ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. ADAPTIVE BRAKE mit HOLD?

ADAPTIVE BRAKE mit HOLD?

Themenstarteram 13. September 2009 um 16:53

Hallo.

Da wir erst kommende Woche unseren C220CDI BE bekommen, lerne ich gerade die Ausstattungslisten auswendig... ;)

Habe auf der DB-Seite gefunden, dass ADAPTIVE BRAKE zur Serienausstattung gehört. Außerdem steht dort:

Zitat:

Dazu gehört die HOLD-Funktion, die wie eine Feststellbremse wirkt und mit einem kurzen Druck auf das Gaspedal gelöst wird. Auf diese Weise verhindert die HOLD-Funktion ein unbeabsichtigtes Anrollen beim Ampelstopp oder im Stop-and-go-Verkehr.

In einem anderen Forenbeitrag stand, dass die Hold-Funktion, wie ich sie bei der Vormopf E-Klasse kennen und schätzen gelernt habe, und so wie sie oben beschrieben steht nicht in der C-Klasse verbaut ist.

Was stimmt denn nu?

Gruß

Sam

Ähnliche Themen
25 Antworten

Der W204 hats warum auch immer nicht!

Ich weis ja nicht was genau ihr für eine Funktion meint. Aber eine Berganfahrhilfe hat der W204 auf jeden Fall. Wenn ich am Berg stehe und anfahren will hält die Bremse das Auto noch fest obwohl ich von der Bremse schon runter bin.

Hallo samsmooth

Unser C204, C280, Automat, 05/2008 hat keine Hold-Funktion.

Hingegen löst die Bremse im Gefälle und an Steigungen mit einer Verzögerung von etwa 1 Sekunde, sofern der Gang für die Gegenrichtung eingelegt ist.

Damit wird das unbeabsichtigte Vor- und Zurückrollen vermieden, vorausgesetzt, ich schaffe es dieser Zeitspanne, das Fahrpedal zu betätigen.

Gruss

dorfschmied

Hallo samsmooth,

eine richtige "Auto-Hold"-Funktion haben auch die aktuellen S204, C220CDI BE, Automatik, 08/2009 (Modelljahr 2010) nicht.

Die Funktion "Berganfahrhilfe" wie vorstehend schon beschrieben ist vorhanden (funktioniert m.W. nach über einen Neigungssensor) aber leider keine Hold-Funktion an der Ampel oder im Stau!

Dies ist eine der wenigen Features, die ich gegenüber meinem Vorgängerfahrzeug (Passat Variant Highline mit DSG) beim S204 vermisse!

Beim Passat löste sich automatisch die Feststellbremse beim Losfahren (gewöhne mich gerade wieder daran wie bei der christlichen Seefahrt wieder erst nach dem Starten den Anker zu ziehen) und man konnte über eine "Auto-Hold"-Taste diese Funktion während der Fahrt zuschalten, so dass man/frau im Stau oder an der Ampel kpl. vom Bremspedal gehen konnte und das Fahrzeug erst nach Aktivierung des Gaspedals (nach dem Aufbau eines bestimmten Drehmoments des Motors) wieder anrollte/anfuhr.

Ich persönlich sehe diese Funktion als eine unfallverhindernde Einrichtung an und kann nicht ganz nachvollziehen, warum DB dies, als Marke die sich selbst als "Vorreiter der aktiven und passiven Sicherheitssysteme" bezeichnet, nicht zumindest als "Sonderausstattung" anbietet (hätte ich definitiv dazu bestellt).

Die Kosten dürften vergleichsweise gering bzw. nahezu Null sein, da alle Bauteile (Sensoren und Aktoren der Berganfahrhilfe und ABS-Sensoren) für eine richtige "Hold-Funktion" eigentlich schon vorhanden sind. Man bräuchte höchstens eine Taste in der Mittelkonsole zum Aktivieren, ein/zwei Kabel und ein paar Zeilen zusätzliche Software im enentsprechenden Steuergerät!

Aber mir war bewusst, dass ich bei der Entscheidung für den S204 auf diese Funktion verzichten muss und kann auch damit leben;)!

Gruss

NADS

Themenstarteram 13. September 2009 um 18:35

Zitat:

Original geschrieben von nuraufdersuche

Aber mir war bewusst, dass ich bei der Entscheidung für den S204 auf diese Funktion verzichten muss und kann auch damit leben;)!

Klar kann ich auch damit leben, aber mit wär mir lieber gewesen... Vor allem beim und bis zum Anfahren an der Ampel war das ein feines Feature.

Danke für die Infos.

Frage mich nur, warum das dann auf der DB-Seite zum W204 ausdrücklich geschrieben steht...?!

Oder ist das ein weiteres Feature vom kommenden MJ2011 - so wie das TFL... :confused:

Gruß,

Sam

Zitat:

Original geschrieben von 0cgn0

Der W204 hats warum auch immer nicht!

Der 204 mit Schaltgetriebe hat diese Funktion in Verbindung mit dem Tempomat

Themenstarteram 13. September 2009 um 23:14

Zitat:

Original geschrieben von uwebacsi

Der 204 mit Schaltgetriebe hat diese Funktion in Verbindung mit dem Tempomat

Wie geht das denn? Ich dachte HOLD macht nur Sinn mit Automatik?

In der E-Klasse ging das mit SBC-HOLD und der elektrohydraulischen Bremse so: Bremspedal durchdrücken - Bremse bleibt betätigt bis das Gaspedal bedient wird.

@uwebacsi

hi, ich habe die von Dir beschriebene Konfiguration. Was für eine Funktion habe ich also? Habe schon gemerkt, dass der Wagen beim Anfahren am Berg die Bremse kurz hält, aber mehr auch nicht! Worauf muss ich achten! Danke und Gruß

Hallo ron80,

das ADAPTIVE BRAKE mit Berganfahrhilfe gehört zur Serienausstattung. Es handelt sich dabei um eine elektronische Bremsenregelungsfunktion, die verhindert, dass der Wagen beim Wechsel vom Brems- auf das Gaspedal zurückrollt. Die Berganfahrhilfe hält laut Bedienungsanleitung etwa eine Sekunde und nicht mehr, danach kann das Fahrzeug wieder wegrollen.

Wie ich gehört habe, gibt es die zusätzliche HOLD-Funktion beispielsweise bei der E-Klasse. Bei erneutem Tritt auf die Bremse hält die Hold-Funktion das Auto an Ort und Stelle, auch wenn Du den Fuß vom Bremspedal nimmst. Also, sobald im Multifunktions-Display „HOLD eingeschaltet“ erscheint, kannst Du das Bremspedal loslassen. In diesem Moment wird das Fahrzeug automatisch gebremst. Die Haltefunktion schaltet sich beim Anfahren sofort wieder ab. Diese Funktion hat meines Wissens nach die C-Klasse bisher noch nicht, aber wir wissen ja alle nicht, was noch für Änderungen kommen.

Gruß Simone9009

Zitat:

Original geschrieben von samsmooth

Zitat:

Original geschrieben von uwebacsi

Der 204 mit Schaltgetriebe hat diese Funktion in Verbindung mit dem Tempomat

Wie geht das denn? Ich dachte HOLD macht nur Sinn mit Automatik?

In der E-Klasse ging das mit SBC-HOLD und der elektrohydraulischen Bremse so: Bremspedal durchdrücken - Bremse bleibt betätigt bis das Gaspedal bedient wird.

Richtig, in der E-Klasse vorhanden und ich finde gerade mit Schaltgetriebe macht es Sinn, bei Automatik müßte es nicht unbedingt sein ;) Die Automatik kriecht ja, also das Auto will immer nach vorne, beim Handschalter leg ich an der Ampel schonmal den Leerlauf ein, wenn dann die Strasse nicht ganz eben ist muss die Bremse zu bleiben damit das Auto nicht wegrollt. Erleichtert auch das Anfahren am Berg ungemein, einfach Gas geben und Kupplung kommen lassen, Bremse geht von alleine auf :)

Aktiviert wird sie wie von samsmooth geschrieben indem man nach einer Bremsung, wenn man den Stillstand erreicht hat, das Bremspedal noch etwas kräftiger tritt. Im Display erscheint dann "HOLD" und man kann vom Pedal runter, aber die Bremse bleibt zu. so ist es beim Mopf, im VorMopf mit der SBC steht glaub ich SBC-H im Display bei aktiviertem Hold. Bin noch keinen VorMopf gefahren.

Gruß Viper

Themenstarteram 14. September 2009 um 16:19

So, finale Lösung nach Rücksprache mit meinem :) :

Es handelt sich um eine Fehlinformation auf der Webseite. Ein "HOLD" gibt's nicht und ist wohl auch nicht geplant. Schaad.

Gruß

Sam

Weiß jemand ob sich in dem Thema was getan hat? Ich bin letztens wieder mit der E-Klasse unterwegs gewesen und gerade an der Ampel ist das sehr entspannend! :-) Ich fahre einen S204 Automatik aktuelle MOPF.

Zitat:

Original geschrieben von fraxs

Weiß jemand ob sich in dem Thema was getan hat? Ich bin letztens wieder mit der E-Klasse unterwegs gewesen und gerade an der Ampel ist das sehr entspannend! :-) Ich fahre einen S204 Automatik aktuelle MOPF.

E Klassse - S204 passt zwar nicht aber folgendes:

Die HOLD Funktion gibt es nur bei Modellen mit SBC Bremse.

Die SBC Bremse (http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrohydraulische_Bremse) gibt es bei der C Klasse nicht, deswegen wird es da auch keine HOLD Funktion geben.

Jediglich eine Funktion Namens: ADAPTIVE BRAKE gibt es bei der C Klasse, die das zurückrollen bei einer Berg-auf Fahrt verhindert.

 

MfG Andre vom SL Forum der HOLD Funktion hat und benutzt. ;)

geschrieben von Axander 88:

E Klassse - S204 passt zwar nicht aber folgendes:

Die HOLD Funktion gibt es nur bei Modellen mit SBC Bremse.

Die SBC Bremse (http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrohydraulische_Bremse) gibt es bei der C Klasse nicht, deswegen wird es da auch keine HOLD Funktion geben.

Jediglich eine Funktion Namens: ADAPTIVE BRAKE gibt es bei der C Klasse, die das zurückrollen bei einer Berg-auf Fahrt verhindert.

 

MfG Andre vom SL Forum der HOLD Funktion hat und benutzt. ;)

Hallo

Ich muss Dich leider korrigieren ,es gibt die Hold funktion nicht nur bei Modellen mit SBC.

Mein W212 hat Hold ,auch ohne SBC.Ist echt ne feine Sache.

Ich habe aber die Hoffnung ,das Hold beim Mopf vielleicht auch beim C verfügbar ist.

Gruss Chris

Deine Antwort
Ähnliche Themen