ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Adblue Anzeige

Adblue Anzeige

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 2. Juli 2016 um 15:51

Hallo, leider finde ich kein Wort, wie dieReichweite des Adblue im AID anzeigbar ist. DerHändler hat es mir kurz vorgeführt, allerdings erinnere ich mich nicht mehr.

Weiß Jemand, wie es geht?

Gruß Dani

Beste Antwort im Thema

So sieht die Anzeige aus

100 weitere Antworten
Ähnliche Themen
100 Antworten

Zitat:

@mr.homer schrieb am 19. Dezember 2019 um 18:01:00 Uhr:

 

Hallo,

das kann so pauschal nicht gesagt werden ...

Meiner, auch 190 PS 4Motion, hat jetzt 30000 km runter und ich habe nach der Werksfüllung jetzt den 5. Kanister (10 Liter) aufgefüllt.

Also sinds fast 20 Liter auf 10000 km.

Gruß der Torsten

Hmm, muss jetzt das 5. Mal nachtanken, bei 50.000km Laufleistung. Bei mir passt es ziemlich genau mit 10.000km. Selbst mit 2.500 km Wohnwagenbetrieb hat sich der Verbrauch nicht geändert.

Ist aber auch ziemlich individuell, hängt von dem Fahrprofil ab, Fahrweise usw...

pro 100l Diesel wäre es dann ca 1,3l AB

Gruß Jo

Zitat:

@dreyer-bande schrieb am 20. Dezember 2019 um 09:09:25 Uhr:

Hallo,

die Diskussion über einen Verbrauch von AdBlue ist m.E. überflüssig wie ein Kropf.

Genauso könnte man über den Verbrauch von Wischwasser diskutieren. Monetär schlägt der oftmals wesentlich stärker zu Buche.

Gruß

Hannes

Hält sich bei mir ziemlich die Waage:

Ich zahle für AdBlue 39 Cent/Liter und für Wischwasserkonzentrat (-60°C) 1,20 €/Liter, macht bei Verdünnung 1:2 auch 40 Cent/Liter Gemisch.

Und wie sieht's aus bei der Hochrechnung auf 100 km?

AdBlue sind ~4Ct/100km (100ml)

Wieviel Waschwasser nutzt du auf ~100km? Sicherlich weit mehr.

Daher ist der leicht höhere bzw niedrigere Verbrauch von AdBlue (pro Strecke), wie dreyer-bande ja schrieb, vernachlüssigbar. ;)

Zitat:

@Beichtvater schrieb am 20. Dezember 2019 um 14:17:25 Uhr:

Und wie sieht's aus bei der Hochrechnung auf 100 km?

AdBlue sind ~4Ct/100km (100ml)

Wieviel Waschwasser nutzt du auf ~100km? Sicherlich weit mehr.

Daher ist der leicht höhere bzw niedrigere Verbrauch von AdBlue (pro Strecke), wie dreyer-bande ja schrieb, vernachlüssigbar. ;)

Die Kosten für AdBlue sind bei PKW sowieso vernachlässigbar, angesichts unserer PKW Preise!

Zitat:

@jwsk schrieb am 15. Juli 2016 um 12:19:10 Uhr:

So sieht die Anzeige aus

Hallo,

wie kann man denn die Anzeige für Adblue aufrufen / den Füllstand abfragen?

Danke

Gruß

Horst

"Verbrauchsanzeige" in der Tachoeinheit Durchschalten, also...Momentanverbrauch, Öltemp...usw. Irdendwann kommt Addblue

Zitat:

@Big-Inspektor schrieb am 7. Februar 2020 um 17:15:07 Uhr:

"Verbrauchsanzeige" in der Tachoeinheit Durchschalten, also...Momentanverbrauch, Öltemp...usw. Irdendwann kommt Addblue

Hallo,

Danke, jetzt hab ich es auch gefunden.

Ein Hinweis oder eine Warnung kommt doch sicherlich automatisch ab einer gewissen Rest Füllmenge Adblue im Adbluetank oder?

Gruß

Horst

Ich meine ab 2500km Restreichweite.Meine mal gelesen zu haben,dass man es nicht unter 1000km kommen lassen sollte.

Unter 2500 km kommt jedesmal beim Starten eine Meldung... dann tankt man eh bald freiwillig nach, weils nervt.

Zitat:

@doug1976 schrieb am 8. Februar 2020 um 17:38:48 Uhr:

Ich meine ab 2500km Restreichweite.Meine mal gelesen zu haben,dass man es nicht unter 1000km kommen lassen sollte.

Ach was, Du kannst den AdBluetank problemlos weiter leer fahren. Sei Dir nur bewusst, dass ab 0km Restreichweite der Motor nicht mehr angeht und Du eine Mindestmenge tanken musst, damit das System das erkennt. Am besten den Tank immer gleich voll machen.

Ich tanke die Plörre i. d. R. immer erst bei <500km. Das sind bei mir aber auch nur 4..5 Strecken. Daher nervt das Gebimmel bei Fahrtbeginn mich auch nicht sonderlich. Ok, unter 1000km kommt es alle 100km auch während der Fahrt

Ich habe kürzlich einen ca. 1 Jahr alten Allspace mit 150PS TDI/ DSG (Euro 6d-temp) erworben.

Vorbesitzer war ein großer VW- Händler im Ruhrgebiet.

Mittlerweile bin ich ca. 2.000 km gefahren. Seit Übernahme zeigt das Auto eine Ad Blue- Restreichweite von 11.500 km an. Müsste sich da nicht langsam die angezeigte Restreichweite ändern oder ist das normal?

Viele Grüße

HLLH

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue Füllstand sinkt laut Anzeige nicht' überführt.]

Moin,

wenn vorher gerade Nachgefüllt wurde, dauert es schon ein paar KM bis sich da was tut. Die Restreichweite wird ja auch aus dem Fahrprofil vom Vorbesitzer errechnet.

"Streichelst" Du nun das Gaspedal, geht die Reichweite nach oben. Die Skalierung ist glaub ich eh in 500km-Schritten.

Fahr erst mal noch, ich denke das wird schon noch.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue Füllstand sinkt laut Anzeige nicht' überführt.]

Es kann korrekt sein. Bis die Restreichweite sinkt, dauert es messtechnisch bedingt. Dazu kommt noch die Fahrweise, denn auch das hat deutlichen Einfluss auf den AdBlue-Verbrauch. Innerhalb der nächsten 1.000-2000 km sollte sich die Reichweite aber verringern

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue Füllstand sinkt laut Anzeige nicht' überführt.]

Hat der AdBlue Tank nicht sowieso nur zwei Messpunkte? Ich meine mich zu erinnern, dass der Füllstand eben nicht wie bei der Tankuhr linear angezeigt wird. Erste mögliche Anzeige ist soweit ich weiss eine Restreichweite von 2500km.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue Füllstand sinkt laut Anzeige nicht' überführt.]

Anzeige zeigte bei mir weit über 10.000km nach dem ersten AdBlue tanken an. Jetzt bin ich 17.000km gefahren und hab noch Restweite von 5.500km...

Verbrauch errechnet 5.5L, km-Stand 29.000km

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'AdBlue Füllstand sinkt laut Anzeige nicht' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen