ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. 4Motion vs. Frontantrieb (150 PS TDI)

4Motion vs. Frontantrieb (150 PS TDI)

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 23. Juni 2016 um 17:57

Moin zusammen,

mich würde interessieren, ob jemand von euch den neuen Tiger sowohl als 4Motion 150 PS TDI als auch mit 2WD 150 PS TDI gefahren ist und mir sagen kann, wie groß die fahrdynamischen Unterschiede sind.

Speziell interessieren mich hier sowohl die ungefähren Beschleunigungsunterschiede (vor allem ab Tempo 100) als auch der allgemein subjektiv empfundene Unterschied beider Antriebe(Popometer).

Zudem interessiert mich (falls es schon einer bei beiden Modellen testen konnte) die jeweils erreichte Höchstgeschwindigkeit. Der Tachowert reicht mir vollkommen aus, auch wenn hier die Validität hinkt.

Generell wiegt der 4Motion ja ne ganze Ecke mehr und hat gewisse Reibungs- und somit Leistungsverluste sowie mehr zu bewegende Masse (kostet wahrscheinlich auch noch einmal geringfügig Leistung).

Zudem ist beim 4Motion die Bodenfreiheit im Vergleich zum 2WD etwas höher und dürfte dadurch zu erhöhten Luftverwirbelungen im unteren Bereich des Fahrzeuges sorgen (4Motion=200mm / 2WD=191mm Bodenfreiheit).

Vorteilhaft für den 4Motion sind natürlich die hohe Traktion beim Anfahren, dies müsste sich jedoch beim Durchbeschleunigen schnell relativieren.

Siehe hierzu:

Beschleunigung 4WD: 0-80=6,3 sek. | 0-100=9,3 sek. -> 80-100 = 3,0 Sek!

Beschleunigung 2WD: 0-80=6,7 sek. | 0-100=9,3 sek. -> 80-100 = 2,6 Sek! (15,4% schnellere Beschleunigung)

Was ich hieraus ableiten kann ist, dass der 4Motion anfänglich durch die hohe Traktion besser wegkommt und dementsprechend auch schneller die 80km/h erreicht. Da der 2WD aber im Laufe eines Beschleunigungsvergleichs seine oben genannten Vorteile ausspielen kann und somit insgesamt dynamischer beschleunigt, holt dieser bis Tempo 100Km/h auf und kompensiert mit der erhöhten Dynamik die zuvor schlechtere Traktion. Somit ist für mich interessant, wie ein weiterer Vergleich nun ab Tempo 100 aussehen würde.

Wenn meine Gedanken hierzu komplett ins Leere laufen oder die Unterschiede so marginal sind, dass man sich hierüber nicht austauschen muss, vorab schon einmal ein dickes sorry!

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

Beste Antwort im Thema

Sorry, dass ich so arrogant rüber komme, nur weil ich mich über Unsinn ärgere - tut mir leid. Ich nehme es mir zu Herzen und versuche mal drüber nachzudenken.

Ich habe allerdings noch nie versucht, jemandem meine Meinung aufzuzwingen sondern kommentiere fast immer nur Dinge, die man einfach nicht so stehen lassen kann. Was ist daran arrogant, wenn ich die unbedingte Not, einen Allrad zu fahren in Frage stelle?

Was ich aber im Gegensatz zu Dir schaffe, ist mich bei uninteressanten Dingen zurückzuhalten. Du musst wirklich in jedem Thread deinen Senf dazu geben auch wenn es entweder Unsinn oder Provokation ist. Ein Chevie-Kommentar muss immer sein. Ach und ich habe Deinen Kommentar jetzt einige Male gelesen und kann beim besten Willen nicht die Spur von Ironie finden. Was ich da finde, willst Du gar nicht wissen. Einen weiteren Kommentar zu Dir persönlich wird es meinerseits nicht geben - vielleicht bekommen wir ja die Kurve zurück zum Thema..

Wie kommst Du eigentlich auf das schmale Brett, dass die Welt in der es im Winter nur ganz wenige Tage Schnee gibt, soo klein ist? Wieviel Schnee gab es denn letzten Winter in Deutschland? Also ich hätte da ganz ehrlich die Sommerräder drauf lassen können. Oder reden wir hier nicht von Deutschland? Du lebst doch in Nürnberg, wenn ich mich nicht täusche. Ich habe da 10 Jahre gelebt und die Gegend nicht unbedingt als Skiregion erlebt.

Also darf ich mich weiter auf meinen Tiguan mit Frontantrieb freuen? Ich verspreche auch, ganz vorsichtig Gas zu geben damit ich keine Löcher in den Asphalt reiße.

130 weitere Antworten
Ähnliche Themen
130 Antworten

Top Thema danke. Bin gespannt auf antworten.

Ja, nee ist klar. 0,4 Sekunden schneller, das sind ja Welten! :) :) Aber über 15 % hört sich noch gewaltiger an. 15 % mehr Gehalt, das wäre mal ne Maßnahme.

Aber im Ernst, in der Praxis wirst Du, was die Beschleunigung anbelangt keine. nennenswerte Unterschiede spüren, möglicherweise schon im Verbrauch.

Zitat:

@Sellman schrieb am 23. Juni 2016 um 21:01:25 Uhr:

Aber im Ernst, in der Praxis wirst Du, was die Beschleunigung anbelangt keine. nennenswerte Unterschiede spüren, möglicherweise schon im Verbrauch.

Und bei Schnee :)

Mal im Ernst, ich denke das die optimale Beschleunigung mit Frontantrieb sehr schwer zu erreichen ist und das man sich mit Allrad da wesentlich leichter tut. Da steigst du eben drauf. Und wenn du noch DSG hast isses noch einfacher, da muss nur die Strecke frei sein.

Dass manche immer meinen, mit Frontantrieb kann man nicht vernünftig beschleunigen - naja ein GTI mit Frontantrieb ist ja auch eine dermaßen lahme Ente und mit der bekommt man keine Leistung auf die Straße sondern lässt dort nur den Gummi der Reifen.

Ich finde die Gedanken des Threaderstellers durchaus interessant, ganz im Gegensatz zum Beschleunigungsverhalten des Tiguans an den zwei Tagen im Jahr wo hier bei mir 1cm Schnee auf der Straße liegen. Also wer das hier lächerlich findet, muss das nicht kund tun sondern kann einfach mal schweigen.

S.e.c.h.s.e.r ich bin sicher nicht der Einzige der auf Grund deiner Beiträge der Meinung ist das du sowohl die Weisheit mit Löffeln gefressen hast sondern auch der Crack in Sachen Fahrerisches Können bist und deines Gleichen auf unseren Strassen sicher vergeblich suchst. Wir huldigen dir :rolleyes:

Liess den Beitrag nochmal durch, dann erkennst sicher auch (beim zweiten Nachdenken) wo in dem Beitrag die Ironie versteckt ist. Und du findest dann möglicherweise auch die Stellen die du falsch (oder evtl. gar nicht) verstanden hast

Ich hätte noch mehr schreiben können, aber es war mir einfach zu dumm mich mit deiner arroganten Art näher zu befassen. Lebe in deiner kleinen Welt mit 1cm Schnee an 2 Tagen im Jahr, an den restlichen Tagen kannst du deine Beschleunigungsorgien feiern und stolz darüber sein wie weit du dich doch vom Rest der Welt abhebst. Aber Vorsicht... Irgendwann führt so eine Einstellung in die Einsamkeit ;)

Sorry, dass ich so arrogant rüber komme, nur weil ich mich über Unsinn ärgere - tut mir leid. Ich nehme es mir zu Herzen und versuche mal drüber nachzudenken.

Ich habe allerdings noch nie versucht, jemandem meine Meinung aufzuzwingen sondern kommentiere fast immer nur Dinge, die man einfach nicht so stehen lassen kann. Was ist daran arrogant, wenn ich die unbedingte Not, einen Allrad zu fahren in Frage stelle?

Was ich aber im Gegensatz zu Dir schaffe, ist mich bei uninteressanten Dingen zurückzuhalten. Du musst wirklich in jedem Thread deinen Senf dazu geben auch wenn es entweder Unsinn oder Provokation ist. Ein Chevie-Kommentar muss immer sein. Ach und ich habe Deinen Kommentar jetzt einige Male gelesen und kann beim besten Willen nicht die Spur von Ironie finden. Was ich da finde, willst Du gar nicht wissen. Einen weiteren Kommentar zu Dir persönlich wird es meinerseits nicht geben - vielleicht bekommen wir ja die Kurve zurück zum Thema..

Wie kommst Du eigentlich auf das schmale Brett, dass die Welt in der es im Winter nur ganz wenige Tage Schnee gibt, soo klein ist? Wieviel Schnee gab es denn letzten Winter in Deutschland? Also ich hätte da ganz ehrlich die Sommerräder drauf lassen können. Oder reden wir hier nicht von Deutschland? Du lebst doch in Nürnberg, wenn ich mich nicht täusche. Ich habe da 10 Jahre gelebt und die Gegend nicht unbedingt als Skiregion erlebt.

Also darf ich mich weiter auf meinen Tiguan mit Frontantrieb freuen? Ich verspreche auch, ganz vorsichtig Gas zu geben damit ich keine Löcher in den Asphalt reiße.

Ruhig Ihr braunen......

Versucht doch bitte Euch gegenseitig zu befruchten und gemeinsam für das Forum ein Basis zu finden.....dafür gibt es PN -> bitte nicht öffentlich

Von mir kommt kein böses Wort mehr.

Was ich öfters höre bei Umstieg auf 4WD ist besseres Fahrverhalten in Kurven. Ich bin der Meinung dass ich im Rhein Main Gebiet zu 99% mit 2WD ausreichend unterwegs bin und die Mehrkosten in Anschaffung, Wartung und Verbrauch lieber in andere Sachen investiert habe. 190PS ohne 4WD ohne DSG wäre für mich eine Überlegung Wert gewesen aber gibt es leider nicht und nach der Probefahrt mit 150PS war das auch absolut ausreichend.

Mal ehrlich, bei dem kleinen Diesel mit hohem Gewicht spielt die Differenz Vorderrad oder Allrad keine Rolle.

Aber ein SUV ohne Allrad ist eh fragwürdig. Das gehört für mich zusammen, ist aber natürlich Geschmackssache und jedem selbst überlassen.

Zitat:

@Homer33 schrieb am 23. Juni 2016 um 23:01:17 Uhr:

Was ich öfters höre bei Umstieg auf 4WD ist besseres Fahrverhalten in Kurven.

Das gilt doch aber nur für permanenten Allradantrieb?

Erfahrungen beziehen sich auf Quattro Fahrzeuge. Und wenn Schlupf festgestellt wird ist 4WD ja aktiv

4WD+DSG kam mir träger als 2WD vor. Wenn man es beim 2WD an der Ampel, bergauf oder auf Strassenbahnschienen provoziert, ist der Grip dahin. Auch bei Stroh auf einer Dorfstrasse fehlte mir 4Motion. Dafür ist man in 95% der Fälle schneller bei weniger Verbrauch. Und wo kann man schon legal 4Motion ausfahren? Muss jeder selbst wissen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. 4Motion vs. Frontantrieb (150 PS TDI)