ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Achtung Streit bei Ebay. Wer hat Recht? Bitte helft mir!

Achtung Streit bei Ebay. Wer hat Recht? Bitte helft mir!

Themenstarteram 2. November 2004 um 20:22

Hallo,

habe folgendes Problem. Habe vor kurzem 4 Winterreifen über Ebay versteigert.

1 Woche später reklamiert der Käufer das angeblich 2 der Reifen unbrauchbar sein weil man am Profil erkennen konnte das zu stark gebremst wurde ???

Er hat die Reifen bei mir persönlich agbeholt und hat ohne genbau hinzugucken die Reifen mitgenommen.

Er fragte nur ob keine Nägel eingefahren sind. Ich beneinte dies mit dem Satz" nein, mir sind keine nägel bekannt, er solle aber nachschauen wenn er möchte".

Also ist er gefahren. Ich oben direkt ne positive Bewertung geschrieben, weil er sehr freundlich war. 1 Tag später kam von ihm folgende Bewertung. Selbstverständlich positv:

 

Sehr netter persönlicher Kontakt -top Ware-gerne wieder-Vielen Dank,

Heute kam ne Mail das er die Reifen aufziehen lassen wollte in einer Werkstatt und die hätten gesagt die Reifen sind nicht verkehrssicher.

Wie sieht es jetzt denn aus? Muss ich die Reifen zurücknehmen. Er hat mir gedroht wenn nicht würde ich ihn kennen lernen.

Bitte helft mir weiter!

Ähnliche Themen
110 Antworten

Absolute Zustimmung. Wenn man sich gegen Idioten bei eBay wehrt und nicht gleich kuscht, muß man damit rechnen, unberechtigterweise negativ bewertet zu werten. Bei Dir ist es aber "nur" eine Bewertungsergänzung, weshalb mich das erst einmal kalt lassen würde.

Da hilft nur eine sehr sachliche Gegendarstellung, woraus jeder halbwegs intelligente Mensch sieht, WER denn hier eigentlich eine negative Bewertung verdient hätte.

Also den Text von Nimm6 finde ich super. Wenn auch zu lang für eine eBay-Bewertung (da muss man sich ja extrem kurz fassen). Eine kürzere, aber passende Fassung:

Reifen bei Übergabe 100% i. O. - Unabh. DEKRA-Überprüfung vom Käufer abgelehnt!

Vergiß nicht, ihm auch eine deftige Bewertungsergänzung zu verpassen - z.B. so:

FRECH! Bemängelt Reifen 3 Tage NACH pers. Überg aber lehnt DEKRA Überprüfung ab!

 

Viele Grüße

Marco

 

P.S.: nach der Bewertungsergänzung kannst Du mal davon ausgehen, dass er keine weiteren Schritte gegen Dich einleiten wird. Du hattest ihm ja eine Einigung nach der Vorlage von Beweisen für den Mangel angeboten, was er jetzt ausschlägt. Der letzte Brief hat also seine klärende Wirkung erzielt ;) :)

Zitat:

Original geschrieben von BioMarco

Also den Text von Nimm6 finde ich super. Wenn auch zu lang für eine eBay-Bewertung

Zunächst mal verbindlichsten Dank für das allseitige Lob. :)

Allerdings möchte ich festhalten, dass die vorgeschlagenen Kürzungen die literarische Qualität meines Textes doch empfindlich beeinträchtigen :D

 

Gruß Wolfgang

@Nimm6

Zitat:

Allerdings möchte ich festhalten, dass die vorgeschlagenen Kürzungen die literarische Qualität meines Textes doch empfindlich beeinträchtigen

Jaja, erst die Lorbeeren einheimsen und dann meckern... ;)

Na gut Maestro, dann soll Damien halt die literarisch unverfälschte Version bei xBay reinsetzen, die dann heißt:

Reifen waren bei Übergabe 100 % in Ordnung. Angebotene Dekra-Überprüfung wurde v

wenns was bringt... ;) :D

Viele Grüße

Marco

Themenstarteram 22. November 2004 um 17:19

Hi,

danke nochmals die guten Ideen.

Finde nur dass es sich so anhört als sei ich ein Betrüger und frech werde.

Dem ist ja nicht so. Wollte eigentlich bei ihm in die Bewertung reinschreiben das er mich bedrohte. Oder hört sich das nicht gut an?

Gruß Damien

Hallo Damien

Ich denke, dass er Dich bedroht hat ist auch wichtig. InDeinem Bewertungsprofil könntest Du also wie oben geschrieben sachlich Deine Unschuld beteuern, aber in seinem Bewertungsprofil mehr Wert auf seine Fehler (Bedrohung) legen. Habe leider jetzt keine Zeit, da was zu formulieren, aber das sachaffst Du auch allein.

Viele Grüße

Marco

ma ganz nebenbei um den streit herum.

 

es könnte ja auch sein, dass die werkstattleute bei denen seine eltern waren gerne selber 2 reifen verkauft hätten und deshalb nach einer stelle gesucht haben die 0,5 mm unter dem durchschnittsprofil war.

solange es kein spezial auto mit speziel motor und speziel extremo belastung ist , bei dem die reifen gefahren werden sollen ist es mir selber persönlich egal ob der vorbesitzer ne vollbremsung gemacht hat.

hauptsache profil is ausreichend an allen stellen vorhanden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Achtung Streit bei Ebay. Wer hat Recht? Bitte helft mir!