ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Rahmenlose Fenster im Winter

Rahmenlose Fenster im Winter

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 7. Februar 2018 um 14:50

Diese sind ja optisch wirklich toll aber gestern habe ich mich erschrocken. Leider kann ich nicht immer mit meinem 4er fahren, da ich für sehr weite Strecken immer einen Firmenwagen nutzen muss. Jedenfalls schaue ich täglich, ob alles i.O. ist und gestern ging beim Türöffnen die Scheibe nicht den üblichen Spalt herunter. Viel problematischer war beim Schließen der kalten Tür, hing diese an der Dachbegrenzung fest und ich hatte einen Spalt an der nicht vorhandenen B- Säule. Leider habe ich keine Möglichkeit einer Garage. Mit Enteiser gings dann; aber habt ihr einen bessere Idee; vorallem wenn man Abends nicht mehr fährt und so die Aufheizung entfällt?

Im Vorhinein hatte ich mich hier im Forum schon damit befasst und die Gummis vorsorglich mit Talk vorsichtig benetzt. Das hat sehr gut bisher funktioniert. Allerdings ist die Scheibe aufgrund der Temperaturen direkt an der Tür festgefroren.

Nun die Frage das auch mit Talg einreiben- befürchte allerdings das das Schlieren auf der Scheibe geben könnte...

Und wie lange wohl der Fensterhebermotor das mitmacht oder schaltet der bei zuviel Widerstand automatisch ab? Danke für Eure Ideen:D

An sich natürlich trd. ein Traumwagen:-)

Beste Antwort im Thema

Wenn so eine Folie auf der Autoscheibe liegt und es ist nur etwas Sand auf der Glasoberfläche, was normal ist, dann sorgt die Folie dafür, dass die Sandkörner auf der Scheibe hin und her bewegt werden. Das gibt dann die bösen Kratzer, die auch entstehen mit dem Eiskratzer. Dafür reicht schon etwas Wind und wenig Bewegung.

Muss ja jeder selber wissen, was er sich antut. Ich hatte das mal einen Winter auch mit der Folie probiert und entweder hatte ich sie viel zu oft montiert und hätte es nicht gebraucht, weil es warm genug war oder gedacht, man braucht es nicht und habe dann trotzdem gekratzt. Bei uns zumindest wird die Scheibe in 90% aller Fälle mit Spray frei (ohne Kratzer) und die paar mal, in denen ich Kratzen muss sind zeitlich deutlich kürzer in Summe, als die Zeit fürs Folie drüber und abziehen über viele Wochen.

79 weitere Antworten
Ähnliche Themen
79 Antworten

Bisher hatten wir mit rahmenlosen Scheiben (E92, 3x Mini, F07 und jetzt F36) noch NIE ein einziges Problem. Und einige der Autos waren Laternenparker, auch im Winter. Dazu sind wir mit dem E92 sowie dem F07 mehrfach im Winter in Krakau gewesen. Auch bei dortigem Winter machten die Scheiben was sie sollten. Und Gummis wurden ganz normal gepflegt, nichts besonderes.

Das wichtigste ist ein gescheiter Gummipfleger. Außerdem ist es wichtig, dass Auto tägliich vom Schnee zu befreien, damit nichts vereisen kann. Dann sollte das "festfrieren" minimal und durch normales Öffnen der Türen zu beseitigen sein.

Wenn man das Auto tagelang nicht benutzt, es nicht von Schnee und Eis befreit, dann ist es völlig normal, dass auch mal was festfrieren kann - und das gilt nicht nur für Rahmenlose Türen.

Das der Gummipfleger an den Scheibenrändern bisserl Spuren hinterlässt ist halt so. Muss man mit leben ;-)

"Und wie lange wohl der Fensterhebermotor das mitmacht oder schaltet der bei zuviel Widerstand automatisch ab?"

Sollte er eigentlich - stellt sich nämlich auch die Frage ob Kinderfinger zu viel oder zu wenig Widerstand bieten.

Wenn ich mich richtig erinnere hat sich gerade bei dieser Problematik BMW in der Vergangenheit auch nicht übermäßig mit Ruhm bekleckert.

Zitat:

@Momortui schrieb am 7. Februar 2018 um 18:34:33 Uhr:

"Und wie lange wohl der Fensterhebermotor das mitmacht oder schaltet der bei zuviel Widerstand automatisch ab?"

Sollte er eigentlich - stellt sich nämlich auch die Frage ob Kinderfinger zu viel oder zu wenig Widerstand bieten.

Wenn ich mich richtig erinnere hat sich gerade bei dieser Problematik BMW in der Vergangenheit auch nicht übermäßig mit Ruhm bekleckert.

Der Fensterhebermotor schaltet bei Kinderfinger nicht nur ab, sondern er reversiert auch und gibt den Finger wieder frei.

Warum hat sich da BMW in der Vergangenheit nicht mit Ruhm bekleckert??

Habe jetzt im 10. Jahr einen Wagen mit rahmenlosen Scheiben und bisher keine Probleme als Laternenparker.

Wichtig: Scheibengummis gut pflegen und trocken halten (vor allem nach der Wäsche gut trocknen). Wie schon geschrieben, gut vom Schnee reinigen und im schlimmsten Fall mal mit Scheibenenteiser befreien. Wenn sie mal kleben bleiben, geht auch Scheibenenteiser oder einfach vorsichtig öffnen; bisher so problemlos.

Allerdings wohnen wir auch in der warmen Rheinebene.

Meine Eltern hatten das Problem auch mal beim 1er Cabrio. Da war das Problem allerdings nicht die Temperaturen sondern die Fenster mussten neu initialisiert werden.

Im Winter liegt es meist daran dass sich die Scheibe zufriert oder auf dem Gummi sich eine Eisschicht bildet und dadurch das Fenster nicht runter fahren lässt da ein zu großer Wiederstand überwunden werden muss. Dafür ist der Motor der Scheiben zu schwach. Deswegen immer darauf achten dass es kein Eis bilden kann. Ansonsten wenn es So auch vorkommt, mal die Fenster neu initialisieren.

@Cubie

Man nehme: eine Prise Google mit "BMW Verletzungsrisiko durch elektrische" und genieße das leckere Trefferdessert.

Zitat:

@Momortui schrieb am 8. Februar 2018 um 20:17:02 Uhr:

@Cubie

Man nehme: eine Prise Google mit "BMW Verletzungsrisiko durch elektrische" und genieße das leckere Trefferdessert.

.

Du hast mich neugierig gemacht!

Ich bei Google wie vorgeschlagen " BMW Verletzungsrisiko durch elektrische Fensterheber" eingegeben.

Keine Treffer :confused:

War dein Post ironisch gemeint?

Ist ja eigentlich auch nicht das Thema...

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 8:12

Bevor das Thema "abdriftet" kurzes Update:

Heute morgen alles problemlos; Scheibe ging den Spalt rauf und runter:-)

Hatte auf euer Raten nun auch die Gummis zw. Scheibe und Tür mit einer Nanoschicht Talg benetzt. Einfach Schnee runtergewischt und kein anfrieren mehr.

Thx an alle für eure Erfahrungen!

Angefrorene Scheiben im Winter?

...also ich nehme heute lieber mal die Bahn :D

Vereiste Scheiben

Zitat:

@BigKahunaBurger schrieb am 9. Februar 2018 um 09:00:46 Uhr:

Angefrorene Scheiben im Winter?

...also ich nehme heute lieber mal die Bahn :D

Krass..... :D

Zitat:

@BigKahunaBurger schrieb am 9. Februar 2018 um 09:00:46 Uhr:

Angefrorene Scheiben im Winter?

...also ich nehme heute lieber mal die Bahn :D

Ich finde es gar nicht schlimm auch mal Bahn zu fahren, denn nicht jeder kommt mit der winterlichen Situation auf den Straßen zurecht.

Es kommt ja bald Frühjahr und Du kannst Dein GC wieder bewegen :D

Themenstarteram 9. Februar 2018 um 10:07

Oja Vorfreude ist groß; hab das Cab ja im Oktober gekauft, um den Winterpreis mitzunehmen^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen