ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Abschied unter Tränen

Abschied unter Tränen

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 20. April 2021 um 14:37

Hallo Leute,

Habe mein 230 K Cabrio am Sonntag verkauft.

Leider.

Wie es so dasteht ganz in Silber und perfekt von der Technik.

Aber geht in gute Hände. Kein Umbau zur PROLLKARRE.

Wir sehen uns dann in der nächsten Modellreihe W209 CLK 350 und dann mein Jugendtraum SL 500.

Also bis dann.

Gruß

Didi

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ciao Bello...

...und viel Glück, mike. :)

Zitat:

@Cassiopeia-HH schrieb am 20. Apr. 2021 um 14:37:51 Uhr:

Habe mein 230 K Cabrio am Sonntag verkauft.

Jetzt wo wir Sonne satt und 18° haben?

Dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Erfüllen deines Traums.

Ich hab mein 320ger auch am Wochenende an den Mann gebracht.

Ist immer ein komisches Gefühl aber auch der neue Besitzer hatte ein Glänzen in den Augen und somit weiß ich das er in guten Händen ist.

Sl 500

Welchen ?

R107 R129 R230 ???

Themenstarteram 20. April 2021 um 21:31

Hallo Anderas,

Der"neue" steht doch schon auf dem Parkplatz. Seit 1. April darf ich ihn fahren.

W209 CLK 350, in weiß, Automatik.

Ist ein Traum, herrlich. Das volle Verwöhnprogramm.

Beim Einsteigen wird einem der Gurt gereicht, das Lenkrad in die richtige Position gefahren, Sitze automatisch eingestellt usw.

Dach öffnet sich auf Knopfdruck bis 40 Std.

Das ist Komfort.

Aber der "alte" hatte ein wenig mehr vom Roadster.

Der richtige Kontrast dazu wäre ja mein Traum , Austin Healy "Froschauge". Habe ihn in meiner Jugend gefahren. Go Kart auf der Straße.

Mal schauen, ich weis wo ein paar davon stehen.

Gruß

Didi

Themenstarteram 20. April 2021 um 21:34

Hallo Wudino,

Habe zwei zur Auswahl. Einmal R129 und einmal R230.

Bin mir noch unschlüssig.

Als Projekt im Hinterkopf lauert auch noch ein Austin Haely " Froschauge".

Mal schauen, was es wird, oder wieviel Zeit ich neben 2 kleinen Enkelkindern habe.

Gruß

Didi

Zitat

Aber der "alte" hatte ein wenig mehr vom Roadster.

Ich hatte noch keinen 230 Kompressor , aber ein Verwandter , für einen Tag , .....schweigen.

Ich stehe zwar eigentlich auf V6 & V 8 , aber , seit wir den 230 Kompressor , Schalter hatten , begegnet mir immer mal wieder im Nebel des Traumes , ein SLK 230 Kompressor mit Tuning Kit .

Der hat dann 245 PS .

Wie gesagt , in den Nebeln des Traumes .

Sollte es aber mal umsetzbar sein , wäre das sicher eine Tolle Fahrmaschine mir super Sound.:)

Zitat:

@Cassiopeia-HH schrieb am 20. April 2021 um 21:34:43 Uhr:

Hallo Wudino,

Habe zwei zur Auswahl. Einmal R129 und einmal R230.

Bin mir noch unschlüssig.

Als Projekt im Hinterkopf lauert auch noch ein Austin Haely " Froschauge".

Mal schauen, was es wird, oder wieviel Zeit ich neben 2 kleinen Enkelkindern habe.

Gruß

Didi

nun wenn du den R129 nimmst

gibts Mopf - Vormopf

den M119 Motor oder den M113

allein beim M119 gibts 3 unterschiedliche Varianten

die Freude oder Ärger bedeuten ...

eigentlich schönes Teil mit Stoffmütze und Hardtop

der R230 ist technikempfindlicher und rostanfälliger

und das schlimmste es gibt ihn nicht mit M119 Motor ....

 

:-)

beim R129 kann ich dir Tips geben

beim Frosch musst den "Storch" fragen

P.S. bei Enkelkinder ist der R230 eh durch keine Kindersitze

 

Themenstarteram 22. April 2021 um 0:51

Hallo Wudino,

Danke.

Ich habe jetzt noch 2 Wochen sehr viel zu tun, danach kehrt Ruhe ein.

Dann melde ich mich bei Dir.

Vielen Dank im voraus.

Viele Grüße

Didi

Hallo Didi

Ja, der Abschied von einem sehr gemochten, zuverlässigen Auto tut weh. Hoffe, der neue Eigentümer kümmerst sich gut darum.

Wünsche dir mit "dem Neuen" allzeit viel Spaß und hoffe, du bleibst von den vielen Elektronik-Problemen verschont.

Und bitte nimm es mir nicht übel... erschrecke nicht, wenn alle halbe jahr in den Fehlerspeichern einige Dutzend Fehler liegen :D

Aber auch mit "dem Neuen", allzeit gute Fahrt.

Leichti

Ich hab seinerzeit auch den „Neuen“ wieder verkauft

Elektronik Probleme ?? Weniger eher Hardware

212 kombi luftfahrwerk Distronik totwinkelassi

El ledersitze Klimatronik comand und und und

Fahrzeug Langstrecke 145 tkm in 4 Jahren dann Eigentümer verstorben bis zum verkauf fuhr die Witwe noch paar wenige km. 350 cdi 4 matik

Werdegang luftkompressor durchgebrannt

Luftleitung hinten durchgescheuert

Luftbälge hinten undicht

Paar wochen später rechter totwinkelsensor abgesoffen

Im Winter Sitzheizung Fahrer defekt Heizdrähte im Lederbezug verklebt also neuen Lederbezug

(Hab ich nicht getauscht)

schiebedach Motor defekt

Nachdem der Ölkühler undicht wurde

Komplettes V zerlegen lader hatte auch spiel also überholen

Dachte ich so jetzt sollt es durchrepariert sein

Mit 170 tkm Steuerkette gelängt

Dann hat das Miststück den Laufpass bekommen

Ach da 4 matik wäre wohl simmerring am Getriebe

Was wohl gern undicht wird

Übrigens alle Defekte typische Problematiken

Soviel Ärger hatte ich in den letzten knapp 40 Jahren noch nie

Themenstarteram 22. April 2021 um 20:47

Hallo Leichti,

Danke für Deine "seelische" Unterstützung.

Ja, der neue Eigner scheint sehr an Originalität interessiert zu sein.

Ich werde ihn auch mit EPC und SD unterstützen.

Den "neuen" habe ich schon sehr im Griff. Steuerteile bisher alle in Ordnung.

Die teuren (USA _Ausführung Tele Aid und.......) Haben sie zu glück schon ausgebaut. Die waren aber so schusselig, das sie den HK Verstärker nicht ausgebaut bekommen haben. 1 Schraube verfehlt. Glück.

Werde jetzt ein Komand NTG 2.5 einbauen und mit HK verbinden.

Muß dann nur noch umcodiert werden. Läuft aber schon und mit kleinen Tricks passt es in den Ausschnitt.

So, das war es eigentlich.

Ach ja, wenn jemand von Euch (Leichti, woher kommst Du, Norden oder Süden??)mal sein Fahrzeug auslesen muß, sagt Bescheid, Samstags oder Sonntags ist immer ein Kaffee da. Im Hamburger Westen. Nur Codieren ist nicht mein Ding.

OK

Viele Grüße

Didi

Themenstarteram 22. April 2021 um 20:51

Hallo Wudino,

Da hast Du ja die richtige A-Karte gezogen.

Bisher mit allen meinen Fahrzeugen (ob Blindkauf oder mit Gutachter) immer Glück gehabt.

Ich bin gerade dran an einem SL 500 R129, Bj. 3/95 (leider kein Mopf) mit diversen kleinen Schäden.

Mal schauen, wollen ihn uns nächstes Wochenende anschauen.

Viele Grüße

Didi

Auu

ein 95 iger da hast aber auch leicht daneben gegriffen

dafür ist der recht billig ???

der 95 ist der M119 mit LH Einspritzung

das der schlechteste M119 ener Motor

Motorkabelbaum ist ein Thema bröselt gerne

lies das mal

https://www.motor-talk.de/.../...oblem-mit-m119-v8-motor-t1258414.html

Zündverteiler Kappe und Läufer auch so ein Thema

getaktete Einspritzdüsen

deshalb ist meiner Bj 92

ab 01 92 gab es die bessere Verdeckdichtung A Säule

und bis Ende 92 noch die gute alte KE M119

was kann der LH besser ? nix hat 6 PS weniger säuft gleich aber deutlich zickiger

und das wichtigste keine kurzen Starthilfeaktionen sonst ist das Verdecksteuergerät im Dutt

also Batterie leer mit anderem starthilfe Auto springt an

klemmst du jetzt die Batterie ab hast das VSG zu 85% abgeschossen

mit Abklemmen regelt der Regler der Lima komplett hoch Spannungsspitze und Tschüß

abhilfe Auto Laufen lassen dann vor abklemmen Alle Verbraucher an Sitzheizung Gebläse Lichter

möglichst alles dann erst abklemmen dann die Verbraucher wieder ausschalten

die Verbraucher haben die Spannungsspitze verhindert VSG hat überlebt

Mopf - Vormopf gut geschmackssache

aber der Mopf hat die deutlich bessere Qualität

Leder Türverkleidungen etc alles hochwertiger

beim Leder Finger weg vor dem Nappaleder der Möpfe da ist ca nach 60tkm die Wange durch

Deine Antwort
Ähnliche Themen