ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. AIRMATIC - Zu hart? Schief?? Poltert??? ENDLICH: Problem gelöst!!!

AIRMATIC - Zu hart? Schief?? Poltert??? ENDLICH: Problem gelöst!!!

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 19:09

Hallo an Alle Leidensgenossen!

Nach den vielen unzähligen und erfolglosen Werkstattaufenthalten und einer Unmenge an rausgeschmiessener Kohle habe ich endlich mein Problem selbst gelöst. Die Ursache für meine endlose Leidensgeschichte und meines Sternchens war ein oxidiertes ADS-Ventil. Wollte ihn nur nach der Ausschlussmethode tauschen, und dann sah ich endlich die Ursache! Endlich weiss ich jetzt, wie sich eine echte Airmatic anfühlt! Ich denke, die Bilder sprechen für sich.

Ich hoffe vielen von Euch damit geholfen zu haben!

Euer

Jakob

Imag0258
Imag0255
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 19:09

Hallo an Alle Leidensgenossen!

Nach den vielen unzähligen und erfolglosen Werkstattaufenthalten und einer Unmenge an rausgeschmiessener Kohle habe ich endlich mein Problem selbst gelöst. Die Ursache für meine endlose Leidensgeschichte und meines Sternchens war ein oxidiertes ADS-Ventil. Wollte ihn nur nach der Ausschlussmethode tauschen, und dann sah ich endlich die Ursache! Endlich weiss ich jetzt, wie sich eine echte Airmatic anfühlt! Ich denke, die Bilder sprechen für sich.

Ich hoffe vielen von Euch damit geholfen zu haben!

Euer

Jakob

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Hallo Jakob,

habe auch eine Airmatic drin,ähm nicht ich, mein Auto.

super das du den Fehler gefunden hast, sieht etwas Angefressen aus das Teil. Wo

ist der Übeltäter den Eingebaut? nur mal so für den Fall der Fälle.

MfG

Arthus

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 19:46

Hallo Arthus,

Die Ventileinheit befindet sich direkt neben dem Kompressor. Habe nur einen Teil der Verkleidung im Radkasten gelöst, zur Seite gebogen und befestigt. Dann die einzelnen Leitungen nacheinander gelöst, und die Einheit gegen die neue(gebrauchte) getauscht. Ohne Stardiagnose. Dabei war der Wagen noch abgeschlossen und befand sich damit noch im Schlafmodus. Fertig!

Gruß

Jakob

Imag0250-1

Zitat:

Original geschrieben von charly-j

Ich hoffe vielen von Euch damit geholfen zu haben!

Hi Jakob,

Herzlichen Glückwunsch.

Kannst du bitte die Teile Nummer des Ersatzteiles noch angeben A211.....

Danke

tigu

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 20:03

Hallo Tigu,

Die Teilenummer lautet(soweit ich weiss bei allen Modellen):

A2113200158

Meine 211 er Nase sagt mir, daß es nicht die Lösung des Problems war. Zumindest nicht längerfristig.

Die Probleme liegen da meistens im Steuereinheitbereich.

Wäre aber toll, wenn du dauerhaft Recht behalten würdest.

Komme gerade genervt von meinem auto, weil meine airmatic wieder anfängt härter zu werden. ich habe ja schon in einem anderen thread geschrieben, dass ich das steuergerät getauscht habe (gebraucht für 25 euro).....danach war die federung wirklich weich.....

und jetzt fängt der spug wieder an. nun habe ich mir gesagt, ok, es kann nur noch die ventileinheit sein. und jetzt stoße ich auf deinen thread. lustig....

erzähl uns noch ganz kurz welche symptome du hattest

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 20:29

Und ich hatte schon die Steuereinheit zwei mal getauscht. Doch nach ein paar Tagen war das Problem wieder vorhanden. Der Kompressor war auch schon neu und die Leitungen waren auch alle in Ordnung. Die Dämpfer konnte ich gleich ausschleissen, da wie gesagt, sie ja die ersten paar Tage einwandfrei funktionierten. Also blieb ja nur dieses ADS-Ventil. Die Korrosion kommt durch chemische Reaktion von Alu mit dem Eisen, an der Stelle, wo der Block dran geschraubt ist. Habe die Stelle etwas angeschliffen und vorsorglich eingefettet.

Zitat:

Original geschrieben von charly-j

Hallo Tigu,

Die Teilenummer lautet(soweit ich weiss bei allen Modellen):

A2113200158

Darf ich fragen was du dafür geblecht hast?

Danke

tigu

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 20:50

Klar. Ist kein grosses Geheimnis! Habe in der Bucht (gebraucht) für 60 Tacken bekommen. ;)

NP 230 tacken.......

am 23. Oktober 2013 um 21:30

Hallo

stand deiner den auch schief ?

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 21:42

Im Stand war alles OK. Meiner fuhr sich total hart und regelte währen der Fahrt absolut willkürlich die Höhe. Meistens war die Fahrerseite tiefer, als die des Beifahrers. In den Kurven war sehr starke Neigung zu spüren und beim Poltern der Hinterachse brach diese leicht aus. I wusste, dass mit dem System was nicht stimmt, doch nach jedem Werkstattbesuch fuhr sich der Wagen einige Zeit ganz normal und ich konnte niemanden davon überzeugen. Der Schiefstand hat meines Erachtens mehr mit irgendeiner Undichtigkeit zu tun oder einem defekten Stossdämpfer.

Irgendwie scheinen hier Begriffe durcheinander zu geraten.

Anhand der Bilder scheint es um das Teil zu gehen, das wir im S-Klasse-Forum immer als "Ventilblock" bezeichnen (MB-Begriff unbekannt).

Dieser Ventilblock sitzt über dem Kompressor und steuert die Luftbefüllung der einzelnen Airmatic-Federbeine, ist also für die Federung zuständig.

Ein "ADS-Ventil" sitzt dagegen direkt an den Dämpfern und regelt durch den Vorwahlschalter die härte der Dämpfung, hat also nichts mit der Federung zu tun.

Das ADS-Ventil ist am Dämpfer fest verbaut. Bei Defekt muß also normalerweise der komplette Dämpfer getauscht werden.

 

Ansonsten interessant, denn zum Ventilblock gab es bisher sehr wenig Informationen.

 

lg Rüdiger:-)

heisst beim daimler ladeventil (der ventilblock beim kompressor im 211)

der befüllt die federbeine an der va, jeweils mit einer eigenen leitung - und eine leitung geht an die ha, dann mit einem t-stück getrennt, an die luftbälge der ha. das ladeventil pumpt (zum unterschied zur s klasse) noch den zentralspeicher......

Cam00976-1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. AIRMATIC - Zu hart? Schief?? Poltert??? ENDLICH: Problem gelöst!!!