ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Abenteuer Auto (Handwäsche)

Abenteuer Auto (Handwäsche)

Themenstarteram 17. Dezember 2012 um 3:30
Beste Antwort im Thema

Werfe jetzt ein anderes Video in die Runde: KLICK .

Eben wie es richtig gemacht wird. Nicht nur Wäsche sondern auch die Aufbereitung. Die ummantelte Nüsse, die Sicherheit mit der der Profi mit einer Rotationsmaschine über die Kanten poliert. So werde ich es nie können...

Mein heißgelibtes Video. Kann mir jeden Tag anschauen. :)

87 weitere Antworten
Ähnliche Themen
87 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Michi2574

Was mich gerade noch interessiert, wie du Schorre28 die Handwäsche machst?

Weichst du ein wie im Video von "GRIP" oder gehts du gleich mit der Lanze übers Auto wie im "Abenteuer Auto" Video? :confused:

Das Auto mit der Lanze vom groben Dreck befreien und dann mit dem MF Waschhandschuh waschen. Genauer gesagt, oben MF Waschhandschuh unterer Teil MF-Pad.

Verrätst Du uns eigentlich auch, mit welchen Mittelchen Du Dein Auto wäschst?

Zitat:

Verrätst Du uns eigentlich auch, mit welchen Mittelchen Du Dein Auto wäschst?

Wasche mein Auto mit einem Glanz-Auto-Shampoo und evt. mit einem Insektenreiniger (Nachbesserung).

Das Shampoo ist lt. Hersteller schonend zu Gummidichtungen, Lack und Wachse/bzw. Versiegelungen.

Für die es Interessieren die Namen:

RS1000 - Auto-Glanz-Shampoo

RS1000 - Insektenreiniger

Sonax Felgenreiniger

Ich glaube ich habe mich in den letzten 35 Jahren einer KFZ.-Pflege falsch entwickelt.

 

Gruß Uwe

 

Zitat:

Original geschrieben von DerOberhausender

Ich glaube ich habe mich in den letzten 35 Jahren einer KFZ.-Pflege falsch entwickelt.

Gruß Uwe

Warum?

Irgendwie bin ich jetzt verwirrt. :P

Ich fahre mit meinem Auto zu einer SB Station und versuche dort den groben Schmutz und dreck mittels Hochdruckreiniger weg zubekommen. Anschließend fahre ich nach Hause und führe die Zwei-Eimer Wäsche durch und mach den Kleinen trocken.

Je nach Verschmutzunggrad wird geknetet und der Zustand der Wachsschicht bzw. des Lackes erneuert.

Was genau ist jetzt falsch an dem vorherigen reinigen mit dem Hochdruckreiniger?

Zitat:

Original geschrieben von der_aaaaalex

Irgendwie bin ich jetzt verwirrt. :P

Ich fahre mit meinem Auto zu einer SB Station und versuche dort den groben Schmutz und dreck mittels Hochdruckreiniger weg zubekommen. Anschließend fahre ich nach Hause und führe die Zwei-Eimer Wäsche durch und mach den Kleinen trocken.

Je nach Verschmutzunggrad wird geknetet und der Zustand der Wachsschicht bzw. des Lackes erneuert.

Was genau ist jetzt falsch an dem vorherigen reinigen mit dem Hochdruckreiniger?

Wieso falsch?

Ist doch alles richtig was du machst!

Zitat:

Original geschrieben von Michi2574

Ist doch alles richtig was du machst!

Dann ist ja gut ^^

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Wie wird denn im GRIP Video das Shampoo dosiert? Ein Schuss ins Waschwasser, zwischen den Fingern reiben und noch einen Schuss hinterher? Das ist schnell überdosiert und kann eine Wachsschicht runterholen (siehe oben).

Falls eine Wachsschicht vorhanden ist ;) Wenn man sich mal in der Welt so umschaut, besonders beim Regen, wird man sehen, kaum ein Fahrzeug hat ein Wachs oder eine Versiegelung drauf. Bei unseren Aufbereitern hier geht es auch nur bis zur Politur... "Wachs? Humbug!"

Ich bin immer noch der Meinung, alleine mit dem Shampoo killt man so schnell keine Wachsschicht, so lange man kein Hammerzeugs nimmt. Ich habe mein Auto im Oktober 2x mit sehr stark überdosiertem Nigrin Shampoo gewaschen und am Ende war immer noch Wachs drauf. Sogar in der Baumarktschiene gibt es fast nur noch Produkte, die Wachssafe sind. Zumindest habe ich von Sonax und Nigrin noch nichts anderes gefunden...

 

Nabend...

Das Video von Grip hatten wir schon mal hier im Forum. Da wurde es auch gut in der Luft zerrissen!

Hauptkritikpunkte waren neben der Chemie und dem kratzenden Schwamm (man kann es schön hören, wie der damit über das Dach "schleift" bei Minute 4:40) und vor allem die edle Uhr des tollen Edelaufbereiters. Das Ding gehört beim Waschen sonst wohin, aber nicht an das Handgelenk, wie der restliche Schmuck, Grütelschnallen, Reißverschlüsse, etc haben da nix zu suchen. Mit dem furztrockenen Pinsel im Grill umherfummeln (mal die Ohren auf und hören wie das schmirgelt - und wahrscheinlich war das noch der gleiche Pinsel wie vorher von der Felgenreinigung).

Wenn der so mein Auto gewaschen hätte, dann hätt ich dem seine Chemieflaschen und Eimer um die Ohren gehauen, dass er nicht mehr weiß, wie Autowäsche geschrieben wird.

Für mich ist immer noch eines der besten Videos das aus den FAQ zum Thema Fahrzeugwäsche.

mfg

Mische mich da grad nochmal mit ner "Nebenfrage" ein.

Bei diversen Videos (u.a. mit dem Enzo Ferrari) ist mir aufgefallen das die mit dem HDR schonungslos mal in den Motorraum reinlanzen...nichts ist irgendwie abgeklebt oder mit einem Beutel versehen (Elektronik etc.). Irre ich mich oder birgt das nicht diverse Gefahren? Dachte immer man sollte bei einer Motorwäsche vorsichtig sein...

Das sieht man allerdings auf dem Video nicht genau... Ich kenne mich mit den Motoren von Lamborghini und Ferrari aus - vielleicht sind dort die empfindlichen Sachen mehr versteckt? Oder wurden doch geschützt, nur sieht man es nicht auf dem Video?

Ja..das ist eben die Frage...also ich werde es tunlichst vermeiden mit der Lanze irgendwo den Motorraum meiner Fahrzeuge zu reinigen. Da nehme ich doch lieber meinen Tornador und gehe gezielt über einzelne Stellen...und für verwinkelte Stellen oder so nehme ich mir ein MFT...

Also auf dem Video zu Berlinetta ist, glaube ich, nichts durch die Folie geschützt. Vielleicht "brauchen" diese Autos es nicht? Getrocknet wird mit Druckluft - so trockne ich auch Fremdmotoren nach der Wäsche. Ich nehme allerdings kein HDR, sondern Wasser mit "normalem" Druck aus dem Schlauch... Kann Dir wirklich nicht auf die Frage beantworten. Ich war noch nichtmal in der Nähe von solchen Autos - vielleicht brauchen sie es aufgrund der Motorkonstruktion nicht?

Abgesehen von solchen Seifenkisten...wie siehts bei "normalen" Autos aus? Ich habe schon zig mal gehört das man da vorsichtig sein sollte. Und das finde ich irgendwie auch logisch. Schließlich ist es das Herz des Autos...

Zitat:

Original geschrieben von MonaLisa_22

Werfe jetzt ein anderes Video in die Runde: KLICK .

[...]

Hi Mona und Celsi,

Was ist denn das bei 2:26 für ein Ding, mit dem er das schmutzige Pad abrasiert? Das kenne ich noch nicht. Gemein!

vg,

v77100

Deine Antwort
Ähnliche Themen