ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 5W30 Öle doch besser als gedacht??

5W30 Öle doch besser als gedacht??

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 15:05

Hallo Freunde, ich schau schon sehr lange hier in den Ölthread. Zuerst hat man ja gesagt das die 5w30 Öle von VW nach 50400 angeblich eine zu geringe Viskosität im heißen Zustand aufweisen. Aber so langsam, dass heißt die letzten Tage habe ich dann gelesen das Ihr diese Öle doch als Spitzenöle einstuft. Eben weil sie auch MB Freigaben haben... Habe ich das jetzt so aus Euren Artikeln richtig verstanden. Wenn dem so ist, dann könnte man ja das Öl auch verwenden wenn man keine LL Intervalle hat.

Lg Tom:-)

Beste Antwort im Thema

Der einzige Wert der wirklich was aussagt ist der HTHS Wert.

Der beschreibt die max. Belastbarkeit bei 150°C.

Je höher je besser.

Ich weiss bisher immernoch nicht auf was Dodo32 hinauswollte.

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Ja die Öle sind nicht schlecht.

Man kann die auch einfüllen wenn man kein LL Auto hat.

Dann aber auch wieder nach 15tkm raus damit.

Je nach Fahrprofil kann ein 5W30 vollkommen ausreichen sein.

Da ich persönlich jedoch sehr häufig den Motor stark fordere hab ich mir ein 5W50 gegönnt ;)

Themenstarteram 3. Juli 2011 um 15:44

Zitat:

Original geschrieben von Destructor

Ja die Öle sind nicht schlecht.

Man kann die auch einfüllen wenn man kein LL Auto hat.

Dann aber auch wieder nach 15tkm raus damit.

Je nach Fahrprofil kann ein 5W30 vollkommen ausreichen sein.

Da ich persönlich jedoch sehr häufig den Motor stark fordere hab ich mir ein 5W50 gegönnt ;)

Hallo, ist ja interessant:-) Was für ein 5W-50 benutzt Du denn? Wäre ja vielleicht auch was für mich?lg Tom:-)

Das Mobil1 5W50

Gibts eigentlich eine Übersicht bis zu welchen Temperaturen die verschiedenen Öle (bzw. Viskositäten) stabil (ohne Abriss des Schmierfilms) sind?

Sprich: Bis wieviel Grad Öltemperatur kann ich mit einem 5W30 Öl gehen und wieviel mehr würde ein 5W50 aushalten?

Bisher hatte ich kurzzeitig 107°C, und auf Dauer maximal 105°C Öltemperatur.

Zitat:

Original geschrieben von yo-chi

Gibts eigentlich eine Übersicht bis zu welchen Temperaturen die verschiedenen Öle (bzw. Viskositäten) stabil (ohne Abriss des Schmierfilms) sind?

Sprich: Bis wieviel Grad Öltemperatur kann ich mit einem 5W30 Öl gehen und wieviel mehr würde ein 5W50 aushalten?

Bisher hatte ich kurzzeitig 107°C, und auf Dauer maximal 105°C Öltemperatur.

Diese Daten finden sich auf den enstprechenden Datenblättern die von Herstellern herausgegeben werden und auf den Websites zum Download bereit stehen. :)

Mal ne ganze andere Frage..., warum eigentlich nen 2ten Ölthread? :confused::rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Zitat:

Original geschrieben von yo-chi

Gibts eigentlich eine Übersicht bis zu welchen Temperaturen die verschiedenen Öle (bzw. Viskositäten) stabil (ohne Abriss des Schmierfilms) sind?

Sprich: Bis wieviel Grad Öltemperatur kann ich mit einem 5W30 Öl gehen und wieviel mehr würde ein 5W50 aushalten?

Bisher hatte ich kurzzeitig 107°C, und auf Dauer maximal 105°C Öltemperatur.

Diese Daten finden sich auf den enstprechenden Datenblättern die von Herstellern herausgegeben werden und auf den Websites zum Download bereit stehen. :)

Mal ne ganze andere Frage..., warum eigentlich nen 2ten Ölthread? :confused::rolleyes:

Achja?

In welchem Datenblatt steht das?

Welche Temperatur steht da drin?

Temperatur in der Öl-Wanne? Bei welchem Motor?

Bei welcher Scherbelastung?

Meiner Meinung nach kann man darauf keine pauschale Antwort geben.

Generell kann man nur auf die Zusammenhänge hinweisen, je heisser der Motor wird und desto höher die Drehzahlen desto höher sollte die Viskosität sein.

Zitat:

Original geschrieben von Destructor

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

 

Diese Daten finden sich auf den enstprechenden Datenblättern die von Herstellern herausgegeben werden und auf den Websites zum Download bereit stehen. :)

Mal ne ganze andere Frage..., warum eigentlich nen 2ten Ölthread? :confused::rolleyes:

Achja?

In welchem Datenblatt steht das?

Welche Temperatur steht da drin?

Temperatur in der Öl-Wanne? Bei welchem Motor?

Bei welcher Scherbelastung?

Meiner Meinung nach kann man darauf keine pauschale Antwort geben.

Generell kann man nur auf die Zusammenhänge hinweisen, je heisser der Motor wird und desto höher die Drehzahlen desto höher sollte die Viskosität sein...

keine pauschale Antwort, aha. Und was ist das =>

Zitat:

Generell kann man nur auf die Zusammenhänge hinweisen, je heisser der Motor wird und desto höher die Drehzahlen desto höher sollte die Viskosität sein.

;)

Anhand der Datenblätter kann man die Öle zumindest einmal vergleichen. Steht aber auch alles im Ölthread. Der geneigte Leser möge die Sufu benutzen :) und sich darüber hinaus mal ein paar Datenblätter herunterladen.

Frage:

Zitat:

Sprich: Bis wieviel Grad Öltemperatur kann ich mit einem 5W30 Öl gehen und wieviel mehr würde ein 5W50 aushalten?

Deine Antwort:

Zitat:

Diese Daten finden sich auf den enstprechenden Datenblättern die von Herstellern herausgegeben werden und auf den Websites zum Download bereit stehen.

Und jetzt deine neue Antwort:

Zitat:

Anhand der Datenblätter kann man die Öle zumindest einmal vergleichen. Steht aber auch alles im Ölthread. Der geneigte Leser möge die Sufu benutzen und sich darüber hinaus mal ein paar Datenblätter herunterladen.

Aha, als doch wieder anders.

Meine Aussage war ein total andere, ich beziehe mich nicht auf absolute Temperaturen sondern versuche Zusammenhänge aufzuzeigen.

Ich hab mir vorhin mal die beiden Datenblätter des Castrol Edge 5W30 angeschaut...

Leider finde ich das Castrol Professional Powerflow 5W30 nicht, ich denke mal das wird ähnlich sein, laut Ölberater sollte in meinem Auto das Edge reingehören, ab Werk ist aber das Professional Powerflow drin. Und das hab ich auch nachgekippt.

In den Datenblättern des Castrol Edge 5W30 finde ich keine "maximale Öltemperatur", nur den Flammpunkt, und der unterscheidet sich von einem Datenblatt zu dem anderen.. irgendwie komisch.

Außerdem liegt der bei etwa 200°C, das kann nicht das sein was ich suche.

Und die Viskosität bei 100°C bringt mir auch nicht viel.. ich will ja eher was von den Bereichen 150°C etwa wissen..

Der einzige Wert der wirklich was aussagt ist der HTHS Wert.

Der beschreibt die max. Belastbarkeit bei 150°C.

Je höher je besser.

Ich weiss bisher immernoch nicht auf was Dodo32 hinauswollte.

Bitte führt dies im großen Ölthread weiter und streut das nicht so weit.

*** CLOSED ***

MfG

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. 5W30 Öle doch besser als gedacht??