Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 900 II Kaftstoffpumpe defekt - und nu? :(

900 II Kaftstoffpumpe defekt - und nu? :(

So, kann ja bekanntlicherweise passieren, vor allem weil meine jetzt schon 191tkm aufm Deckel hat. Die Werkstatt hatte schon eine neue Pumpe bestellt, welche aber anscheinend von den Anschlüssen doch nicht passte, nunja das soll jetzt erstmal nicht mein Problem sein. Der Meister erzählte mir eben das sie bei Saab direkt ca. 600 € kosten würde und hat mir deshalb angeboten selber eine zu besorgen.

Jetzt ist die Frage: Lohnt es sich eine gebrauchte zu kaufen? Bei http://saab-ersatzteile.de gibt es sie gebraucht für 188 €, wobei ich dann ja nichts über den Zustand der Pumpe weiß, bzw wie lang sie schon gelaufen ist etc. Neu original von Saab für 312 €, was sich ja schonmal besser anhört als direkt über Saab, und allerdings immernoch sehr viel Geld ist..

Leider stehen dort auch keine weiteren Informationen: http://saab-ersatzteile.de/.../USER_ARTIKEL_HANDLING_AUFRUF.php?...

Kann mir jemand weiterhelfen wie ich weiter verfahren sollte? Würde mich über schnelle Antworten freuen - danke im vorraus..

Ähnliche Themen
10 Antworten

Von einer gebrauchten Pumpe rate ich dringenst ab!

Meistens haben die Dinger eine Zeit lang trocken gelegen und haben dadurch Schaden genommen. Ausserdem weiß man nie, wieviel die Pumpe denn schon geleistet hat.:)

Ausserdem kann für eine gebrauchte Pumpe keine Garantie gegeben werden.

Und das ist bei tollen Einbaulage der Pumpe schon ein Risiko. Denn für den Pumpenwechsel muß normalerweise der Tank ausgebaut werden.

Also keine Arbeit von einer Viertel Stunde.:(

Guck doch mal bei

www.skandix.de

www.skanimport.de

288,-€ neu in der elektronischen Bucht.

Danke erstmal für die Antworten.

Das ist in der Tat ein riesiges Problem..

Der Ersatzteilhändler gibt ja Garantie auf das Bauteil selber, da er die ja auch instandsetzt, natürlich aber nicht für die Arbeitsstunden der Werkstatt - das ist klar.. Sorry, das ich so blöd frage, aber wie kann eine Pumpe bei Trockenlagerung schaden nehmen, wenn sie sogar noch gereiningt wurde?

Die Arbeitstunden kosten mich nämlich alleine schon 140 €, kein Wunder da das Auto bei der Werkstatt mit den bösen 3 Buchstaben steht. Mir blieb halt kaum ne andere Wahl, da ich mich vom Adac abschleppen lassen musste, ich gerad mal seit n paar Monaten den Führerschein habe, und daher kaum andere Werkstätten kenne. Ist alles ziemlich doof gelaufen.. Zurück kann ich jetzt aber auch nichtmehr, da sie mir ja bereits den Tank und die alte Pumpe ausgebaut haben. Das war dann die Geschichte mit der anderen günstigen Pumpe die nicht passte..

Ich muss halt sehen das ich da so günstig wie möglich rauskomme, aber ich sehe auch ein das man lieber einmal richtig als doppelt zahlen sollte...

Also trozdem finger weg von der Gebrauchten Pumpe? Ist halt schon verdammt viel Geld, das ich wiedermal von meinem gespaarten abzweigen muss... :( (Fensterscheibe wurd mir auch schon eingeschlagen, bei 300 € SB, was habe ich nur für ein Glück).

Bei Skanimport finde ich keine passende Pumpe für mein Auto im Katalog, und bei Skandix müsste man erstmal eine CD bestellen, und das dauert jetzt irgendwo zu lange :( Bei Ibäh gibt es gerade auch keine passende, oder zumindest habe ich dort keine gefunden.

Bei Skanimport habe ich eine Pumpe für den 900II gefunden...für 335Euro incl. Mwst.:)

Originalteilenummer 5328885.:)

Naja danke, aber ne neue Orignal Pumpe kriegt man bei dem Ersatzteilhändler auch für 312 €. Link war ja oben. Im Moment tendire ich aber immernoch zu der Gebrauchten, da ich keine weiteren Negativpunkte darin sehe, werd mich morgen nochmal mit denen Telefonisch auseinandersetzen.

Ich will ja nicht geschäftsschädigend wirken.

Aber bei saabersatzteile.de...dem Tim...würde ich nicht kaufen.

Da gab es schon mehrere miese Stimmen im Forum.

Und ich habe selber mal ein Getriebe zurückgehen lassen, welches angeblich überholt war.

Das war schon beim ersten Blick Edelschrott.

Du hast jetzt 2 Probleme.:D

Kein Geld...und die Karre in einer Bude mit 3 Buchstaben.:(

Was will er denn selber instandsetzen an der Pumpe???

Die Pumpe besteht aus einem Plastikeimer mit Kraftstoffstandgeber und einer Benzinpumpe, welche auch einzeln ausgetauscht werden kann.

Besorge Dir eine "nur Pumpe" und lasse sie einbauen.

Ob die Bude mit 3 Buchstaben das hinbekommt???

Warum ich bei gelagerten, gebrauchten Pumpen skeptisch bin?

Kann ich auch erläutern.:)

Bei den Pumpen handelt es sich um Rollen-Zellen-Pumpen.

Es sind gebrauchte Pumpen, die quasi durch das Benzin immer gereinigt sind. Absolut sauber und fettfrei.:)

Werden sie für längere Zeit gelagert, ensteht im Inneren eine Kontaktkorrosion.:(

Das ist also kein Rost im grossen Maße, aber die Kontaktstellen werden rauh.

Und das ist für eine Rollen-Zellen-Pumpe der Anfang vom Ende.

Eine solche Pumpe hält vielleicht 20.000km...dann fängt sie an zu brummen und zu surren...und anschliessend läuft sie fest.:(...oder kann nicht mehr genügend fördern...also kaputt.:(

180 Tacken an die Wand geschmissen.

Kauf die neue Pumpe bei saabersatzteile.de...mit 2 Jahren Gewährleistung...und wenn die 3 Buchstaben sauber arbeiten, wird alles gut.:)

Vielen dank erstmal für deine Mühe. Dann werd ich mir wohl oder übel eine Neue kaufen müssen, muss dann nochmal sehen wie das mit der Garantie ist, denn ich glaube auch nicht das ich die bekomme wenn ich die Pumpe selber besorge.

Hatte auch grade das Problem mit der Kraftstoffpumpe bei meinem 900 II. Beim Bosch-Dienst hat die neue Pumpe 160€ gekostet. Mit Einbau hab ich 280€ bezahlt.

Das wäre auch bei mir die beste Lösung gewesen, weil wir sogar ne Bosch Werkstatt in der "nähe" haben.

Ich hab mir jetzt von ATU die alte Pumpe geholt und mir ein Reperaturset für die Pumpe gekauft (inkl. neuer Pumpe ;)) Da ich Elektroniker gelernt habe werde ich das schon irgendwie gebacken kriegen. Bin dann bei 290 € insg ca wenn alles klappt.

Vor ein paar Wochen hatte ich bereits nach Hilfe in Sachen Benzinpumpe gerufen, weil bei mir ebenfalls diese Pumpe ausgefallen ist. Es gibt bei schwedenteile.de für 120 Euro einen sogenannten Pumpeneinsatz zu kaufen. Das geht aber nur, wenn in deinem 900er die Pumpe eines bestimmten Herstellers verbaut ist, dessen Name mir just enfallen ist (Valeo oder so). Ich habe mir diesen Pumpeneinsatz grad bestellt und stehe jetzt vor der miesen Frage: Tank raus oder von innen das Loch erweitern. Für was ich mich entscheide, steht noch nicht fest. Hängt davon ab, welche Arbeitsmöglichkeiten ich habe (Bühne, Auffahrrampen, u.a.). Jedenfalls erscheint mir das als die mit Abstand günstigste Möglichkeit.

Wenn man sich nicht selbst rantraut, muss man eben jemand finden, der mitgebrachte Teile einbaut. Ich kenne hier in Hamburg niemanden. Hier wollen sie alle an den Teilen verdienen. Der Arbeitslohn reicht offenbar nicht. Naja, dann mach ich es eben selbst, und es gibt gar kein Geld.

Wenn du Bedarf hast, dann melde dich per PN, ich kann dir dann eine Kopie der betreffenden Seite aus meinem Haynes-Reparaturbuch zukommen lassen.

Beste Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 900 II Kaftstoffpumpe defekt - und nu? :(