ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er F36 BJ 10/2015 vergleichbar mit F30 bzw. F31 LCI?

4er F36 BJ 10/2015 vergleichbar mit F30 bzw. F31 LCI?

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 17. Januar 2020 um 12:44

Hallo zusammen,

bin gerade dabei mir ein Auto zu kaufen. Aktuell könnte es ein 4er Grand Coupe BJ 10/2015 werden. Das einzige was mich von außen stört, sind die Rückleuchten (normale Blinker - kein LED). Aber das kann man ja wenn es einen wirklich so stört irgendwann man ändern und die Rückleuchten des LCI (2017) verbauen.

Ich hätte nun eine Frage bezüglich des Innenraums. Der F30 und F31 war am Anfang vor LCI (bis 7/2015) im Innenraum wirklich nicht der Hit. Die Materialanmutung hat mir nicht gefallen und auch die Fahrwerke waren nach einigen Aussagen eines BMW nicht würdig. Hier hat sich beim LCI meiner Meinung nach einiges getan. Die F30 und F31 sind im Innenraum deutlich wertiger geworden und auch die Fahrwerke wurden stark überarbeitet.

Wie steht es denn um den F36. Liegt der hier dazwischen? Was kann ich von einem F36 BJ 10/2015 erwarten? Verbaut wäre in diesem Fall das "normale" NICHT adaptive M-Fahrwerk.

Vielen Dank & Grüße

Robert

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hast Du denn ein Gran Coupé schonmal live in augenschein genommen?

Vom hören/sagen oder lesen etwas zu beurteilen ist immer etwas schwierig.

Jeder hat etwas andere Vorstelungen von Qualität und Haptik.

Grundsätzlich untescheidet sich die Innenraumanmutung zwischen den F3x Baureihen meiner Meinung nach nicht.

Natürlich macht es einen Unterschied ob Stoffsitze, Leder, oder gar das Merinoleder verbaut ist.

Hochwertiger als Standard geht immer, kostet halt dann mehr.

Bei den Fahrwerksunterschieden kann ich persönlich nichts berichten.

Da hat aber ebenfalls jeder so seine Vorlieben, oder was auszusetzen ;)

Ich bin mit den adapt. M Fahrwerk aber absolut zufrieden.

Grüße,

Speedy

habe das adaptive Fahrwerk und auch mit dem Innenraum (ja mit Leder und blauen M-Nähten) bin i sehr zufrieden. Lass dir das nicht schlecht reden.Beim lci fehlt schonmal der Lederschaltsack...

Ich kenne schon einige F-Modelle

-F30 320d BJ 2016 (ehem. Firmenwagen)

-F30 320d BJ 2012 (ehem. Privat Auto)

-F30 320xi BJ 2013 (Auto der Frau)

-F36 440xi BJ 2017 (vom bekannten)

-F82 BJ 2015 (Privat Auto)

Die Qualität ist innen bei allen gleich. Natürlich kommt einem das belederte Armaturenbrett hochwertiger vor. Aber knarzen tun sie trotzdem. Fahrwerke bzw. Fahrverhalten haben auch viel mit der Rad/Reifenkombi zu tun!

Ab M-Fahrwerk und 255/R18 ist es eines BMW würdig ;-)

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 16:09

ok, vielen Dank ... ich bin halt vor kurzem mal einen 330d VFL gefahren und die Qualität im Innenraum war wirklich überhaupt nicht schön. Wenn ich mit dem rechten Bein gegen die Mittelkonsole gedrückt habe, dann hat sich diese leicht bewegt und richtig geknarzt. Danach bin ich ein FL Modell gefahren, dort war das wesentlich besser bzw. nicht vorhanden. Deshalb war meine Frage, ob der 4er Gran Coupé sich eher an einem VFL oder einem FL (LCI) F31 "orientiert".

Es ist auch nicht jedes Auto gleich. Manche knarzen hier, andere da. Viele knarzen gar nicht.

Welches Auto knarzt nicht bei Außentemperaturen von 0 Grad und dann Heizung voll power? Oder im Sommer mit Klima? Ich kenne kein einziges.

den 3er kenn ich nicht so gut.

Bin aber auch F10 530d Bj 9/2013 mit Sportfahrwerk gefahren und zur Zeit F36 435d Bj. 2/2017 auch mit "normalem" M-Fahrwerk.

Von der Haptik ist der 5er für mich in allen Belangen besser gewesen.

Wirkt halt alles etwas kleiner im 4er, bin auch kein Fan der antiquierten Handbremse.

Bzgl. Fahrwerk, Getriebe, Performance spielt der 4er 1 bis 2 Klassen höher. Der Gewichtsvorteil+geringere Höhe machen sich klar bemerkbar (ok bei meinem Vergleich hat er auch 68PS mehr).

Für mich ist 5er eher Familienauto der 4er eher ein "Fahr(spass)auto"

Vom 5er zum 3er würde ich nicht ohne Not wechseln.

Welcher Motor soll es den werden? Du kommst ja vom 535d.

Gruß

Dieter

Zitat:

@HansaBerlin schrieb am 17. Januar 2020 um 14:13:55 Uhr:

habe das adaptive Fahrwerk und auch mit dem Innenraum (ja mit Leder und blauen M-Nähten) bin i sehr zufrieden. Lass dir das nicht schlecht reden.Beim lci fehlt schonmal der Lederschaltsack...

Nicht ganz. Das wurde erst ein Jahr oder so nach LCI wegrationalisiert. Meiner LCI aus 2017 hat auch Schalthebel mit Leder ummantelt.

Allgemein zur Haptik: ein F3x ohne beledertes Armaturenbrett und in schwarz innen war für mich immer wieder unerträglich. Nach LCI ist zumindest das Armaturenbrett schöner geworden. Aber mit Individualleder und beledertem Armaturenbrett ist an der Haptik nichts mehr zu bemängeln.

Zitat:

@MacAudi schrieb am 17. Januar 2020 um 12:44:46 Uhr:

Wie steht es denn um den F36. Liegt der hier dazwischen? Was kann ich von einem F36 BJ 10/2015 erwarten? Verbaut wäre in diesem Fall das "normale" NICHT adaptive M-Fahrwerk.

Der 4er hatte immer eine straffere Abstimmung, Rückschlüsse aufgrund Probefahrten mit 3ern sind m. E. nicht zielführend. Zumal Fahrwerke und Rad-/Reifenkombinationen der Testfahrzeuge häufig auch nicht vergleichbar sind.

Zitat:

@alphafisch schrieb am 17. Januar 2020 um 16:38:37 Uhr:

Bin aber auch F10 530d Bj 9/2013 mit Sportfahrwerk gefahren und zur Zeit F36 435d Bj. 2/2017 auch mit "normalem" M-Fahrwerk.

Fahrzeuge mit xDrive verfügen über kein M Sportfahrwerk.

Zitat:

@Bavarian schrieb am 17. Januar 2020 um 18:30:53 Uhr:

Zitat:

@MacAudi schrieb am 17. Januar 2020 um 12:44:46 Uhr:

Wie steht es denn um den F36. Liegt der hier dazwischen? Was kann ich von einem F36 BJ 10/2015 erwarten? Verbaut wäre in diesem Fall das "normale" NICHT adaptive M-Fahrwerk.

Der 4er hatte immer eine straffere Abstimmung, Rückschlüsse aufgrund Probefahrten mit 3ern sind m. E. nicht zielführend. Zumal Fahrwerke und Rad-/Reifenkombinationen der Testfahrzeuge häufig auch nicht vergleichbar sind.

Zitat:

@Bavarian schrieb am 17. Januar 2020 um 18:30:53 Uhr:

Zitat:

@alphafisch schrieb am 17. Januar 2020 um 16:38:37 Uhr:

Bin aber auch F10 530d Bj 9/2013 mit Sportfahrwerk gefahren und zur Zeit F36 435d Bj. 2/2017 auch mit "normalem" M-Fahrwerk.

Fahrzeuge mit xDrive verfügen über kein M Sportfahrwerk.

sorry, mein Fehler: adaptives Fahrwerk und M-Sportbremse (die ich sehr empfehlen kann)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 4er F36 BJ 10/2015 vergleichbar mit F30 bzw. F31 LCI?