ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. 442M im Winter?

442M im Winter?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 5. November 2015 um 17:33

Hallo liebe Community:-)

ich lese schon seit längerem mit. Im Dezember kommt endlich unser heiß erwarteter 435i :-)

Jetzt war eigentlich der Plan, auf die gelieferten 442M Felgen Winterreifen aufzuziehen und im Sommer dann die 20" Performance Felgen zu holen.

Diesbezüglich liegt mir ein Angebot für den Reifenwechsel von meiner Niederlassung vor.

Zur Absicherung kontaktierte ich noch den BMW Kundenservice.

Hier bekam ich jedoch die Info, dass 19" im Winter nicht zugelassen sind. (Siehe auch angehängtes Bild)

Nun meine Frage, fährt jemand die 442M mit Winterreifen legal?

Und wenn ja, was wurde gemacht? Einzelabnahme?

 

Ähnliche Themen
17 Antworten

Die Reifengröße ist in den COC Papieren eingetragen und daher egal ob Sommer oder Winter, draufmachen, fahren, fertig.

Viel zu teuer diese Reifen.

Fahr die selbe Kombi im Winter und Sommer!

auf 442 die Michelin PA4 non RFT bekommste auch für rund 950 incl. Montage

http://www.f30-forum.de/.../index13.html

 

reifen http://www.reifen-vor-ort.de/?...

RFT Pirelli Sotto 2 gibt es nicht mehr

da ist der Michelin PA4 besser wie der Sotto3

am 5. November 2015 um 18:12

Bei 19" sind halt keine Schneeketten mehr möglich. Hab auch die ursprünglichen 19" als Wintersatz benutzt und mir für den Sommer 20" BBS CH-R geholt. Bin ganz zufrieden, auch mit dem Satz Schnitzerfedern.

Themenstarteram 5. November 2015 um 19:45

Danke für Euere Antworten.

Die Reifen werde ich so oder so nicht bei BMW aufziehen lassen :-)

Gilt die Traglast in der Tabelle, die bei den Sommerreifen steht dann auch für die Winterreifen? Bzw. Welche Traglasten können gefahren werden? Es ist ein 435i F32 Heckantrieb. :)

Kann jemand diesbezüglich helfen? Mein Händler weigert sich auf 19 Zoll die Winterreifen zu montieren da nicht erlaubt?

Wie bereits geschrieben, ist die Reifengröße Bestandteil der Übereinstimmungsbescheinigung. Der Reifenhändler um die Ecke wird sich über deinen Auftrag freuen. ;)

Wenn sich der Händler schon so quer stellt, womit muss ich dann im Garantiefall rechnen? Habe die Befürchtung dass es dann schnell auf die „nicht erlaubte“ Reifenkombi geschoben wird? Kompliziert,...

Nicht erlaubt ist eher die falsche Formulierung - von BMW nicht freigegeben trifft es eher. Verbotene Reifen fährt man daher nicht, aber bei Kulanz ist BMW ja frei in der Entscheidung. Garantie darf aber nicht betroffen sein, da Reifen offiziell zugelassen.

Garantie gibts bei BMW nicht

Seit wann gibt es keine Garantie?

Mein Auto hat 5 Jahre Garantie oder eben ich habe meine normale Gewährleistung von 3 Jahren und 2 Jahre Anschluss Garantie und dort sind keine Besonderheiten wie spezielle Reifen festgeschrieben.

Zitat:

@seidriver schrieb am 5. November 2015 um 18:00:37 Uhr:

Die Reifengröße ist in den COC Papieren eingetragen und daher egal ob Sommer oder Winter, draufmachen, fahren, fertig.

Kann jemand in den COC Papieren vom LCI nachschauen? Speziell wegen dem Tragfähigkeitsindex. Oder gerne auch ein Bild machen und reinstellen.

Danke vorab!

 

 

Falls es jemanden interessiert: hatte mit dem Kundendienst das Thema nochmal besprochen. Dieser wollte mir zunächst glaubhaft machen dass es nicht erlaubt sei etc. und die Betriebserlaubnis damit verloren geht und der Wagen still gelegt werden kann. Nach viel Geduld meinerseits und der Erläuterung mit der EG Übereinstimmungsbescheinigung / COC hat der Kundendienst sich mit der Rechtsabteilung beraten und mir sofort bestätigt dass es sehr wohl erlaubt ist. Er kann auch nicht erklären weshalb es in der internen Liste von BMW nicht in der Form festgelegt ist.

Ich habe mir die Tage auch Winterreifen auf die 704 M in 19" ziehen lassen, da ich im Sommer andere Felgen kaufen will. Heute kam die Rechnung für Sommerreifen(RFT) demontieren und selbst mitgebrachte Winterreifen(nonRFT) montieren + Auswuchten. Der Wechsel wurde direkt beim BMW-Händler durchgeführt und soll unglaubliche 264€ kosten. Das Fahrzeug ist aktuell meiner erster BMW aber das ist ja wohl unverschämt oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen