Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 607 allgemeine Fragen

607 allgemeine Fragen

Themenstarteram 26. Juni 2007 um 2:18

Nunja, so langsam kriege ich wieder Lust auf einen 607, nachdem ich ja mal mit meinem ersten 607 2,2 HDI Autom. nur Probleme hatte (war wohl der erste Peugeot 607 überhaupt...)

Nun meine Fragen:

speziell zu den 204 PS Modellen: Die wurden wohl mal mit 4-Gang-Autom. produziert, seit wann mit 5 bzw. 6-Gang Automatik?

Ist das Bildschirm Navi jetzt endlich mit TMC (damals war es noch nichtmal nachrüstbar...) Ab wann TMC?

Der Kofferraum geht jetzt auch automatisch per FB zu? ist das richtig??

was noch....?

Gibt es die Möglichkeit beim Navi mit PLZ-Eingabe... damals war es grauenhaft: Bsp. Münsterstr. in Düsseldorf gab es dann 3 oder 5 mal, und hinter der Strasse gab es dann Ortsteilangaben, die man, wenn man aus der Ferne kam, ja nicht kannte. Im Übrigen waren die Ortsteile meistens nicht lesbar, wenn der Strassenname zu lang war.... das war echt grauenhaft, hoffe, es ist Vergangenheit.

Ansonsten ist jemand undzufrieden mit seinem 204 PS - 607???

So, hoffe ihr habt ein paar Antworten für mich, würd mich freuen.

 

Ach ja.... gibt es irgendein Cut im Produktionsdatum wo ihr sagt, nimm einen 607 ab z.B. 09/03, weil ab da dies und das geändert wurde (erhebliche technische Änderungen)

sechshundertundsieben Grüße

Oliver

Ähnliche Themen
6 Antworten
Themenstarteram 28. Juni 2007 um 9:17

So....

 

servus Leute,

nachdem leider hier gar keine Antwort kam (heul..), habe ich nahezu den gleichen Text mal an Peugeot gesendet. Mal sehen, ob sich da was geändert hat und die darauf gut und präzise und in Kürze antworten....

Ich habe nochmals weiter nach V6 Benzinern gesucht und muss sagen, dass die Preise ja der Hammer sind. So kostet ein total vollausgestatteter 607 mit 207 PS mit allem was das Herz begehrt aus Mitte 2004 mit knappen lächerlichen 10.000km gerade mal 18.500€ ist doch echt ein Witz.

In der Hapflicht in der Klasse 20 ist auch in Ordnung, gut , der Diesel mit 133 PS ist in der 17, das ist natürlich nochmals der Hammer noch mehr Hammer wohl der 2,7l Diesel, wecher kurrioser Weise auch in der 17 (!!!) ist.

Diese Fahrzeuge sind natürlich teurer, da noch nicht aus 2003 oder 2004 zu haben.

ok, trotzdem, wenn Ihr irgendwas habt, schreibt mal...

 

nochmals sechshundertsieben Grüße

Oliver

salve,

den 2,7l HDI gibt es i.d.R. erst nach dem Facelift... ich glaube es fahren aber auch ein paar Modelle mit der "alten" Nase herum.

Mein Vater hatte auch den 607 2.2HDI autom., war top... die Probleme mit dem Navi kann ich bestätigen, lief aber immer.

Dieses ist auch erneuert worden, hat auch TMC und einen größeren Monitor bekommen.

Den großen Diesel bekommen Interessenten nur mit 6-Gang Automatik, da gab es nie eine 4/5-Gang. Welche super geschmeidig und immer passend schaltet.

Ich hab´ den 607 V6HDI letzten Monat gefahren und war sehr angetan, kriegst auch super Preise für ihn, 30.000,00€ mit VA können sogar bei nem Neuwagen/Tageszulassung möglich sein. Jedenfalls hat uns unser Händler einen solchen für 31´ angeboten... leider im Moment noch kein Bedarf.

Ich denke mit einem Nachfaceliftmodell kannst Du nichts falsch machen.

Wenn es keine Automatik sein muss, kann ich den 2.2HDI (170PS) wärmstens empfehlen... Sahne-Motor mit fast identischen Fahrleistungen (ausser in der TopSpeed) und niedrigem Verbrauch, leider nicht in Verbindung mit Automatik lieferbar.

LG

 

edit: Seitdem die neuen Dieselvarianten auf dem Markt sind würde ich mir, auch wenn die Jahresfahrleistung gering ist, keinen Benziner im 607 leisten... die Diesel sind einfach das Beste am Auto/Peugeot.

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 0:49

aaaaaaahhhh eine Antwort...

 

Salut,

danke für Deine Antwort,

ja, die Dinger gibts wirklich fast umsonst (in Bezug auf was man dafür erhält)

also den 2,2l HDI 170 gibts nur als Schalter, den V6 207 oder 211 nur als Automatik (gabs den 207 nicht auch als Schalter...?)

Mich verblüfft schon dass der V6 HDI mit "nur" 2,7l 0-100 mit 8,7 sek. gegenüber 9,2 sek. der Benziner mit 3,0 L, ne Schippe schneller ist- eigentlich undenkbar. (Muss aber auch sagen, dass 9,2 sek. für einen 3,0 mit 207PS...nicht voll schnell sind.... sehe gerade, der Schalter Benziner 8,1 sek.... aber die beiden Automatikversionen ist der Diesel schneller.... nun ja

So wann genau war denn das Facelift, ist dort auch das Navi geändert worden?

Werde mal in Kürze die beiden V6 Probe fahren und dann wohl auch mal den 2,2 HDI 170... muss mal sehen wie groß die Unterschiede sind.

 

Bis dahin

Gruß

Oliver

jap, das Navi wurde im Zuge des Facelifts erneuert, genau testen konnte ich es aber nicht.

Das FL ist Ende 2004 oder Januar 2005 durchgeführt worden, ab da sind die 607ner auch etwas teurer, klar.

LG

Less

Re: aaaaaaahhhh eine Antwort...

 

Zitat:

Original geschrieben von Garfunkel2002

.......

Mich verblüfft schon dass der V6 HDI mit "nur" 2,7l 0-100 mit 8,7 sek. gegenüber 9,2 sek. der Benziner mit 3,0 L, ne Schippe schneller ist- eigentlich undenkbar. (Muss aber auch sagen, dass 9,2 sek. für einen 3,0 mit 207PS...nicht voll schnell sind.... sehe gerade, der Schalter Benziner 8,1 sek.... aber die beiden Automatikversionen ist der Diesel schneller.... nun ja

.......

So verblüffend ist das nicht: der 205PS Diesel leistet 440NM bei 1900 UMin, beim Benziner stehen 290NM erst viel weiter oben an.

Bin beide V6-Motoren als Automatik im 407sw gefahren und habe mich - wie man in meiner Signatur erkennen kann - für den Diesel entschieden. Und das obwohl ich nur rund 15000km im Jahr fahre, der V6-Diesel hat einfach in Verbindung mit der Automatik eine 1a-Kraftententfaltung. Bei der Probefahrt wars da halt um mich geschehen. ;)

Das der Benziner 5km schneller ist........... ist in der Praxis wohl egal, hab meinen Wagen beispielsweise erst einmal ausfahren können und wollen, also ist das eher ein sekundärer Gesichtspunkt.

Wenn Du jedoch manuell schalten willst, wirst Du dich für einen anderen Motor als den V6-Diesel entscheiden müssen. Leider hat Peugeot zur Zeit kein manuelles Getriebe auf Lager welches mit den 440NM klar kommt. Es gibt ihn nur mit der 6-Stufen Automatik.

Fazit: Was wirklich beim Benziner besser kommt ist der Sound, willst Du also schalten und einen kernigen Sound, kauf den Benziner, den Bärendurchzug in allen Lebenslagen bietet der Diesel.

Themenstarteram 1. Juli 2007 um 7:58

mmmhh?

 

Servus, ach ne, Salut Leute,

ja, aber Steptronic bzw. anders genannt gibts doch immerhin, auch wenn ich das nicht brauche, also Automatik finde ich schon immer sehr angenehm. Aussnahme mein jetziger 730i 3,0 188PS, da haut die Automatik alles an Kraft weg, aber das ist nur vorübergehend...

Also mich wundert es aber nun wirklich das alle Motoren, die aktuell verfügbar sind es entweder als Schalter oder nur als Automatik gibt, schon komisch. Warum gibt es den 2,2 170 PS nicht mit Automatik????

Haftpflichtklassen sind ja auch überragend bei den Diesel.. ob 133, 170 oder 204 PS, alle in der 17 (!!!) Hallo, das ist doch mal was. der V6-Benziner ist in der 20 !!

Also, was spricht eigentlich noch für den V6-Benziner.

Ich liebe in einem Auto die Ruhe!!, habe ja mal selbst ca. 50.000 km den 2.2 HDI (Bj.2000) mit Matik gefahren, der war ja schon echt leise..... Lauter wird der V6-Diesel jawohl auch nicht sein.....

Ich werde jetzt mal beide, nein, alle drei Probefahren: sprich V6 Diesel und Benz. und dann den 2,2 HDI 170 PS Schalter, der hat ja wirklich sehr gute Werte bei nahezu 0 Verbrauch...

Mal sehen, wie die 6-Gang Schaltung so iss....

Werde dann wieder berichten.

Salut und achja, wieviel ist eigentlich 245 plus 362 ??

Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen