ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er GC im optischen Vergleich mit 6er GC

4er GC im optischen Vergleich mit 6er GC

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 15. August 2015 um 14:19

Tach Leute,

sollte es jemanden geben, der sich zwischen einem 4er GC und einem 6er GC nicht entscheiden kann, anbei drei Bilder aus der "realen" Welt ;) Von vorne gefällt mir persönlich der 4er besser, von hinten dagegen der 6er. Seitenlinie finde ich bei beiden seeeehr gut!

Gruß, Bartik

Bild-1
Bild-2
Bild-3
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. August 2015 um 15:59

Man sollte sich von dem Marketing-Blabla befreien und die beiden Autos nicht als Coupe sondern als elegante Limousinen betrachten. Mir persönlich gefällt die Seitenlinie des 4er GC viel besser als die eines F30. Was für "designerische Nachteile" das 4er GC haben sollte, entschließt sich mir ehrlich gesagt gar nicht. Halt Geschmacksache...

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Auch wenn das 6er Coupe für mich derzeit eines der schönsten Coupes ist, kann ich mit der Seitenlinie und Heckansicht des 6er GC gar nichts anfangen. In dieser Preisklasse wäre mir ein CLS deutlich lieber. Die Proportionen des 4er GC finde ich stimmig.

Die Proportionen des 4er GC sind seine größte Schwäche und bei weitem nicht so stimmig, wie beim 4er Coupe oder 6er GC. Er ist halt praktischer als das 4er C, erkauft sich das aber auf jeden Fall mit designerischen Nachteilen.

Ein Coupe sollte nie 4 Türen haben, egal ob da ne 4 oder 6 dran steht, die elegante Linie des 6ers wird dadurch vollkommen durchbrochen und beim 4er isses einfach nur ähbäh. Aber der Markt dafür scheint ja da zu sein, also muß es auch Leute geben, die sich so hochpreisige auf praktisch getrimmte Autos kaufen möchten.

Themenstarteram 15. August 2015 um 15:59

Man sollte sich von dem Marketing-Blabla befreien und die beiden Autos nicht als Coupe sondern als elegante Limousinen betrachten. Mir persönlich gefällt die Seitenlinie des 4er GC viel besser als die eines F30. Was für "designerische Nachteile" das 4er GC haben sollte, entschließt sich mir ehrlich gesagt gar nicht. Halt Geschmacksache...

Zitat:

@Bavarian schrieb am 15. August 2015 um 14:58:40 Uhr:

Auch wenn das 6er Coupe für mich derzeit eines der schönsten Coupes ist, kann ich mit der Seitenlinie und Heckansicht des 6er GC gar nichts anfangen. In dieser Preisklasse wäre mir ein CLS deutlich lieber. Die Proportionen des 4er GC finde ich stimmig.

dito, ich habe mich gerade gegen den 6er zugunsten des 4er GC entscheiden, obwohl das 6er Angebot Spitze war. Der 4er gefällt mir besser, etwas kleiner und agiler. Die Probefahrt hat gepasst.

Zitat:

@Bartik schrieb am 15. August 2015 um 15:59:49 Uhr:

Man sollte sich von dem Marketing-Blabla befreien und die beiden Autos nicht als Coupe sondern als elegante Limousinen betrachten. Mir persönlich gefällt die Seitenlinie des 4er GC viel besser als die eines F30. Was für "designerische Nachteile" das 4er GC haben sollte, entschließt sich mir ehrlich gesagt gar nicht. Halt Geschmacksache...

Bartik,

es fehlt ihm einfach der AHA-Effekt. Wenn ich meinen sehe, ja hübsch, aber von seinem Design kommt

kein "ich hab dich lieb"-Effekt auf, das fehlt einfach, auch wenn es sonst ein tolles Auto ist. Ganz anders bei meinem neuesten Kind, einem neuen Zetti 3.5is, an dem kann ich mich jetzt auch nach 4 Wochen noch nicht satt sehen. Ich finde den F32 insgesamt vom Design stimmiger, und werde, sobald die neuen B-Motoren kommen, meinen GC gegen ein C austauschen, da ich die 4-Sitzigkeit nicht wirklich brauche.

Also Design nicht als Zweck, sondern rein optisch, und richtig, es ist Geschmackssache.

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 15. August 2015 um 16:22:49 Uhr:

dito, ich habe mich gerade gegen den 6er zugunsten des 4er GC entscheiden, obwohl das 6er Angebot Spitze war. Der 4er gefällt mir besser, etwas kleiner und agiler. Die Probefahrt hat gepasst.

Für mich absolut verständlich, das 6er GC empfinde ich als zusammengeschustert.

Von der Eleganz eines CLS ist dieses Fahrzeug weit entfernt. Das 4er GC dagegen gefällt mir vor allem mit Sportpaket ausgesprochen gut, jedoch sehe ich es auch nur als Alternative zur Limousine.

Zitat:

@Bavarian schrieb am 15. August 2015 um 17:24:47 Uhr:

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 15. August 2015 um 16:22:49 Uhr:

dito, ich habe mich gerade gegen den 6er zugunsten des 4er GC entscheiden, obwohl das 6er Angebot Spitze war. Der 4er gefällt mir besser, etwas kleiner und agiler. Die Probefahrt hat gepasst.

Für mich absolut verständlich, das 6er GC empfinde ich als zusammengeschustert.

Von der Eleganz eines CLS ist dieses Fahrzeug weit entfernt. Das 4er GC dagegen gefällt mir vor allem mit Sportpaket ausgesprochen gut, jedoch sehe ich es auch nur als Alternative zur Limousine.

Deswegen habe ich meinen 6er vor 4 Wochen verkauft und den neuen Zetti bekommen, Das ist sowohl fahrdynamisch als auch von der Antriebsseite mit seinem DKG und seinem 340-PS-Motörchen mit Sportauspuffanlage eine andere Welt, da können weder die 4er noch irgendwelche 3er oder gar 6er mithalten. Alle mittlerweile weichgespülte Autos. Aber ist ja OT.

@ Harald

Auch wenn der E89 in diesen Disziplinen zum Vorgänger nachgelassen hat, hast du im Vergleich zu o.g. Fahrzeugen natürlich recht. Dennoch darf der Nachfolger wieder leichter werden. Nichtsdestotrotz schafft es der N55 in Verbindung mit DKG Freude zu bereiten.

Themenstarteram 15. August 2015 um 23:20

Zitat:

@harald335i schrieb am 15. August 2015 um 17:51:05 Uhr:

Deswegen habe ich meinen 6er vor 4 Wochen verkauft und den neuen Zetti bekommen, Das ist sowohl fahrdynamisch als auch von der Antriebsseite mit seinem DKG und seinem 340-PS-Motörchen mit Sportauspuffanlage eine andere Welt, da können weder die 4er noch irgendwelche 3er oder gar 6er mithalten. Alle mittlerweile weichgespülte Autos. Aber ist ja OT.

Das ist doch klar. Ich glaube, keiner erwartet von einem 6er- oder 4er-GC die gleichen fahrdynamischen Qualitäten wie von einem Zetti. Wenn das so wäre, hätte man bei der Entwicklung des Zetti einiges falsch gemacht. Das sind von der Bestimmung bzw. Zielgruppe her ganz unterschiedliche Autos... Obwohl ich auch schon einige Kritik an dem aktuellen Zetti gelesen habe, dass sein Fahrverhalten zu schwammig bzw. nicht scharf genug wäre. Kannst du es bestätigen?

Hm, Bartik,

grundsätzlich ist das Fahrverhalten unter normaler sportlicher Nutzung top,, straff und mit genügend Querdynamik,

faszinierend ist es, die volle Beschleunigungsleistung direkt am "Hintern" zu spüren, bzw. seine Reaktion mit dem Heck, allerdings bin ich auf Grund der vielen Heckantriebsjahre ein sog,. Popo-Fahrer, bedeutet, ich spüre schon sehr früh die Reaktionen des Hecks. Okay, seine Untersteuer-Neigung ist nicht wegzudiskutieren, allerdings in einem Bereich, wo 95% der Fahrer niemals hinkommen werden. Was absolut begeistert, wie bereits Bavarian richtig gesagt hat, ist die Kombination aus N55 und DKG, und dem Overboost im Drehmoment. Die erzielte Kraftentfaltung mit dem dazu erzeugten Sound ist einmalig, und ich hatte M3 E46 und M3 E90 ( Viertürer), aber er topt es, da noch ein Rest Komfort übrig bleibt, den ihm die früheren Z4-Fahrer heute allerdings übel nehmen, aber das macht ihn vielfältiger, und er ist eigentlich ein top sportlicher Cruiser, und kein Nordschleifen-Racer, man kann nämlich noch offen mit ihm fahren und nicht nur rasen.

Zitat:

@Bavarian schrieb am 15. August 2015 um 17:24:47 Uhr:

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 15. August 2015 um 16:22:49 Uhr:

dito, ich habe mich gerade gegen den 6er zugunsten des 4er GC entscheiden, obwohl das 6er Angebot Spitze war. Der 4er gefällt mir besser, etwas kleiner und agiler. Die Probefahrt hat gepasst.

Für mich absolut verständlich, das 6er GC empfinde ich als zusammengeschustert.

Von der Eleganz eines CLS ist dieses Fahrzeug weit entfernt. Das 4er GC dagegen gefällt mir vor allem mit Sportpaket ausgesprochen gut, jedoch sehe ich es auch nur als Alternative zur Limousine.

es ist die Alternative zum Coupe, ich möchte auf 4 Türen nicht verzichten. Deshalb ein 440ixGC M-Sportpaket, für mich die beste Wahl nachdem ich auch einen 3er Touring, 4er QP und 6er QP und andere Marke alternativ probegefahren hatte.

der F06 wäre für mich schon aufgrund des relativ optimistisch angesetzten LP keine Alternative zum F36. ;)

Du machst alles richtig mit Deiner Bestellung und dem etwas längeren Warten darauf.

Gruß Micha

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 16. August 2015 um 12:05:00 Uhr:

Zitat:

@Bavarian schrieb am 15. August 2015 um 17:24:47 Uhr:

 

Für mich absolut verständlich, das 6er GC empfinde ich als zusammengeschustert.

Von der Eleganz eines CLS ist dieses Fahrzeug weit entfernt. Das 4er GC dagegen gefällt mir vor allem mit Sportpaket ausgesprochen gut, jedoch sehe ich es auch nur als Alternative zur Limousine.

es ist die Alternative zum Coupe, ich möchte auf 4 Türen nicht verzichten. Deshalb ein 440ixGC M-Sportpaket, für mich die beste Wahl nachdem ich auch einen 3er Touring, 4er QP und 6er QP und andere Marke alternativ probegefahren hatte.

440ix GC, der steht aber noch nicht auf der Agenda, kommt sicherlich, aber wann ist wohl noch offen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er GC im optischen Vergleich mit 6er GC