ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. A-Klasse vs. B-Klasse

A-Klasse vs. B-Klasse

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 23. März 2012 um 17:02
Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Nozilla

Ich bin mir nicht sicher, ob Mercedes mit der neuen A einen Erfolg landen wird. Leute, die sportliche Fahrzeuge wollen gehen wohl eher zu Audi oder BMW. Und die bisherige Käuferschaft wird mit diesen Eigenschaften einfach vergrault. 

Glaube ich weniger. Die Marke spielt eher eine Rolle wenns um Dinge wie Zuverlässigkeit oder Service angeht, weniger bei "Sportlichkeit".

Hab bisher wenig Erfahrung mit Mercedes, aber die A-Klasse bekommt das B-Klasse Cockpit, das ich persönlich sehr ansprechend finde (deutlich gelungener als die C-Klasse z.B.). Insgesamt gefallen mir sowohl die A als auch die B-Klasse. Die Technologie dürfte ähnlich sein, wer mehr Platz braucht und es gemütlicher haben will, greift zum B. Zwei hohe Fahrzeuge sind meiner Meinung nach eher kontraproduktiv.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Die neue A-Klasse ist aber bedeutend enger innen als die B-Klasse. Das ist wahrscheinlich mehr als eine Klasse. Der BMW 1er ist schon so knapp geschnitten. Mercedes muss wohl im Platz nachziehen. Das Vorgängermodell der A-Klasse konnte man noch mit der Familie brauchen, die Neue wohl nicht mehr.

Themenstarteram 23. März 2012 um 22:28

Wenn ich mir so Bilder von der A-Klasse anschaue frage ich mich, ob

- Die tollen Sitze auch in der B-Klasse kommen oder nachgerüstet werden können (gleiche Plattform!)

- Die AMG Tachos getauscht werden können ...

Zitat:

Original geschrieben von ChristophGrimm

Wenn ich mir so Bilder von der A-Klasse anschaue frage ich mich, ob

- Die tollen Sitze auch in der B-Klasse kommen oder nachgerüstet werden können (gleiche Plattform!)

- Die AMG Tachos getauscht werden können ...

Die Sitze der A-Klasse bilden natürlich eine Einheit mit den Rücksitzen und dem Innenraum. Man müsste sie erst mal in der B-Klasse sehen, ob das designtechnisch passt. Die Sicht der Fondpassagiere wird nicht besser. Und die Frage der Verstellmöglichkeiten ist im B gut geregelt. Ob dies im A auch so ist?

Hi,

die integralsitze sind bei der A-Klasse nicht in jeder Ausstattung vorhanden. Es gibt da auchdie Sitze analog der B-Klasse.

Gruß Dirk

Wir schätzen doch alle das tolle Raumgefühl der B-Klasse, für mich wäre die neue A-Klasse nichts, zu eng, sowas will ich nicht.

Gruß

Franz

Zitat:

Original geschrieben von ChristophGrimm

Wenn ich mir so Bilder von der A-Klasse anschaue frage ich mich, ob

- Die tollen Sitze auch in der B-Klasse kommen oder nachgerüstet werden können (gleiche Plattform!)

- Die AMG Tachos getauscht werden können ...

Warte doch `ne Weile und kaufe dir gleich den 246-er AMG ;) Das da was kommen wird, ist doch hinlänglich bekannt. Der hat deine gewünschten Features dann gleich an Bord.

M.f.G. Jens

Ich bin mir nicht sicher, ob Mercedes mit der neuen A einen Erfolg landen wird. Leute, die sportliche Fahrzeuge wollen gehen wohl eher zu Audi oder BMW. Und die bisherige Käuferschaft wird mit diesen Eigenschaften einfach vergrault. 

Zitat:

Original geschrieben von Nozilla

Ich bin mir nicht sicher, ob Mercedes mit der neuen A einen Erfolg landen wird. Leute, die sportliche Fahrzeuge wollen gehen wohl eher zu Audi oder BMW. Und die bisherige Käuferschaft wird mit diesen Eigenschaften einfach vergrault. 

;) Der "Neue A " wird ja insbesonders an die Käuferschicht " BMW 1er, Audi A3" adressiert, die bisherige ältere Käuferschaft wird doch extra nicht angesprochen - die können sich ja evtl. bei der neuen B-Klasse umschauen (Wie ich :p) oder den VW Plus :confused: ins Auge fassen!

Zitat:

Original geschrieben von Nozilla

Ich bin mir nicht sicher, ob Mercedes mit der neuen A einen Erfolg landen wird. Leute, die sportliche Fahrzeuge wollen gehen wohl eher zu Audi oder BMW. Und die bisherige Käuferschaft wird mit diesen Eigenschaften einfach vergrault. 

Man darf die A-Klasse nicht als "reines" Sportfahrzeug sehen. Auch wenn z. B. AMG draufstehen würde. Dazu fehlen dann doch einige Eigenschaften.

Sie wird ihre Käuferschaft finden, sogar im AUDI und BMW Lager. Und wenn der Preis sich nicht viel verändert, dann sowieso. Lass die A-Klasse erst mal in den Niederlassungen stehen, dann beobachten wir mal.

Um wieder zum Thema zu kommen: A.Klasse vs. B-Klasse. Hier ist Mercedes gelungen, zwei unterschiedliche Konzepte in einem schönen und gemeinsamen Design zu vereinen. Die B-Klasse kompakt mit viel Platz für Familien und die A-KLasse kompakt für junge Leute. Das sind die Zielgruppen.

Audi hat 25 Jahre gebraucht, um vom Biedermannimage zum sportlichen Bild zu kommen. Dazu braucht es viele Modelle und immer langsame Neuerungen. Mercedes ist wohl zu radikal.

Zitat:

Original geschrieben von Nozilla

Mercedes ist wohl zu radikal.

Die haben nur dazugelernt. Und versuchen eben dem Trend zu folgen. Radikal hin  oder her. Wir werden das Ergebnis ja sehen. 

Zitat:

Original geschrieben von Nozilla

Ich bin mir nicht sicher, ob Mercedes mit der neuen A einen Erfolg landen wird. Leute, die sportliche Fahrzeuge wollen gehen wohl eher zu Audi oder BMW. Und die bisherige Käuferschaft wird mit diesen Eigenschaften einfach vergrault. 

Glaube ich weniger. Die Marke spielt eher eine Rolle wenns um Dinge wie Zuverlässigkeit oder Service angeht, weniger bei "Sportlichkeit".

Hab bisher wenig Erfahrung mit Mercedes, aber die A-Klasse bekommt das B-Klasse Cockpit, das ich persönlich sehr ansprechend finde (deutlich gelungener als die C-Klasse z.B.). Insgesamt gefallen mir sowohl die A als auch die B-Klasse. Die Technologie dürfte ähnlich sein, wer mehr Platz braucht und es gemütlicher haben will, greift zum B. Zwei hohe Fahrzeuge sind meiner Meinung nach eher kontraproduktiv.

Deine Antwort
Ähnliche Themen