Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. 9-3 Cabrio Erste Serie

9-3 Cabrio Erste Serie

Saab 9-3 YS3D
Themenstarteram 4. Juli 2015 um 19:50

Wir wollen uns als Sommer Zweit/Drittfahrzeug ein Cabrio zulegen. Fahrzeug soll ein Drittfahrzeug als reine Spaßfahrzeug werden. Also von uns aus gesehen 40 km zur Ostsee und zurück und mal mit dem Fahrzeug runter nach Italien.

Habe ein Fahrzeug entdeckt mit Rund 70.000 km, Bj. 2002, Leder, Gehirscht auf 209 PS, Scheckheft-gepflegt bei Saab u.s.w. Soll laut Beschreibung einen Jahreswagencharakter haben, gut hat Automatik; ein Schalter wäre mir einen ticken lieber gewesen, könnte allerdings mit dem Automaten auch leben. Fahrzeug steht 1a da, habe mit dem Verkäufer telefoniert. Aber jetzt kommt es, der Preis,

Rund 14.000 EUR will er haben. Das ist Richtig Holz. Derzeit keine Ahnung, ob da am Preis mit dem Verkäufer noch zu verhandeln ist.

Hier der Link:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Was meint ihr, das Fahrzeug holen oder lieber 2-3 TEUR drauflegen und den letzten 9-3 (also aus der zweiten Serie) holen?

Vielen Dank für eure Antworten.

Christian

Ähnliche Themen
9 Antworten

Ihr hier die Diskussion um den Preis losgeht, stellt sich die Frage: was ist er dir wert?

Baujahr 2002 bedeutet, dass die Kinderkrankheiten na zu alle behoben sind.

70.000 km bedeuten, dass es eher ein Stand Fahrzeug als ein Fahrzeug war. Ich persönlich würde von einem Stand Fahrzeug Abstand nehmen, egal ob Scheckheftgepflegt oder nicht.

Für den Preis kannst du auch einen dicken bekommen, in denen du noch mal 2000 € reingesteckt um ihn zu reparieren und hast dann eine richtige Rakete.

Deshalb: aus meiner Sicht: circa 5-7000 € zu teuer.

Themenstarteram 5. Juli 2015 um 12:32

Zitat:

@SaabNine3inch schrieb am 4. Juli 2015 um 23:07:11 Uhr:

Ihr hier die Diskussion um den Preis losgeht, stellt sich die Frage: was ist er dir wert?

Baujahr 2002 bedeutet, dass die Kinderkrankheiten na zu alle behoben sind.

70.000 km bedeuten, dass es eher ein Stand Fahrzeug als ein Fahrzeug war. Ich persönlich würde von einem Stand Fahrzeug Abstand nehmen, egal ob Scheckheftgepflegt oder nicht.

Wir haben bereits aus der Serie einen 9-3'er. Den hatten wir vor 5 Jahren mit 80 oder 90 TKM auf der Uhr gekauft, zwischenzeitlich hat der 190 TKM auf der Uhr. War gewissermaßen auch ein Standfahrzeug und außer vor Jahren einen Klimakompressor haben wir außer Plan nichts ausgetauscht. Vom Bauchgefühl denk ich auch, dass er etwa 5.000 EUR zu teuer ist.

Zitat:

@SaabNine3inch schrieb am 4. Juli 2015 um 23:07:11 Uhr:

... Baujahr 2002 bedeutet, dass die Kinderkrankheiten na zu alle behoben sind.

... aus meiner Sicht: circa 5-7000 € zu teuer.

Hallo

Diesen beiden Aussagen kann ich mich voll und ganz anschließen.

Zum Wagen selbst: Ich fahre eine Saab 9-3 Automatik, BJ 04/2002, ebenfalls auf 155 KW gehirscht (Leistungssteigerung Hirschperformance Typ 9 3 B205E/L.D. geändertes Motorsteuergerät Kennz. Doc 1A2, Fahrwerk (-35 mm): 9-3 Hirsch Performance-F1-VA, 9-3 Hirsch Performance-F1-HA), leider als Nicht-Cabrio, dafür aber mit LPG.

Dieser Wagen macht mir mehr Spaß, als der Saab 9-5 Aero SportsCombi Automatik, BJ 2002, 184 KW, den meine Frau über Jahre gefahren hat. Glaub mir, die Automatik ist eine Wucht und du bekommst das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.

Viele Grüße und viel Erfolg bei deiner Entscheidungsfindung

Michael Mark

P.S. hier ist auch einer, der auf den ersten Blick gut aussieht. Ich habe aber den Wagen weder gesehen, noch kann ich sonstige Aussagen dazu machen.

Guckst Du hier: http://kleinanzeigen.ebay.de/.../327607436-216-1744

 

Zitat:

@Michael Mark schrieb am 6. Juli 2015 um 08:38:00 Uhr:

Zitat:

 

P.S. hier ist auch einer, der auf den ersten Blick gut aussieht. Ich habe aber den Wagen weder gesehen, noch kann ich sonstige Aussagen dazu machen.

Guckst Du hier: http://kleinanzeigen.ebay.de/.../327607436-216-1744

Schade, daß man die Sitze nicht sieht. Das Saab-Zentrum Paderborn ist auf jeden Fall eine gute Adresse für die Wartung.

Gruß

Jörg

Tach auch..

fast das gleiche Fahrzeug mit der gleichen Kilometerleistung habe ich vor 1 1/2 Jahren auch an Land gezogen....allerdings zu deutlich günstigeren Konditionen...

die von den anderen Usern genannten Abschläge scheinen mir realistisch auch wenn das Fahrzeug in einem sehr guten Gesamtzustand ist.

Alle Bremsen (nicht die Sättel) musste ich allerdings erneuern (ATE PowerDisc) ....und ein wenig was am Fahrwerk...das originale ging gar nicht.

irgendwo zwischen 10 und 11 Kiloeuro würde ich zuschlagen.

Gruß aus dem Sauerland

Dsc-8035

Für das Geld bekommt er ihn vermutlich nicht los. Ist eine 150 PS (Serie) Version der Last Edition (wenn überhaupt) und kein Anni.

Und die Farbe ... gab es die in D überhaupt, bzw. ist das eine Originalfarbe?

Da das Auto noch verfügbar ist....

Der ist zwar optisch sehr schön und wohl auch noch sehr gut, aber schlichtweg zu teuer.

Dazu kein Aero und keine ALU36 Felgen.

Du willst das Auto zum Fahren? Dann darf er erheblich günstiger sein.

An Reparaturen wie Traggelenke, Spiegeleinstellschaltern, SID2, Klimabedienung,

Kontrolle Ölsieb und Tausch Kurbelwellenlager, Schaltlagengeber, Federbeindome

kommst Du auch bei dem nicht vorbei. Wenn er länger halten soll, braucht es

Korrosionsvorsorge.

Vielmehr besteht eine gute Chance, dass einiges davon bei günstigeren Autos

mit mehr Laufleistung schon gemacht wurde.

Ab ca. 5.000€ gibt es schon vernünftige Autos (Aero ist teurer). Dazu noch

1.500 bis 2.000 für Reparaturen und vorbeugende Wartung einkalkulieren.

Immer noch erst die Hälfte dessen, was dieser Kandidat kostet.

Respekt...14 T, das ist schon eher der Preis eines M3-Cabrios diesen Baujahres.

70 TKM hin oder her, ich hab in der Vergangenheit auch öfters nach

Autos mit weniger KM geschaut, wurde aber nicht glücklich:

Vieles geht auch im Stand kaputt, Reparaturen kommen trotzdem, egal ob der Wagen

nur halb soviele KM hat wie üblich....und die regen dann mehr auf, denn eigentlich

hat man ja entweder mehr Geld ausgegeben oder Abstriche bei Motor und Austattung gemacht

um an einen Wagen mit weniger Laufleistung zu kommen :)

Zitat wvn:

"Und die Farbe ... gab es die in D überhaupt, bzw. ist das eine Originalfarbe?"

...was soll die Frage, wvn? Meiner hat die gleichen Farben (Body = 268 irgend ein Silver und Trim = K04) und wurde in Hannover, also D, vor 15 Jahren + 2 Monaten, erstzugelassen. Und im Nürnberg-Fürther Raum habe ich noch zwei auch in dieser Kombination erlebt. War wohl damals so 'ne Mode von Hirsch (Step 1, 110 auf 150 kW). Es gibt auch elegantere Kombinationen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen