ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. 7 g DCT Software

7 g DCT Software

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 27. Mai 2016 um 16:14

Hallo B - Gemeinde

An meiner B-Klasse 180 be, wurde am Mittwoch eine neue Software fürs Getriebe aufgespielt, also das hochschalten ist um einiges besser geworden, sehr angenehm!! Merke jetzt aber wenn er die Gänge runterschaltet und das die Motorbremse einsetzt... Ist das normal?!? Das ist mein erstes Auto mit Automatikgetriebe.. Vielleicht bin ich was empfindlich

War zwar beim MB.. Und er sagte das wäre normal!!

Gruß aus dem Odenwald

Beste Antwort im Thema

Getriebe zurücksetzen :

 

Das Zurücksetzen der adaptiven Getriebeeinstellungen auf die Werkseinstellungen geht ganz einfach:

1. Schlüssel auf Position 2 (nicht starten).

2. Gaspedal bis ganz unten drücken und 5 Sekunden halten. (Kick-Down-Position)

3. Schlüssel auf 0 "Off"-Position (Schlüssel aber nicht abziehen), Gaspedal wieder loslassen.

4. 3 Minuten warten bis das System zurückgesetzt ist. Dabei Schlüssel nicht abziehen.

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

@ralfius134 schrieb am 27. Mai 2016 um 16:14:13 Uhr:

Merke jetzt aber wenn er die Gänge runterschaltet und das die Motorbremse einsetzt... Ist das normal?!?

Beschreibe das doch bitte mal genauer, ich werde nicht wirklich schlau draus.

Themenstarteram 27. Mai 2016 um 16:58

Wemn ich zum z.b abbremsen muss... Weil die Ampel rot wird.. Bin dann noch im 7.Gang... Dann spürt man im Auto wie die Gänge zurück schalten und wenn man leicht bremst das sogar wie Motorbremse einsetzt..

Wie beim Schaltgetriebe

Also eine Motorbremse oder ähnliches kann ich beim Runterschalten des Getriebes nicht feststellen, es sei denn, es geht mal etwas steiler Bergab und ein zurückschalten der Gänge bemerke ich ebenfalls nicht, außer kurz vor der Ampel wie bereits hier beschrieben.

Weiß nicht genau, aber vielleicht gibt es unterschiedliche Updates? :confused:

Hallo,

das gleiche wurde auch letztens bei mir eingespielt. Man hat jetzt auch die option wenn das auto an der ample steht und du auf die bremste drückst die "BREAK" funktion zu aktivieren (klappt manchmal erst nach erneuten drücken der bremese).

Neue Software finde ich um Welten besser wie die alte

LG

Break Funktion heist in meiner Betriebsanleitung "Hold Funktion"

Zitat:

@ralfius134 schrieb am 27. Mai 2016 um 16:58:21 Uhr:

Wemn ich zum z.b abbremsen muss... Weil die Ampel rot wird.. Bin dann noch im 7.Gang... Dann spürt man im Auto wie die Gänge zurück schalten und wenn man leicht bremst das sogar wie Motorbremse einsetzt..

Wie beim Schaltgetriebe

Hi,

die Motorbremsfunktion ist bei den Benzinern normal.

Wurde das Getriebe auch Adaptiert nach dem Flashen?

Gruß Dirk

Im Allgemeine lese und höre ich soviel negatives über 7G-DCT (Software) Problemen aber ich verstehe gar nicht die sehr oft (harsche) Kritik weil das Automatikgetriebe von meinen B200 Bj.10-2012 butterweich schaltet. Egal ob das Getriebe hoch- oder unterschaltet, ohne Ausnahme finden alle Schaltvorgängen fast ohne merkbares schalten zwischen die Gänge statt. Deswegen, wie schon vorher von mir behauptet, für mich ist das 7G-DCT das beste Automatikgetriebe das ich je hätte seit ich PKWs fahre/besitze (und das schon seit 45 Jahren...)

Seit dem neuen B kann ich nur positives berichten und auch mir ist die Motorbremse aufgefallen, das war beim alten B absolut nicht so. Kann die Aussagen von ralfius134 und DaveMK nur bestätigen. Auch wenn wieder meine Aussage bezweifelt wird, sage ich trotzdem wieder ... Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Wer es nicht glaubt, kann gerne mit meinem Blauen eine Probefahrt machen.

Das ist ja kein Wunder. Je tiefer der Gang, desto stärker die Motorwirkung, also auch die Motorbremse. Soll die Software den Motor gasgebenlassen und Benzin verbrunzen, nur um die Bremswirkung zu egalisieren? Ich verstehe nicht, wie man da ein Problem sehen kann.

Fahr mal ein Luxusschiff mit egal welchem Getriebe und geh mit dem Wahlhebel zügig 2-3 Gange runter. Wunder Dich was passiert. :)

Was anderes ist, wenn es im Schaltmoment etwas ruppig zugeht. Das kommt im DCT eher vor als im Wandlerautomat. Aber gib dem Getriebe noch ein paar Tage und Kilometer, es lernt ja erneut und passt sich frisch an die Mechanik an.

Themenstarteram 28. Mai 2016 um 16:33

Und das leicht spürbare runterschalten geht dann auch dann weg? Dann wäre ich überglücklich....

Man sollte für jeden Jahrgang bald einen eigenen Thread bzgl. 7-G DCT eröffnen.

Fahrprogramm S wie Sport wählen und alles wird gut...

Zitat:

@Hofkehrer1 schrieb am 28. Mai 2016 um 17:38:10 Uhr:

Fahrprogramm S wie Sport wählen und alles wird gut...

Nur leider gibt es da kein Segelverhalten mehr und der Motor dreht ziemlich gestresst bis in den hohen Drehzahlbereich.

Hatte ich gerade heute erneut probiert und genervt wieder auf E wie Eco gestellt.

E wie Eco ist auch fast wie Bus fahren bequem halt....

Deine Antwort
Ähnliche Themen