ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Navigation Chip—Software

Navigation Chip—Software

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 25. März 2017 um 23:06

Moin-Moin liebe Gemeinde,

 

Ich bin für meinen Schwiegervater in Eurem Forum aktiv.

Er hat seit gestern einen fast neuen B180 Benziner, EZ Oktober 2016.

Das Auto war zuvor ein Vorführwagen vom Händler aus Neumünster.

 

Jetzt zum Thema:

Das Multimedia System weist auch die Navifunktion auf. Doch kann diese nicht endgültig gestartet werden. Angeblich fehlt ein Chip, der in einen SD Schacht gesteckt werden muss! Lt. dem Freundlichen soll der Chip aber knapp 500,- € kosten!!!???

 

Kann das sein, oder ist die angebotene Lösung preislich eher etwas sehr übertrieben?

 

Kann mir jemand erklären was mit der Preisvorstellung des Händlers zusammenhängt?

 

 

Vielen Dank im Voraus.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Das kommt schon hin - Stichwort Map-Pilot-VORRÜSTUNG. Der Garmin Map-Pilot ist eine spezielle SD-Karte welche die Navigation aktiviert und auch die Karten enthält (vermute ich zumindest - unser Bchen hat noch den Becker).

Ich habe den Map-Pilot bei ebay gesteigert. Das klappte bei ca. 200 €. Vorsicht, hier gibt es Betrüger. Da ich über PayPal bezahlt hatte, bekam ich in einem Fall (Gerät ohne Kennummer weil vermutlich gestohlen) mein Geld sofort zurück.

Nicht die beiden Systeme verwechseln:

  • Vor-MoPf = Becker = Kästchen im Handschuhfach
  • MoPf = Garmin = SD Karte im Radio

Der TS hat ein FZG mit EZ 16, also Garmin.

Der Preis für die SD Karte A2189065902 beträgt lt. MB Homepage schlanke 595 €. Statt diesen Preis zu zahlen, würde ich eine kostenlose Navi App, z.B. HERE WeGo, auf mein Handy laden.

Vorsicht bei billigen Alternativangeboten aus dem 3-2-1-Laden: Die SD Karte wird fest mit der VIN des ersten Partner-Mercedes gekoppelt und funktioniert dann nur noch in diesem FZG. Ich habe keine Ahnung, ob/wie man die gespeicherte VIN überschreiben kann.

Im speziellen Fall gibt der Freundliche also ~ 100 Nachlass auf den Listenpreis der Karte.

Mein Verdacht: Der hat die SD Karte bereits gekoppelt und versucht, diese jetzt nachträglich zu Geld zu machen.

Meine Empfehlung: Den Freundlichen noch etwas schmoren lassen und immer mal wieder nach dem aktuellen Preis fragen.

500€ sind ne Menge Kohle für ne SD-Karte.

Wenn man es aber genau betrachtet ist es ja nicht nur ne poplige SD-Karte, sondern beinhaltet:

Schnittstellensoftware Mercedes-Benz

Navigationssoftware Garmin

Kartenmaterial inkl. Lizenzgebühren

Live Traffic Abonnement / TMC pro

Support bei MB

Nur um dem Kunde ein "wertigeres" Gefühl zu geben für seine 500€ einen fetten dicken Klotz ins Auto zu tackern macht ja auch keinen Sinn.

btw, viele eBay/Amazon Angebote sind sehr gute Fälschungen. Die funktionieren auch und können auch verheiratet werden, aber Live Traffic funktioniert damit eben nicht.

Zitat:

@jd.satman schrieb am 25. März 2017 um 23:06:42 Uhr:

Moin-Moin liebe Gemeinde,

Ich bin für meinen Schwiegervater in Eurem Forum aktiv.

Er hat seit gestern einen fast neuen B180 Benziner, EZ Oktober 2016.

Das Auto war zuvor ein Vorführwagen vom Händler aus Neumünster.

Jetzt zum Thema:

Das Multimedia System weist auch die Navifunktion auf. Doch kann diese nicht endgültig gestartet werden. Angeblich fehlt ein Chip, der in einen SD Schacht gesteckt werden muss! Lt. dem Freundlichen soll der Chip aber knapp 500,- € kosten!!!???

Kann das sein, oder ist die angebotene Lösung preislich eher etwas sehr übertrieben?

Kann mir jemand erklären was mit der Preisvorstellung des Händlers zusammenhängt?

 

Vielen Dank im Voraus.

Hallo,

Der offizielle Preis für die SD-Card bei MB in Deutschland beträgt wohl tatsächlich 595 € (Garmin).

Meines Wissens funktionieren die Karten, die man via Ebay z.B. aus Lettland für rund 70,- € kaufen kann, aber auch. Die kommen allerdings ohne Anleitung und Originalverpackung, eben nur die Karte in Plastikbox.

500€ klingt im ersten Moment viel für eine SD-Karte, aber es ist ja nicht nur die SD-Karte. MB hat da ja schon im voraus die ganze Hardware integriert die für ein Navi nötig ist, ohne zu Wissen ob der zukünftige Besitzer überhaupt jemals das Navi braucht.

Wenn man unter dieser Voraussetzung bedenkt das man ganz einfach nur mit einer simplen SD-karte das ganze aktiviert, finde ich 500€ garnicht mehr so überzogen teuer.....ein Karten -Update kostet schon ca.100€.

Themenstarteram 26. März 2017 um 21:57

Vielen Dank für die netten Antworten. Jetzt ist mir einiges klarer geworden. Stellt sich nun die Frage, ob eine originale Variante für viel Geld sicherer ist, oder ob eine eBay Variante uns irgendwelche Nachteile liefert. Immerhin liegt eine heftige Differenz dazwischen?!

 

Viele Grüße aus dem hohen Norden :-)

Zitat:

... MB hat da ja schon im voraus die ganze Hardware integriert die für ein Navi nötig ist ...

Das trifft zwar zu, allerdings lässt sich MB diese 'Vorrüstung' schon mit rund 600,- Euro honorieren.

 

Ergänzender Hinweis zu deiner Entscheidungsfindung: Nur weil die Fälschung funktioniert, macht es das nicht legaler.

Es ist und bleibt ein Lizenzbruch den du durch Kauf unterstützt.

Ich vermute, dass es sich um legale Software handelt - und dass MB in Lettland eben nicht die hiesigen Preise erzielen kann, was einige Händler dort wohl für Exportzwecke nutzen, um ein paar Extra-Euro zu verdienen ...

also.....

A2189065902 ist noch die V6.0

aktuell gibt es V7.0 -

A2189069202 für die B Klasse (Star1)

denke V8.0 könnte hier bald kommen, denn für andere z.b. W205 habe ich die schon gesehen.

Denke ich habe MB genug unterstützt mit dem Neuwagenkauf. 600€ für die SD ist einfach ein Witz.

Würden sie es zu 200€ Niveau verkaufen wie andere Hersteller würde es jeder kaufen.

LiveTraffic ist schon nett, aber niemals den Unterschied wert.

Da kauf ich mir lieber ein Handy mit 7" Bildschirm und nutze es mit Google Maps

Da hab ich LiveTraffic for free....

die Billigkarten auf ebay kommen alle samt aus China..... (kopierte Karten, ja sowas geht wirklich *lol*)

Preise schwanken bis zu 200€ damit die Leute glauben es wären die originalen *lol*

allibaba.com bietet das direkt an....20-50$ das stück.

die ganzen Anbieter aus Frankreich, Rumänien, Lettland etc. kaufen dort wohl im großen Stiel ein.

hab schon Angebote um 50€ plus Versand gefunden.

Ein Freund hat die sogar im Einsatz.... funktioniert einwandfrei.... eben ohne LiveTraffic....

teilweise sind schon die Labels so schlecht das man gleich sieht woran man ist.

aber alle bieten die Funktionsgarantie und Rückgabe an.....

also die werden schon wissen das es funktioniert.

also steht jedem frei.... zu tun was er gerne möchte.....

Mercedes sollte vielleicht anfangen in der nächsten Generation der Multimediasysteme mit Android zu arbeiten, was viele Autohersteller heute schon anbieten.

Da würde nämlich jeder zu Google Maps greifen weil das für den Ottonormalverbraucher vollkommen ausreichend ist.......und immer aktuell und kostenlos.

Deine Antwort
Ähnliche Themen