ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Airmatic Federbein vorn ausbauen

Airmatic Federbein vorn ausbauen

Themenstarteram 11. August 2010 um 12:42

Hallo,

bin neu hier: gestern ist mir während der Fahrt vom linken Federbein vorn das Dämpfventil abgefallen und somit natürlich auch das Öl komplett ausgelaufen. Nachfrage NL: neues Federbein.

Erste Frage: Kann ich das Federbein ohne StarDiagnose selbst ausbauen (habe im Netz eine Anleitung von Bilstein gefunden: einfach Luftleitung abschrauben und Luft ablassen)?

Zweite Frage: Ich brauche eines mit der Nummer: A2113206113. Könnte zur Zeit ...6313 gebraucht bekommen. Zu empfehlen? Oder: Firma Miessler vertreibt überholte komplette Federbeine der Firma ARNOTT (USA). Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Problem hier könnte sein: die bieten nur ein Federbein für alle w211, also unabhängig von der Fahrgestellnummer.

Vielen Dank für Eure Bemühungen

Beste Antwort im Thema

Hallo Gemeinde

Ich habe heute das Federbein gewechselt. Anbei ein Bild im eingebauten Zustand.

Da je einige interessiert, wie man das wechselt, will ich hier ne kleine Übersicht geben, wie ich das gemacht habe.

Als erstes habe ich die Airmatic auf "Fahrzeug anheben" gestellt und die drei anderen Räder mit Böcken gesichert, das die Federbeine nicht zusammenfallen können. die Seite mit dem zu wechelnden Federbein habe ich einwenig höher gemacht, sonst geht das Rad nicht ab.

Dann das Rad abgeschraubt und die vordere Seite von Innenkotflügel abmotiert und das komplette Auto auf Böcke gesetzt.

Danach den Stecker von der oberen Seite des Federbeins abgezogen, und die drei Schrauben gelockert. Luftleitung abgeschraubt und diese mit einem kleinen Stückchen Klebeband verschlossen.

Dann gings unten weiter. Mutter vom Führungsgelenk abschrauben und mit nem Abzieher das Führungsgelenk aus dem Achsschenkel herausdrücken. Achtung... das sackt dann alles ein wenig nach unten! Also Füsse weg! Dann die elektrische Verbindung am unteren Federbein trennen und den Bolzen am Federbein abmontieren. jetzt, wo alle Verbindungen lose bzw. ab sind, die drei Muttern an der Oberseite abschrauben, und mit ein wenig Druck auf die Achse das alte Federbein seitlich herausnehmen. Eingebaut habe ich das in umgekehrter Reihenfolge.

Dabei die Schrauben ein wenig mehr als Handfest anziehen. So das die nicht mehr verrutschen. Kabel wieder angesteckt. Erst unten dann oben. Vorsicht bei der Luftleitung! die darf nur mit 2Nm angezogen werden. Das ist wirklich nicht viel. Das Gewinde dafür ist in Plaste geschnitten. Das reisst schnell aus.

Ich hab dann das Auto gestartet und gewartet bis das Federbein ebenfals die höchste Stellung der Airmatic hatte. Rad wieder angebaut. Dann alle Böcke entfernt und das Auto auf die Räder gestellt. Dann an der Airmatic "Normalniveau" eingestellt. Danach wars ein bisschen schwierig. Da ich keine Bühne oder Grube hatte ist es nicht ganz einfach die Schrauben am Federbein endgültig festzuziehen. Ich hab das so fest gemacht wie es in der Position ging. Rad wieder abmontieren und Innenkotflügel anbauen. Dann mit mit nem Drehmomentschlüssel die Schrauben endgültig festgemacht. Den Bolzen unten mit 165 Nm, Mutter vom Führungsgelenk mit 90 Nm und die drei Schrauben am Dom mit 30 Nm. Rad wieder dran und fertig.....

 

 

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Tokaiman

Problem hier könnte sein: die bieten nur ein Federbein für alle w211, also unabhängig von der Fahrgestellnummer.

Vorsicht! Ein 4Matic Fahrzeug hat z.B. ein anderes Luftfederbein, wie ein AMG Fahrzeug, oder oder oder... dass spielt eine grosse Rolle!

 

Bilstein oder direkt von MB einkaufen, ich vermute da ist nicht viel Sparpotenzial -> ergo gleich zu MB und das korrekte Bauteil bestellen.

 

Aus Interesse, was fährst du für einen (Modell, Baujahr, KM)?

Zitat:

Original geschrieben von Tokaiman

Hallo,

bin neu hier: gestern ist mir während der Fahrt vom linken Federbein vorn das Dämpfventil abgefallen und somit natürlich auch das Öl komplett ausgelaufen. Nachfrage NL: neues Federbein.

Erste Frage: Kann ich das Federbein ohne StarDiagnose selbst ausbauen (habe im Netz eine Anleitung von Bilstein gefunden: einfach Luftleitung abschrauben und Luft ablassen)?

Zweite Frage: Ich brauche eines mit der Nummer: A2113206113. Könnte zur Zeit ...6313 gebraucht bekommen. Zu empfehlen? Oder: Firma Miessler vertreibt überholte komplette Federbeine der Firma ARNOTT (USA). Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Problem hier könnte sein: die bieten nur ein Federbein für alle w211, also unabhängig von der Fahrgestellnummer.

Vielen Dank für Eure Bemühungen

Das drucklos machen für den Ausbau stellt sicher kein Problem dar,

jedoch der Einbau. Hierfür wäre eine SD emfehlenswert um einen gewissen Druck im Dämpfer aufzubauen, weil sich sonst der Gummibalg

beim aufsetzen auf die Räder sonst seitleich rausquetschen kann und im schlimmsten fall beschädigt wird und somit noch ein Dämpfer gekauft werden muss.

Themenstarteram 11. August 2010 um 13:08

Vielen Dank für die schnellen Reaktionen.

Das instandgesetzte Federbein der amerik. Firma kostet nur ca. 500 €. Also ca. die Hälfte.

Vielen Dank auch für den Einbauhinweis. Der Einbau ist von Bilstein auch genau beschrieben: Federbein einbauen, Fahrzeug auf Normalniveau ablassen, dann Motor anlassen, dann Fzeug mit hilfe von Airmatic anheben. Somit würde das leere Federbein nach meinen Recherchen nicht beschädigt werden.

Themenstarteram 11. August 2010 um 13:10

Hatte ich grad vergessen: 320 CDI aus 2003, MJ 04.

Zitat:

Original geschrieben von Tokaiman

Vielen Dank für die schnellen Reaktionen.

Das instandgesetzte Federbein der amerik. Firma kostet nur ca. 500 €. Also ca. die Hälfte.

Also bei Bilstein kostet die nagelneue Luftfeder 788,-/Stk (exkl. MwSt) inkl. Garantie. Ich würde kein Instandgesetztes Amiteil reinbauen...

Moin Tokaiman,

ich habe Dir da mal etwas zusammengestellt.;)

Hinweise zur AIRmatic

Themenstarteram 11. August 2010 um 13:52

Hallo MC Audio,

vielen Dank für Deine Infos. Danach würde also der Ausbau ohne SD entfallen. Sehe ich das richtig?

Viele Grüße

Tokaiman

Du wirst die Geschichte ohne SD nicht ganz drucklos bekommen.

Themenstarteram 11. August 2010 um 14:35

Welche Folge hätte das?

Nach dem Befüllen können dann wohl unterschiedlich Drücke im System sein und somit kann es vorkommen dass das Fahrzeug unterschiedlich in der Höhe ist.

Themenstarteram 11. August 2010 um 17:06

Ja, o.k.. Könnte man ja dann vielleicht in der NL klären. Funktioniert der Ausbau überhaupt, wenn ich das Fzeug nur am betroffenen Rad anhebe?

Man sollte das Fahrzeug im Stand ganz absenken.

Zum Arbeiten wäre eine Bühne schon besser.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Airmatic Federbein vorn ausbauen