ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. 6 gang geht nicht mehr

6 gang geht nicht mehr

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 14. Oktober 2012 um 8:48

HALLO ZUSAMMEN,

HABE SEIT GESTERN EIN PROBLEM . UND ZWAR MIR IST GESTERN WEREND DER FAHRT DER 6 GANG

RAUS . SEIT DEM GEHT ER NICHT MEHR. WENN ICH ES VERSUCHE KRAZT ES LAUT.

IST DAS JETZT EIN GETRIEBE SCHADEN ? ODER EINE ANDERE URSACHE HABEN ?

DANKE SCHON MAL

Ähnliche Themen
21 Antworten

Da können deine Schaltkrallen abgenutzt sein, oder dein Schaltgestänge hat ein Hänger.

Aber es ist nicht auszuschließen, dass dein Getriebe defekt ist.

Gute gebrauchte gibt es für 300-700€. Denk aber dran, dass du gleich ZMS,Kupplung und Ausrücklager mitmachen solltest.

(Und mach bitte deine Umschalttaste aus)

Themenstarteram 14. Oktober 2012 um 9:35

IST ES DANN NORMAL DAS DIE ANDEREN 5 GANGEN GEHEN ?

Brülle hier nicht so rum, wenn du Antworten haben willst.

Sehe ich auch so, wenn du nicht klein schreibst, gibts von mir keine Hilfe.

Mit anderen Worten zu deiner Frage: Das nennt man verschleiß! Vielleicht auch zu wenig Öl im Getriebe (Natürlich wäre das jetzt zu spät!)

Ist vielleicht nur eine Schraube/Mutter locker,

ist ein leider bekanntes Problem bei einigen 6-GangGetrieben

 

Welchen Touran mit welchen GKB (Getriebebuchstaben) fährst du denn?

Fahrzeugalter, km Stand?

hallo zusammen,

hab das gleiche Problem

1,9 TDI , 04.2004 , 165Tkm , GKB=GQN.

Danke für den Tipp.

Gehen die Gänge denn im Stand rein?

Würde versuchen den gang im Stand reinzumachen und dann auskuppeln und versuchen damit anzufahren. Wenn er rausfliegt ist das Getriebe kaputt.

habe ich schon gehabt, auch der gleicher Touran

lese mal durch

 

soviel zu tollen VW Qualität :-)

 

 

http://www.motor-talk.de/.../...r-welche-getriebe-passen-t2919851.html

Sollte sich mal ein Getriebebauer ansehen.

Ein Tipp wär der Nordhesse,

der ist Spezialist in solchen Sachen.

Viktor

da ich mich damals ewig damit beschäftigt habe, das Problem ist bekannt, natürlich gibt es VW nicht zu,

die getriebe ist in vielen VW Modelen verbaut, das habe ich von meinem Werkstatt Menschen erfahen, er hat schon massig gleiche Fehler behoben.

VW will nur tausch Getriebe einsetzen und Kuplung mit tauschen, kosten 3500 bis 4000€ :-)

 

suche jemanden in deiner Gegend der sich mit Getriebe instandsetzung auskennt, dann kommst mit paar hundert Euro davon

danke für die Info,

Nordhesse ist gut , wohnt aber zu weit.

Bin aus Nordbaden, Kreis MOS. Falls sich jemand in der Gegend mit dem GQN auskennt , bitte melden sich.

Danke im voraus.

Klem

Ansonsten das hier machen: http://www.motor-talk.de/.../...t-b6-3c-cc-2-0-tdi-cr-pd-t4020895.html

Habs in 1,5 Tagen bei Regen gemacht. War eine saubere Erfahrung, die richtig Spaß gemacht hat =)

Vorallem wenn man den Motor das erste mal wieder startet.

Hallo Klem

 

Kannst ihn ja mal per PN anschreiben,

vielleicht kann er dir die Ursache für dein Problem sagen.

 

Mir hat der Nordhesse damals bei meinen Getriebeumbau auch sehr geholfen, obwohl ich noch weiter weg, von ihm wohne, als du.

 

Viktor

Hallo, sucht mal nach meinem Beitrag, ca. 1Jahr her. Da gibt es die Lösung.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen