Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6/B7 2.0 ALT - MKL ---> Kurbelgehäuseentlüftung

A4 B6/B7 2.0 ALT - MKL ---> Kurbelgehäuseentlüftung

Audi A4 B6/8E

Hallo,

Dieses Thema wurde oft behandelt und ist immernoch aktuell.

Für alle die einen 2.0 Liter 5 Ventiler Otto haben und Probleme mit der Motorkontrollleuchte ( Fehler = Gemisch Bank 1 zu Fett ), probierts mal mit dem Kurbelgehäuseentlüftungsventil, bevor ihr auf die Idee kommt, die Lambdasonde zu wechseln.

Kostet 7 Euro, geht schnell und tut nicht weh ;).

Bei unnormal erhöhtem Kraftstoffverbrauch;-> schließt die Lambdasonde nicht gleich aus. Prüfung aller Komponente erforderlich.

Luftmassenmesser,

Drosselklappe,

Lambda vor- und nach kat,

arbeiten diese Komponente einwandfrei, so tauscht einfach mal das KGE Ventil.

Viel Erfolg.

 

Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo,

1) habe auch ab und zu den Fehler "Gemisch Bank 1 zu Fett"

2) bei mir sind mindestens die KGE-Schläuche durch

Da ich die Schläuche sowieso tauschen muss, würde ich auch gerne überprüfen, ob das KGE-Ventil in Ordnung ist. Daher die Fragen:

a) wie prüft man das KGE-Ventil?

b) hat jemand die Teilenummer der KGE-Schläuche und des Ventil?

Gruß

P.S. habe hier im Forum auch schon mal ein schönes Bild aus dem Rep-Leitfaden gesehen, wo die ganzen Schläuche und Ventile dargestellt sind. Kann aber jetzt auf die Schnelle das Bild nicht finden. Könnte mir jemand mit einem Link oder einem "neuen" Bild helfen?

P.P.S. hier ist z.B. so ein Bild zum 1.8T . Ich bräuchte eins für 2.0 ALT + Teilenummer diverser Schläuche und Ventile. Oder ist es nicht so einfach, die ganzen Teilnummer zusammen zu kriegen?

am 19. Juli 2013 um 14:15

Zitat:

Original geschrieben von i.linch

 

a) wie prüft man das KGE-Ventil?

>Bild< von meinem 2.0

Links das Teil meinst du?

Teil Demontieren und Gucken ob die Gummi Membrane noch drin ist.

Oder Blasen/Pusten ob die Membrane noch Funktionstüchtig ist, eine Richtung sollte keine Luft durchgehen.

Wegen den Teilen/Teilenummern Fahre am Besten zum :-) Teilemenschen und Guckt anhand der FIN euch im ETKA die sachen Gemeinsam auf dem Monitor an, wenn du schon weißt was Neu muss wird´s leichter sein.

Bin der Meinung im Zubehör sind die Teile nicht Erhältlich.

Danke Ghosting,

zum Ventil: das Ventil mit Membran ist das Obere. Wenn ich's richtig verstanden habe, sitzt noch ein Rückschlagvetil weiter unten, das auch kaputt sein kann.

zu den Teilenummern: stimmt schon, was Du sagst, aber ich kann mir trotzdem den Ablauf nicht ganz vorstellen. Es sind ja schon einige Schläuche am Motor verbaut. Wie erkläre ich dem Teilelieferanten, welche davon ich bestellen möchte, ohne einen Namen oder Nummer dafür zu wissen? Ich könnte natürlich von jedem Schlauch ein Foto machen, aber ob man sie auf den Fotos gut erkennen kann...

Kennst Du den ungefähren Preis von dem Ventil auf deinem Bild? Sollte es so um 10€ kosten, könnte man es eh austauschen, unabhängig davon, ob's kaputt ist. Diese Ventile schienen häufiger kaputt zu gehen, und bei 11 Jahren und 150Tkm ist es wohl nur eine Frage der Zeit.

am 19. Juli 2013 um 15:40

Zitat:

Original geschrieben von i.linch

Es sind ja schon einige Schläuche am Motor verbaut. Wie erkläre ich dem Teilelieferanten, welche davon ich bestellen möchte, ohne einen Namen oder Nummer dafür zu wissen?

Man muss schon Wissen wie das Teil heißt, ansonsten wird das wohl nichts werden.

Man kann das Bauteil Ausbauen und Teilenummer Notieren, oder die SUFU / Google dazu nutzen, meist sind die Teilenummern durch neuere Ersetzt worden, sollte aber meist kein Problem für den Teilemenschen darstellen!

Oder eben wie ich Erwähnt habe, am Besten Hinfahren und dem Teilefuzzi Erklären wo in etwa das Teil Verbaut ist.

Wenn anhand der FIN schon das Richtige Fahrzeug im ETKA herrausgesucht ist, braucht der Teilemensch nur die Gruppe Anwählen, z.b. Motor/Schläuche,etc. Wenn du mit reinschauen kannst/darfst dann Erkläre ihm in etwa wo sich das Teil Befindet, er macht dann einen Klick auf dem Ersatzteil und es werden dann die Details Angezeigt.

 

Ich habe vor 2 Jahren Quasi das erneuert wie es auch auf dem Bild zu Sehen ist,

Das Ventil mit der Membran auf dem Ventildeckel.

Das Rohr der Kurbelwellenentlüftung wsa nach unten weggeht.

Sowie die Unterdruckschläuche vom BKV zur Vakkumpumpe und zum "Ventil" - Es gibt hier Verschiedene Ausführungen, ob Handschalter / Automatik, dies ist auch nicht nur ein Schlauch sondern ein Satz Vorgefertigter Schläuche mit Rückschlagventil!

Insgesamt kam mich das so in etwa 70,- an Teilepreis, meine ich in Erinnerung zu haben.

Und nein, ich wüsste jetzt nicht das unten noch irgendwo ein Ventil Verbaut ist!

 

Teilenummer Ventil: 06B 103 235 G - 7.91,-

Teilenummer O-Ring: N 904 650 01 - 1.11,-

Wegen den Schläuchen/Rohrleitung würde ich Empfehlen den :-) Aufzusuchen, je nachdem was noch Erneuert werden muss!

Gerne gehen die Hartplastikrohre beim Demontieren anderer Teile Kaputt, da die mit der Zeit sehr Brüchig geworden sind.

Danke noch mal.

als ein weiteres Ventil meine ich das Teil Nr. 6 in diesem Bild Das Bild ist zwar für den 1.8T Motor, aber ich vermute, dass es beim 2.0 so ähnlich aussieht.

Grüße

am 19. Juli 2013 um 17:43

Zitat:

Original geschrieben von i.linch

(...)

Das Bild ist zwar für den 1.8T Motor, aber ich vermute, dass es beim 2.0 so ähnlich aussieht.

Bitte nicht solche Vergleiche machen! ;)

Anbei wie es beim 2.0 aussieht

Sieht überschaubar aus. Was ist das Teil Nr. 7?

am 20. Juli 2013 um 11:07

Teil nr 7 ist wie man auf dem Bild auch sieht ein Komplettes Bauteil, was von der Kurbel Entlüftung unten am Motor kommt und oben am KGE Ventil mit dran ist.

Warum diese Bauform, ähnlich wie eine Flasche/Behälter kann ich dir nicht Sagen.

Ich weiß nur noch das es eine Ziemliche Fummelei gewesen ist das Teil zu Tauschen, ich war kurz davor die LIMA oder die Ansaugbrücke zu Demontieren :mad:

Auch ist es sehr Fummelig gewesen unten den Sicherungsring draufzuschieben.

Und auch unten am Stutzen vom Gehäuse, weil das Rohr nur am Zerbröseln gewesen ist,....Tolle Arbeit gewesen!

Das Rohr / Teil 7 müsste die Teilenummer 06B 103 211 H haben und liegt bei 36.41,-

Habe gerade festgestellt, dass der Sicherungsring 8 bei mir wohl ganz abgegangen ist, und der Schlauch 7 einfach auch dem Teil 10 drauf liegt, ohne irgendwie befestigt zu sein. Welches Rohr war denn bei Dir am Zerbröseln? Das vom 10? Vielleicht ist es bei schon zerbröselt, und deswegen ist das der Schlauch 7 lose? Müsste ich dann zusätzlich das Teil 10 kaufen?

Noch 'ne kleine Frage: wie hängt man den Kühlflüssigkeitsbehälter aus? Die Schraube habe ich rausgedreht, nur kann ich von oben nicht sehen, wie die Clips ausschauen, und ob ich den Behälter nach oben oder nach vorne ziehen muss. Habe ich bisschen dadran gerüttelt, aber ohne Erfolg. Und mehr Gewalt anzuwenden habe ich Angst, nicht dass ich die Befestigungen kaputt mach.

am 21. Juli 2013 um 14:29

Ausser mit dem im Anhang kann ich dir auch nicht weiter helfen.

Hinten an der Spritzwand sollte der AGB mit 2 Halterungen Eingehakt sein.

Danke trotzdem, dann versuche ich noch mal mit etwas mehr Gewalt. Edit: geschafft, den muss man nach hinten Richtung Fahrer etwas kippen und dann nach oben-vorne ziehen.

Noch mal zurück zum spröden Rohr? Welches Rohr war bei Dir spröd? Das Rohr vom 10, auf dem der Schlauch 7 sitzt?

am 21. Juli 2013 um 16:58

Es begann damit das wir Rohr Nr. 4 Demontieren mussten, zwecks Reinigung der Drosselklappe, hatte Standgas von 3000U/min.

Rohr Nr. 4 war dann am Anschluss zu Nr. 5 Kaputt, am Bröseln.

Dann ist Ventil Nr. 5 auch gleich Kaputt gegangen, Anschlüsse am Bröseln.

Und vom Bauteil Nr. 5 das Rohr Nr. 7 zu Lösen ist dies auch gleich Auseinander Gebröselt.

Es ist also alles Neu gekommen weil das eine zum anderen führte, wegen ??? minderer Qualität?

Also Bauteil Nr. 4,5 + 7 im Bild sind Neu Gekommen. Bauteil Nr. 5 ist 2x Neu gekommen weil später aufmal die Gummimembran nicht mehr Vorhanden gewesen ist!!!???

Von Bauteil Nr. 5 zu Nr. 6 der Schlauch vom Unterdruck wurde dann ebenfalls erneuert, damit dann auch das 2. mal Bauteil Nr. 5 und dann war ruhe.

Bezüglich den Unterdruckschläuchen vom BKV und Vakuumpumpe, der Handschalter hat die Pumpe nicht Verbaut, war dort ein Schlauch Porös, und ein Ventil hatte keine Funktion.

Noch mal vielen Dank.

Wie gesagt, bei mir ist der Schlauch 7 mit 10 gar nicht mehr verbunden, da ist auch sicher was kaputt. Ich hoffe, dass nur das untere Ende vom 7 abgebrochen ist, da 10 aus Metal ist. Werde morgen zum Teilemann fahre und die Teile 5, 7, 8, 9 und den Schlauch zu 6 bestellen. Hoffentlich ist 10 in Ordnung.

Danke Ghosting, Du hast mir sehr geholfen!

Gruß

War heute beim lokalen VW-Ersatz-Teil-Lieferanten. Habe alles geholt, außer dem Schlauch, der in Richtung 6 geht, weil der den Schlauch nicht einzeln verkauft, sondern nur zusammen mit der Pumpe (sitzt weiter Richtung 6), und anderen Schläuchen, die an der Pumpe sitzen.

- kann mir jemand mit der Teilenummer dieses Schlauchs helfen (2.0 ALT Handschalter)? Habe den Teilemann danach gefragt, aber angeblich darf er die Nummer nicht rausgeben. :confused:

- weiß jemand vielleicht, wo ich den Schlauch separat bestellen kann? Ohne die Pumpe und den Kram drum und dran.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. A4 B6/B7 2.0 ALT - MKL ---> Kurbelgehäuseentlüftung