ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. A180 Motor wird heiß

A180 Motor wird heiß

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 10. Juli 2014 um 23:14

Hi,

ich habe mir vor 1 Monat eine A-Klasse gekauft. Baujahr ist 2012 und ein Benziner.

Ich habe seit kurzem bemerkt, dass der Motor ziemlich heiß wird nach dem Start. Auch wenn ich nur eine kurze Strecke fahre ist er sehr heiß. Der Zeiger zeigt jedoch immer irgendwas zwischen 80-90 Grad.

Werde morgen mal bei MB anrufen und fragen, ob das normal ist bzw. ob ich vorbeikommen soll.

Hat jemand von euch die selben Erfahrungen gemacht?

LG

Beste Antwort im Thema

Das ist doch normal... der soll doch möglichst schnell heiß werden damit die Abgase bzw. der Kat schnell aktiv wird.

Alles gut... das ist GEWOLLT ... wenn du losfährst läuft z.b. die Wasserpumpe ÜBERHAUPT nicht damit der motor ganz ganz schnell warm wird.

also alles cool

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Das ist doch normal... der soll doch möglichst schnell heiß werden damit die Abgase bzw. der Kat schnell aktiv wird.

Alles gut... das ist GEWOLLT ... wenn du losfährst läuft z.b. die Wasserpumpe ÜBERHAUPT nicht damit der motor ganz ganz schnell warm wird.

also alles cool

am 11. Juli 2014 um 9:04

Du sagst er wird heiss doch die Anzeige zeigt normale Temperatur an. Wie merkst du denn das der Motor heiss wird und sie nicht mit der Anzeige übereinstimmt?

Themenstarteram 11. Juli 2014 um 9:35

Verstehe. Vielen Dank für die Antwort.

@Benzli

Ich parke das Auto und greife einfach auf die Motorhaube bzw. seitlich über den Reifen.

Ich habe nur einen Vergleich gestellt, da ein Freund von mir eine C-Klasse (2008) hat und bei ihm dies nicht der Fall ist. Mir ist klar, dass das zwei verschiedene Autos sind, aber da ich mir unsicher war, dachte ich, dass ich hier mal nachfrage. Mehr als den Vergleich zu einem anderen Auto habe ich nicht :)

Aber wenn das so gewollt ist, dann bin ich erleichtert :)

am 11. Juli 2014 um 9:56

Hallo

Es könnte auch daran liegen, dass der Vorderbau der A-Klasse aus Alu ist....leitet die Temperatur besser als Stahl.

A 180, Juli 2013, bisher alles in bester Ordnung.

Hallo yugobox

...ich meinte natürlich der subjektive Eindruck eines heissen Motors, nicht der Grund dafür, dass der Motor "zu heiss" wird....

Zitat:

Original geschrieben von JupiterredDragon

Hallo

Es könnte auch daran liegen, dass der Vorderbau der A-Klasse aus Alu ist....leitet die Temperatur besser als Stahl.

A 180, Juli 2013, bisher alles in bester Ordnung.

Hat mich am anfang auch mal bissel stutzig werden lassen wenn man nach schneller Fahrt im Stau steht und es regnet... dann siehst nämlich hin und wieder wasserdampf auf der Motorhaube!

Hi,

90° (Wassertemperatur) ist die normale Betriebstemperatur,solange er nicht dauerhaft deutlich über 100° geht brauchst du dir keine Gedanken zu machen.

Das Öl erreicht im idealfall immer 100° und mehr. Interessant wird es bei Öltemperaturen jenseits der 130° wobei moderne Öl das auch noch ganz gut abkönnen für ne Weile ;)

Gruß Tobias

Themenstarteram 11. Juli 2014 um 13:24

Vielen Dank für die Infos. Jetzt ist mir einiges klar. :)

Mach Dir keinen Kopf, wie die Vorredner schon geschrieben haben, alles normal. Erst wenn Dein Wagen dauerhaft über 100 Grad liegt, dann musst Du Dir Sorgen machen bzw. meldet sich Dein Kombiinstrument. ;-)

am 31. Juli 2014 um 16:39

Hallo,

 

ich denke mein Anliegen passt hier am besten rein.

Ich fahre seit einer Woche einen A180 Benziner und mir fällt auf das dieser sehr schnell auf seiner Betriebsstemperatur von 80-90 Grad ist. Dh. schon nach ca. 1km.

Ist das bei euch auch so ?

 

Was hier nicht so reinpasst ich aber dennoch fragen will ist, wenn ich das Auto abstelle höre ich aus dem Motorraum noch eine zeit lang ein lautes piepsen, welches dann auch weg ist. Habt ihr das auch ? und woher kommt das?

Danke für eure Antworten

Zitat:

Original geschrieben von C790

ich denke mein Anliegen passt hier am besten rein.

Ich fahre seit einer Woche einen A180 Benziner und mir fällt auf das dieser sehr schnell auf seiner Betriebsstemperatur von 80-90 Grad ist. Dh. schon nach ca. 1km.

Ist das bei euch auch so ?

So genau kann ich es nicht sagen - aber ja, vor allem in der warmen Jahreszeit ist der Motor sehr schnell auf Betriebstemperatur - was ja auch richtig so ist und entsprechend forciert wird.

Aber so lange er nicht wärmer als 90° wird, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Zitat:

Was hier nicht so reinpasst ich aber dennoch fragen will ist, wenn ich das Auto abstelle höre ich aus dem Motorraum noch eine zeit lang ein lautes piepsen, welches dann auch weg ist. Habt ihr das auch ? und woher kommt das?

Ja, das piepsen/fiepen kenne ich auch, aber als laut würde ich es nicht bezeichnen.

Evt. ein Vogelnest im Motorraum! :D Nein war natürlich Spaß.

Also mein A180 ist auch recht schnell (so nach 2-3 KM) auf seiner Betriebstemperatur(90°). Aber ein lautes piepsen, nach dem abstellen habe ich noch nie bemerkt. Da bin ich ja mal gespannt was die Anderen dazu sagen!

LG: Wolfgang

Lautes Piepsen habe ich auch teilweise oder immer und beachte es nur nicht mehr^^

Könnte sein, dass es ein Maderschutz ist? Das war beim Golf vorher so.

Das Piepsen ist jedoch nicht für jeden hörbar. Je nachdem ob man die hohen Frequenzen noch hören kann.

Vielleicht ist es auch was anderes^^

Nein, wurde schon beschrieben, ist harmlos und hat wohl mit Druckabbau vom Turbolader zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen