglast

- Die Software wirkt ausgereifter

- Skoda ist hier näher als ATU und/oder Euronics

Preislich liegen da je nach Konfiguration nicht die Welten zwischen. Ich werde mir mal einen Anbieten lassen.

Aber die miserable Lieferfähigkeit...

Themenstarteram 26. September 2020 um 18:33

Wie Groß ist denn Enyaq? Ich denke/dachte der Spielt eher auf Stonic/Kona-Größe mit...?!

Also eher wenig mit dem U5 vergleichbar!

 

Bzgl. AHK, abwarten, natürlich schwierig für die es eilig haben...

Und Entfernung zum Servicepartner, muss man vermutlich eh in die nächste Kreisstadt, finde auf die paar Km kommt es nicht mehr an...

Mit Euronics hat man 1x bei der Bestellung/Probefahrt zu tuen, die Entfernung sollte in der Euphorie unter gehen!!

@Mopedcruiser

Der Enyaq ist etwa so groß wie der U5 und etwa nen halben Meter länger als Stonic/Kona.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Aiways U5: Elektro-SUV aus China