ForumJazz
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Jazz
  6. AHK am Jazz ?

AHK am Jazz ?

Themenstarteram 20. Juni 2020 um 20:28

Brauche es nur für den Fahrradtransport

 

Hab einen Träger von übler21s hat es schon einer gemacht?

Ähnliche Themen
4 Antworten

Sollte kein Problem sein. Mein Jazz hat eine abnehmbare AHK dran, hab sie aber noch nicht gebraucht bisher. Die Stützlast ist für ein so kleines Auto mit 95 Kilo recht hoch, von daher sehe ich beim Fahrradträger kein Problem.

Jep, ich habe selber montiert... sowohl bei unserem alten GD als auch bei unserem aktuellen GG3. Beidesmal kein Problem.

Heckschürze und Innenverkleidung sind im Wesentlichen die Dinge, die Du demontieren musst.

Solltest Du Hilfe / konkretere Infos brauchen, melde Dich gerne! ;)

Habe mir letzte Woche eine abnehmbare AHK von Brink montieren lassen. Fahrradträger ist ein Eufab Premium II. Eigentlich eine gute Kombi. Als ich dann doch nochmal die Anleitungen von AHK und Träger genauer angesehen habe, bin ich doch etwas stutzig geworden. Alleine entscheidend ist nämlich nicht die hohe Stützlast des Jazz, es muss auch der D-Wert (Erklärungen im Netz) mit berücksichtigt werden. Und hier beginnt mein Drama: Die AHK hat einen D-Wert von 6.11, der Träger verlangt aber einen D-Wert von >7,6.

Nach langer Recherche bin ich auf ein TÜV-Gutachten zu Atera-Träger gestossen, in dem nachzulesen ist, welche Bedingungen die AHK (Länge/Höhe) erfüllen muss, um auch bei niedrigeren D-Wert nutzbar zu sein. Werde mal bei Eufab nachfragen, ob dies auch für den Premium II gilt.

Guten Morgen,

das geht wunderbar, habe die AHZV direkt beim Kauf

montieren lassen. Brauchen sie für Hänger und für

Fahrradträger.

Bisher keine Probleme damit gehabt.

Gruss

Steffen

Honda Jazz
Deine Antwort
Ähnliche Themen