ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. 5w-40 statt 10w-40

5w-40 statt 10w-40

Themenstarteram 5. Juni 2008 um 18:52

Hallo !

Habe ein Problem . Hatte nicht mehr genug Öl (weit unter Minimun - hatte Glück, das nix passiert ist) und habe im Keller noch nen Liter 5w-40 gefunden. Habe das ohne nachzudenken in den Ka gekippt.

Jetzt habe ich mal in den Rechnungen gelsen, dass ich vorher 10w-40 drin hatte.

Ob ich nun ohne weiteres damit fahren kann ? Oder muss alles raus ?

Grüße

ZePaula

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Mholzmichel

5W 40 würde ich perönlich im KA bzw. Fiesta nicht fahren,

steigender Oelverbrauch besonders bei höherem km Stand.

Die ganz alten OHV hatten selbst mit 15 W 40 keine Probleme

Totaler Quatsch !!!

Und zum Thema OHV :

Genau 5(fünf) Nockenwellen hab ich mit 15W40 im OHV getötet , die 6. konnte ich durch rechtzeitiges Wechseln auf ein gutes Öl noch retten !

So einen Dreck würde ich nicht mal geschenkt in meinen Motor kippen , hat mich sehr viel Lehrgeld und Arbeit gekostet !

22 weitere Antworten
22 Antworten

Die Öle sind mischbar! Das geht ohne Probleme...

Aber beim nächsten Wechsel kannst du auch 5W40 in den Motor füllen. Das Öl ist besser als das 10W40...

MfG

5W 40 würde ich perönlich im KA bzw. Fiesta nicht fahren,

steigender Oelverbrauch besonders bei höherem km Stand.

Die ganz alten OHV hatten selbst mit 15 W 40 keine Probleme

Zitat:

Original geschrieben von Mholzmichel

5W 40 würde ich perönlich im KA bzw. Fiesta nicht fahren,

steigender Oelverbrauch besonders bei höherem km Stand.

Die ganz alten OHV hatten selbst mit 15 W 40 keine Probleme

Totaler Quatsch !!!

Und zum Thema OHV :

Genau 5(fünf) Nockenwellen hab ich mit 15W40 im OHV getötet , die 6. konnte ich durch rechtzeitiges Wechseln auf ein gutes Öl noch retten !

So einen Dreck würde ich nicht mal geschenkt in meinen Motor kippen , hat mich sehr viel Lehrgeld und Arbeit gekostet !

Themenstarteram 5. Juni 2008 um 22:00

Zitat:

Original geschrieben von Mholzmichel

5W 40 würde ich perönlich im KA bzw. Fiesta nicht fahren,

steigender Oelverbrauch besonders bei höherem km Stand.

Die ganz alten OHV hatten selbst mit 15 W 40 keine Probleme

Hab erst 198000 km 'runter ;-) (BJ 97)

 

Habe das 5w-40 reingekippt .. läuft ohne Probleme . zumindest bis zu McDonalds und zurück

Zitat:

Original geschrieben von Mholzmichel

5W 40 würde ich perönlich im KA bzw. Fiesta nicht fahren,

steigender Oelverbrauch besonders bei höherem km Stand.

Die ganz alten OHV hatten selbst mit 15 W 40 keine Probleme

Bin bei meinem 96 er 23000 km (er hatte zum Schluss 124000 km) nur 5 W 40 gefahren und zwar nur Langstrecken auf der AB, meist mit Maximaltempo; Verbrauch nach 15 TKM: Exakt 0.0 Liter Oel.

Ich befülle den KA einer Freundin nur mit 5W40 und der hat auch schon >120tkm runter! Neue Nocke ist auch drin... Daher lieber besseres Öl, als den Dreck!

PS: Selbst wenn der Verbrauch kurz ansteigt, geht er meist wieder runter, da der Motor dann wieder regeneriert. Sobald die alten Ablagerungen in Schwebe sind, wird der Motor weniger verbrauchen, da die Dichtungen wieder anliegen, anstatt der Dreck im Motor das Öl zurückhält! (Meist mehr schlecht, als recht!)

MfG

Also ich fahre 5W-30 (Mobil).Ist denn das soweit OK?

Nachdem ich hier im Motor-Talk immer wieder neue Meinungen über Marke Und/oder Viskosität höre bin ich mir nit mehr sicher, ob sich demnächst vielleicht Olivenöl (Natives) aus Griechenland als das einzig Wahre herausstellt ;-))

Aber jetzt mal im Ernst, 5W-30 (egal von welcher Marke) ist doch eigentlich das von Werk aus angegebene oder?

 

kannst Du fahren

Zitat:

Original geschrieben von sasha859

Also ich fahre 5W-30 (Mobil).Ist denn das soweit OK?

Nachdem ich hier im Motor-Talk immer wieder neue Meinungen über Marke Und/oder Viskosität höre bin ich mir nit mehr sicher, ob sich demnächst vielleicht Olivenöl (Natives) aus Griechenland als das einzig Wahre herausstellt ;-))

Aber jetzt mal im Ernst, 5W-30 (egal von welcher Marke) ist doch eigentlich das von Werk aus angegebene oder?

Ist zwar vom Werk her angegeben, aber nicht das Beste! Vorallem 5W30-A1!

Sprich: Jedes 5W40-B3 ist deutlich besser für den Motor! Vorallem, wenn man den alten 50/60PS Motor (bis. Bj.08/97) hat, sollte man das FORD-Öl nach A1-Norm meiden. (SuFu: "eingelaufene Nockenwelle")

Fahren kann man alles! Viel leider nur kurzweilig...

Beim nächsten Wechsel würde ich ein 5W40-A3 empfehlen! Ob voll- oder teilsync. ist dabei nicht so entscheidend. Preislich ist das 5W40-A3 zudem noch günstiger als das viel zu teure FORD-Öl!

MfG

Also mein Ka ist Bj. 11/98

(falls das auch wichtig ist: ca. 66 Tkm)

Welches Öl ist denn nun zu empfehlen?

Das 5W-30 von Mobil oder orig. Ford Formula?

Oder doch lieber ein 5W-40...?

Der Preis ist mir eigentlich nicht sooo wichtig.

ich hab auch ein ford ka bj 11/97

oilwechsel wurde vor kurzem gemacht.

leider weiß ich nicht was für ein oil benutzt wurde?

nächste inspektion wurde an der innenseite der fahrertür beklebt aber da steht nur wann die nächste ist

aber welches oil benutzt wurde steht da nicht

habe hier noch 10w 40

oder soll ich mir ein anderes oil kaufen?

welche marke von oil benutzt ihr?

Wenn du nicht sicher bist, welches Öl drin ist, bring das in Erfahrung, bevor du Öle mischen willst! Eigendlich sind alle Öle mischbar.

Würde aber keine synthetischen Öle mit mineralischen Ölen mischen, wenn nicht unbedingt nötig. Wenn das Öl unbekannt ist, ggf. komplett tauschen. Wenn der Service bei FORD gemacht wurde wird 5W30 drin sein. Dann lieber zu 5W40 greifen!

MfG

service wurde bei ford gemacht dann benutzt jeder ford-service 5w 30 ?

 

kannst du ein 5w 40 empfehlen?

meine eine marke

Shell Helix

Castrol Magnatec

Mobil Synt

Gibt genug Auswahl!

10W40 und 5W30 würde ich nicht unbedingt mischen, da beide Öle nicht so dolle sind... Zumal du beide Viskositäten ins unbekannte verschiebst!

MfG

Deine Antwort