ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 500 SL oder 500 SL 6.0 AMG ?

500 SL oder 500 SL 6.0 AMG ?

Mercedes
Themenstarteram 28. Januar 2018 um 17:28

Hallo,

mir ist ein 500er zugelaufen Bj 90 mit AMG Ausstattung, ziemlich verwohnt aber machbar für mich, und 3 Jahre hab ich ja noch Zeit bis zum "H".

Jetzt habe ich in den Begleitpapieren aber eine englische Zulassung gefunden, da war der Wagen noch ein SL 60 !

Dann gibt es noch den Bodykit von 1995, also Mopf 1995/96 inkl. Xenon, Rücklicht, Bremslicht.

Mit der FIN läßt sich nicht viel herausfinden, außer Japanexport. (Firmenwagen der dann mit dem Fahrer nach England gezogen ist).

Frage an die "Urgesteine":

Wo findet man die AMG Motornummer? Gibt es sonst noch einen Hinweis , ob der Motor von AMG stammt?

Hilft die MB Motornr.? 119 960 12 023 563 E 10.0 (das E ist geschrieben wie eine gespiegelte 3) Mehr finden da hinten drin geht nur noch mit Endoskop.

Was noch von AMG ist:

Armaturen (weis)

Lenkrad

Felgen

Endtopf

H W Aufrecht Signatur auf Ascher

Einstiegblende

Bodykit

Bremsen??

Ich suche noch die Luftdüse links, die A Säulenabdeckung rechts in schwarz, einen Orginalradio Becker GP 7990- 7995, die Kofferraumauskleidung in schwarz, den Unterfahrschutz (Motor), eine Kofferraumklappe mit Bremslicht (schwarz wäre ideal)

Wer hat noch was im Keller für Vor Mopf??

Vielen Dank im Vorraus

Sepp

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
29 Antworten
Themenstarteram 7. Febuar 2018 um 20:47

Die Farbe ist laut Datenblatt 199 Blauschwarz - Metallic, ist aber mal Überlackiert.

Ich nehme an in der gleichen Farbe.

Kann mir jemand bei der Suche nach einem Rechtsanwalt in Bremen Helfen?

Herr Andress Wosgien.

Bitte dann auf PN held.buch@t-online.de

Themenstarteram 8. Febuar 2018 um 9:58

Die Farbe laut Datenkarte ist 199 Schwarz - Metallic, ist aber mal überlakiert. Ich nehme an in der gleichen Farbe.

Kann mir jemand einen Kontakt zu einem Rechtsanwalt in Bremen herstellen?

Herr Andreas Wosgien;

Dann aber bitte über PN held.buch@t-online.de

Themenstarteram 8. Febuar 2018 um 19:36

Die Farbe ist 199 BLAUSCHWARZ - METALIC. Ist aber mal überlackiert.

Kann mir jemand einen Kontakt zu einem Rechtsanwalt in Bremen herstellen?

Andreas Wosgien heist der Mann.

Dann aber per PN held.buch@t-online.de

Themenstarteram 8. Febuar 2018 um 19:39

Interessant, 2 Tage versuche ich zu antworten, dann kommt alles auf einmal durch.

Da war wol der Abfluss verstopft

Hi, I think that normally AMG stamped their engine numbers 2 places on early 6.0 engines. On the back of the block you should see AMG11996 and a new line with 600 + 3 more digits. This is under the crankshaft sensor so you might only see the 600xxx. Some pre merger cars also have the Mercedes engine number erased and the full original 119960 12 xxxxxxxxx restamped by AMG to match the cars win. These cars has normally the option code 990 - AMG version (complete vehicles). This means engine from 5.0 to 6.0 with ECU, stronger and lower ADS springs or firmer shocks and with AMG springs, AMG bumpers, spoilers and skirts, modified wheel arches, steering wheel, wood gear lever, AMG tacho and AMG exhaust. AMG also sold 2 additional differentials and different ratios at the rear axle. If you cannot find information of this at Mercedes or VIN number, it might be an aftermarket modification done in Japan or USA by AMG locally. Your can also check if the ECU has been changed or relabelled to 6.0 as the 5.0 and 6.0 had different ECU - it should have a sticker or a different number stating same. Hope you can use some of this?

M119-engine-number-early-locations

Hi KjellG,

back in January I pointed out to him to check the data card for code 990 (AMG Motorteile) - however, he never responded

Hi Fitzcarraldo1,

Thanks for mail. I have had many SLs and recently bought a 1992 500 SL 6.0 with a battery fire damage in the boot so everything from the roll bar and back is toast and the interior is smoked. My garage and Mercedes have started the restoring process, first cleaning up the mess and take out all interior to see what we can save. I probably have to buy a donor car as there are too many bits, bolts, nuts, components and cables to be replaced. In my case, the code 990 is in the VIN, the 275 KW stickers are in place, 275 KW is in the reg documents, Daimler computer stating AMG 500 SL 6.0 and we found AMG numbers stamped to the block. I am trying to find more information what code 990 actual includes and also if AMG did something with the differential and/or ratio? The car has ADS-1 so there should be some harder and lower springs but the accumulators/spheres seems to be only one type for all r129? I appreciate all information I can get on the SL 60 in general?

Themenstarteram 25. Febuar 2018 um 18:06

Hi KjellG,

thank you very much for your in-detail answer, highly appreciated.

The car has all the AMG specific modifications (Eibach springs), the H. W. signature on the glove box included.

But the engine remains a mystery.

The engine number is the Mercedes Benz number 119 960 12 xxx and at the position near the crankshaft sensor is the anumber 27, and only 27, engraved. Without any trace of “AMG” or “600”. I even checked it with an endoscope.

But hopefully your reference to the ECU might solve the mystery.

@ Fitzcarraldo1 - wie schon anfangs erwähnt, es geht um den Motor der bei mir verbaut ist.

Der steht nicht umbedingt in der Datenkarte. Ich befürchte der AMG Motor wurde mal durch einen MB 500er ersetzt. Aber die Hoffnung....

Best regards

Sepp

Hi Sepp, you can also mesasure the stroke through the spark hole and turning the engine without the ingition on. I am also in the learning process but does the serial number you see look "hand engraved" as opposed to the straight factory version?

Best regards

Kjell

Hallo

habe das gleiche Problem. Habe einen 500SL aus Japan mit AMG Paket und AMG Kombiinstrument in weiß. Auf dem Motor sind AMG Aufkleber mit Hinweis auf 6.0. Habe schon alles versucht, weiterzukommen, auch bei Mercedes. bisher ohne Erfolg.

Was steht denn in den Papieren???

Hallo zusammen

 

Ich glaube mich erinnern zu können das es bei den AMG 119er Motoren einen anderen oder speziell gekennzeichneten Oelmesstab gegeben hat weil dort die Oelmenge anders war als bei den Serienmotoren,glaube es war eine geringere Oelmenge

 

Grüsse

Hi Kjell,

Where are you located ?

Cheers

Fitzcarraldo

Wenn es sich um einen 6 Liter Amg Motor handelt, ist das im Motor eingestanzt

Img-1647

Der 6-Liter-AMG-Motor ist ein umfangreich modifizierter Achtzylinder. ...

Ich habe von den frühen 500 SL (129.066) , die mit 326 PS (KE-Jetronic, hoher Block) dann von AMG umgebaut wurden, die Dokumentation hier. Da ist sehr viel zu machen. Außen lässt sich nicht immer sicher feststellen, ob es tatsächilch der AMG-Motor ist. Entscheidendes Charakteristikum ist die vom M117 E56 (aus den W126er 560 SEL, SEC) verbaute längere 560er Kurbelwelle mit mehr Hub, man kann also versuchen den Hub auszumessen. Dann weiß man Bescheid. Es ist aber nicht allein die längere Kurbelwelle..., auch die Bohrung ist vergrößert, die Nockenwellenverstellung ist modifiziert, die Kanäle überarbeitet und das Verdichtungsverhältnis verändert. Sowie die Motorsteuerung angepasst, klar.

Beim LH-Jetronic-Motor mit 320 PS (129-067, niedrigerer Block) ist dann auch beim AMG-Motor für den SL 60 schon einiges wieder anders, weil der in den 067er eingebaute Motortyp das "kurze" Deck der früheren 420er hat (also nicht vom M117 500 SE / 560 SE abgeleitet, sondern vom M116..., 420 SE etc.) , damit die Ansaugbrücken gleich gehalten werden konnten bei Daimler.

Im LH-Motor "M116->M119" (kurzer Block) kann man auch nicht mehr so einfach die 560er Kurbelwelle einbauen, weil die Lagersitze da schmaler wurden. ... D.h. die Kurbelwelle ist anders.

Woran man es noch merkt, ist das Popometer - denn wenn das ein 6.0er AMG ist, dann GEHT auch die Kiste noch wieder ganz anders, vorausgesetzt alles ist in Ordnung. Das Ding hat dann (min.) 380 PS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. 500 SL oder 500 SL 6.0 AMG ?