Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9.3 Viggen

9.3 Viggen

Hi Leute

Bin seit heute auch dabei da ich mich in einen Viggen "verguckt" habe, da es für mich neuland ist habe ich mich bei euch mal umgeschaut und schon vieles gelernt....Danke...

Aber einige Fragen sind noch immer offen:

Wie erkenne ich den unterschied AS2 zu AS3?

Was beinhaltet das "Driving Packet"?

Auf was ist spez zu achten?

Unterschied 99 zu 2000 Mod?

(Er ist 11.1999 der Händler sagt : alle änderungen wie Mod 2000)

hat erst 33000km

Vielen Dank Gruss Pady

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo Pady,

Das AS3 hat im Gegensatz zum AS2 noch zwei Tief-/Mitteltöner und einen extra Verstärker für diese Boxen verbaut.

Wenn hinter den Türabdeckungen Klang erscheint ist sehr sicher ein AS3 verbaut.

Wenn der Händler Dir das mit den Änderungen so erklärt hat, dann ist es ein 2000er Modell mit Erstzulassung 99`, würde mir das aber auf alle Fälle noch mit schriftlich geben lassen (ist ja eine zugesicherte Eigenschaft).

Wie es beim Viggen ist, weiß ich nicht }> beim normalen 9-3 hat es von 99 auf 00 z.B eine Änderung bei den Querlenkern gegeben und auf dem 00er Modell kann man viel mehr Felgen fahren als auf dem 99er.

Das Driving Package besteht aus einem Tempomat und dem besser ausgestatteten Bordcomputer (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Hallo,

ich hab einen 1999er Viggen (EZ 4/2000!), den ich nie wieder hergeben möchte. Soviel dazu. Trotzdem muss ich Dich warnen: Der Viggen ist vom Unterhalt her das teuerste Auto, dass ich je hatte:

- Ersatzteile (Bremsscheiben und Beläge rundum wechseln - knapp 1000 EURO)

- KFZ-Steuer: Das Auto ist nur EURO 2

- Versicherung - der Hammer. Genauso teuer wie ein Boxster, 50% mehr als mein normaler 9-3.

- Spritverbrauch - gut, ich habe es schon geschafft, den Wagen mit 6,7 l/100 km zu bewegen (durch Notrad auf 80 km/h gedrosselt). Im Mix verbrauche ich 12 Liter Super Plus, eine Tankfüllung, z.Zt knapp 72 EURO, reicht für etwa 500 km

Zu Deinen Fragen:

Driving Paket = Tempomat und Borcomputer Level 3

Unterschiede zwischen MY99 und 00: Sind massiv. Der Motor wurde komplett überarbeitet: Andere Kolben (Schmiedekolben), festere Kolbenstangen, anderer Ansaugtrakt, andere Software (230 statt 225 PS). Meiner wird gerade auf den neuen Motor umgebaut.

Für Sammler wird natürlich der 99er interessanter sein, da das das erste Viggen-Modelljahr war. Beim Viggen ist übrigens ein Wertzuwachs vorprogrammiert (very limited production) - besonders beim Cabrio.

Was zu beachten ist: - Nicht ohne Gebrauchtwagengarantie kaufen! Die hat mir viel Geld gespart. Ein Motorschaden, z.B. über defekte Kolbenringe, kann schnell fast 5000 EURO kosten.

- Wenn Dir das Fahrwerk zu schlecht erscheint, H&R Federn einbauen - wirkt Wunder!

Viel Spass,

Philip

Danke für eure ehrlichen Antworten, bin trotzdem sehr ineressiert, da ich in der Schweiz wohne ist das mit euro 2 und den Steuern sekundär.

Werde ihn mal probefahren und mich überraschen lassen ob er mit dieser leistung ohne Allrad fahren lässt???

Wieviel Stück hat Saab total gebaut und wieviel sind in die Schweiz gekommen?

Gruss Pady

Zitat:

Original geschrieben von Pady

Werde ihn mal probefahren und mich überraschen lassen ob er mit dieser leistung ohne Allrad fahren lässt???

Kommt drauf an ob Du Auto fahren kannst. Wenn Du einigermaßen Gefühl im Gasfuß und der Schalthand hast, läßt sich der Viggen unbeschreiblich gut bewegen - frag meine Nordschleifen-Co-Piloten ... oder Kai (Viggen-Racing) ...

 

Zitat:

Original geschrieben von Pady

Wieviel Stück hat Saab total gebaut und wieviel sind in die Schweiz gekommen?

Gruss Pady

Wenig! In D gab es den Viggen nur im Modelljahr 99 und 2000, in USA bis zur Einführung der neuen Sport-Limo. Genaue Zahlen würden mich auch interessieren, hab aber noch keine gute Quelle gefunden. Ich schätze, in Deutschland gibt es nur unter 500.

Gruss,

Philip

Also Freunde

Bin den Viggen nur probegefahren, alles super bis auf sein fahrverhalten und Wind geräusche beider A-Säulen!!! Extrem nervös und sehr sensibel auf spurrillen beim vollen beschleunigen, reines hin und her gezerre. Ist das genau das was du mit unbefriedigendes Fahrwerk gemeint hast? Bin mir da nicht ganz sicher ob es mit kürzeren Federn behoben ist??? Oder muss Mann damit leben, möchte mich ja nicht loben aber geradeaus sollte sogar ich fahren können ;-°

@ Paddy

Das was Du schilderst ist absolut 9-3 typisch, ich habe hier im Forum schon an mehreren Stellen meinen Unmut darüber kundgetan.

Das Fahrwerk vom 9-3 ist und bleibt ein Witz ....

Hi Paddy,

der Effekt den du oben beschrieben hast ist mir auch bekannt. Jedoch muss ich sagen das man dieses nervöse Fahrverhalten auch durch eine angepasste Fahrweise in den Griff kriegt.

An diese Leistung muss man sich erst einmal gewöhnen, war bei meinem Aero genau so. Könnt mir schon vorstellen das es beim Viggen noch schlimmer ist.

Falls du dich aber nun doch für den Viggen entscheidest möcht ich dir gleich mal gratulieren, mit Sicherheit ein Traumwagen !

MfG

Hallo Pady,

der Viggen hat recht gute Sachs-Dämpfer. Mit besseren Federn, z.B. H&R, verbessert sich das Fahrverhalten erheblich.

Einige der Phänomene, die Du beschrieben hast, würde ich jedoch eher auf die Reifen zurückführen. Als ich zum ersten mal von meinen Conti SnowSport auf die Dunlop SP9000 gewechselt habe kam es mir vor wie ein neues Auto ;-)

Zu den Windgeräuschen kann ich nichts sagen, da ich ein Cabrio habe (dass für ein solches jedoch recht still ist - auch nicht lauter als Papas 9000er).

Gruss,

Philip

Von einem schlechten Fahrwerk kann man beim 9-3 wirklich nicht sprechen! Beim 185PS Anniversary SE ist das serienmässige Sportfahrwerk komfortabel und sicher. Mit den serienmässigen Michelin Reifen auf 16" gibt es auch kein Gezerre in der Lenkung.

Hmmm also

das mit dem fahwerk ist so ne sache es sind bereits neue Dunlop 9000 mont auf 16" Felgen, Ein unabhängiger Gross Saab Händler jedoch bestetigte mir unter 4 Augen das ich recht habe alle 9-3 ab 150PS sind extrem lebig, Federn oder gewindefw währe eine verbesserund aber nicht in den Bereich des guten!!!! Hallo!!! Was baut Saab da für Vo Achsen??? Meine Meinung: Mit Gewinde und mehr Nachlauf und weniger Vorspur würde es bestimmt am besten.... Es scheint als sind die Lenker zu weich gelagert und die Vorspur neigt beim beschleunigen exterm zu Positiv, härtere Buchsen währen da auch abhilfe für (Meine Meinung) was meint ihr Kenner dazu?? Sind solche Teile im Handel für ein Viggen??

Deine Antwort
Ähnliche Themen