Forum850, S70, V70, V70 XC, C70
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. 850, S70, V70, V70 XC, C70
  6. ABM Scheinwerfer C70

ABM Scheinwerfer C70

Themenstarteram 8. April 2013 um 18:47

hallo freunde

kann mir jemand sagen wie ich die birne für das standlicht auswechsle (bild 1)?

und was passiert wenn ich an dem teil drehe (bild 2)? : )

danke

Volvo-1
Foto-3
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Jockel-Berlin

Zitat:

Original geschrieben von kunzs

 

Melde Dich, wenn Du was Konstruktives zu vermerken hast, ansonsten sei ruhig.

Konstruktiv:

Zum Wechsel des Leuchtmittels bevor ich mir die Finger verbiege baue ich den Scheinwerfer lieber aus,was ja bei unseren Autos nicht wirklich schwierig ist leg mir den auf die Werkbank und wechsle das im eingebauten Zustand schwer zugängliche Leuchtmittel dann einfach und ordentlich

Jockel

Ich denke, er meint eher deine dumme Anmache...

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Keine LED,sondern ganz normale Glassockelbirnen.....

Zitat:

Original geschrieben von kunzs

Zitat:

Original geschrieben von Jockel-Berlin

Wow der Spezialist setzt mal wieder einen Drauf na dann mal lange Finger:D

 

Jockel

Melde Dich, wenn Du was Konstruktives zu vermerken hast, ansonsten sei ruhig.

Konstruktiv:

Zum Wechsel des Leuchtmittels bevor ich mir die Finger verbiege baue ich den Scheinwerfer lieber aus,was ja bei unseren Autos nicht wirklich schwierig ist leg mir den auf die Werkbank und wechsle das im eingebauten Zustand schwer zugängliche Leuchtmittel dann einfach und ordentlich

Jockel

Zitat:

Original geschrieben von Jockel-Berlin

Zitat:

Original geschrieben von kunzs

 

Melde Dich, wenn Du was Konstruktives zu vermerken hast, ansonsten sei ruhig.

Konstruktiv:

Zum Wechsel des Leuchtmittels bevor ich mir die Finger verbiege baue ich den Scheinwerfer lieber aus,was ja bei unseren Autos nicht wirklich schwierig ist leg mir den auf die Werkbank und wechsle das im eingebauten Zustand schwer zugängliche Leuchtmittel dann einfach und ordentlich

Jockel

Ich denke, er meint eher deine dumme Anmache...

Ich denke der , der so sensibel ist und sich dumm angemacht fühlt kann noch immer für sich selbst reden!

Zum Thema ABM Scheinwerfer hatte das Teil gerade eben erst in der Hand, die Standlichtbirne sitzt ziemlich tief unten im Gehäuse drüber die Große Aussparung im Gehäuse für die Fernscheinwerfer Fassung. Es wäre schon ein ziemlicher Fummel Akt die Birne auch bei ausgebauten Scheinwerfer zu wechseln. Aber der Hersteller hat mitgedacht und auf der Unterseite des Scheinwerfers eine Kreisrunde Aussparung eingelassen die mit einem Gummistopfen verschlossen ist. Entfernt man diese kommt man mit einer herkömmlichen Spitzzange gut an die Fassung um diese raus zu ziehen. Die Fassung sitzt recht fest im Gehäuse Wenn jemand nicht gerade Hände wie eine Hebamme hat ist das denke ich die beste Lösung um Erfolg zu haben.

Jockel

Ich habe die Standlichtleuchtmittel letzte Woche gewechselt (habe auch diese Tuninglampen). In 3-4 Minuten war das erledigt, die Lampen habe ich nicht ausgebaut.

Komisch... Meine Hände sind nun wirklich nicht klein und trotzdem kann ich die Standlichtbirnchen auch bei den China-Böllern mühelos in wenigen Sekunden austauschen... Aber wenn der Profi meint, dass man dafür die Lampe ausbauen muss, ist das wohl (mal wieder) so.

Der Spezialist wechselt einfach aus .. der Profi Baut den Scheinwerfer aus jeder wie er kann und mag:D

So nun friede sonst ist das hier wieder O.T

Jockel

Themenstarteram 9. April 2013 um 20:44

ok danke für die antworten

sind es jetzt glassockelbirnen oder die "T10" led http://www.ledtuning.ch/led-standlicht-w5w-5smd-xenon-blau.html ?

die stecker für das abblend- und fernlicht sieht man ja sofort, aber wo ist der stecker für das standlicht? kann mir das jemand erklären? finde sie nicht ohne die scheinwerfer auszubauen...

Definitiv W5W, also Glassockellampen . Wenn Du LED reinfummeln willst, nimm solche, die auch seitlich ausstrahlen. Ansonsten hast Du vorne mehr oder weniger nur einen weissen Punkt, weil der lange Reflektor nicht angeleuchtet wird.

Die Dinger in Deinem Link sollten funktionieren. Blau ist aber nicht zu empfehlen.... Die LED ist eh schon nicht zugelassen, da würde ich die Polente nicht auch noch mit blauem Licht auf mich aufmerksam machen. Nimm weisses Licht, da stören sich die Polizisten wahrscheinlich nicht mal bei einer Kontrolle dran

Ist eine Normale w5w Birne keine T10 Du findest Sie unterhalb der Abdeckung der Fernlichtbirne hatte ich bereits geschrieben!

 

Jockel

Themenstarteram 9. April 2013 um 21:01

Zitat:

Original geschrieben von Jockel-Berlin

Ist eine Normale w5w Birne keine T10 Du findest Sie unterhalb der Abdeckung der Fernlichtbirne hatte ich bereits geschrieben!

 

Jockel

sorry habe ich übersehen

danke

Auch, wenn ich eher ein Original-Fan bin: Die gefallen mir auch.

Da sich bei mir ein Reflektor langsam verabschiedet, würde mich mal interessieren, wo man die Teile am besten bezieht. Habe einige US-Shops gefunden, dort aber immer nur in schwarz (und für mich wäre Chrom interessanter, weil unauffälliger). Jemand eine Idee?

Gibts beim großen Auktionshaus öfter mal in der Chromausführung. Skandix oder Polar Parts hat im Moment nur Schwarze. Scheinen ja doch ganz gut angesagt zu sein. habe meine Schwarzen in einem Tag verkauft fast für den Neupreis.

Jockel

Ich hab die auch - definitiv NO LEDs.

Da kommt man wirklich nicht sonderlich leicht dran - aber es geht mit Kinder-Winkel-Fingern.

Aber wo ist das Prob, eben mal schnell 3 Schrauben rauszudrehen ?

Vorsicht mit dem Hubgestänge des LWR-Motors. Hängt leicht aus. Kann man aber auch wieder einklipsen ...

Das Lichtergebnis ist aber im Vergleich zu den C 70-Facelift-Scheinwerfern grausam,trotz Philips-H7-+90%-Brennern;)

 

Da drängen sich Xenon-Einsätze ja geradezu auf,aber das wäre ja illegal:)

 

Gruß,Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen