Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 407 SW160 Platinum Sitzheizung und Motorfrage

407 SW160 Platinum Sitzheizung und Motorfrage

Peugeot
Themenstarteram 19. Oktober 2010 um 12:45

Hallo,

ich habe seit ca. 3 Wochen nun auch nen 407.

Ist es normal das die Sitzheizung bei Ledersitzen gefühlt trots Stufe 3 erst spät spürbar ist(dauert ca 5 Min)? Ist nur das Hinterteil der Sitzfläche beheizt oder die Lehne auch?

Beim Kaltstart klingt mein 2.2 Benzinmotor wie ein Diesel. Es nagelt so richtig. Öl hab ich neu drauf. Die bei Peugeot meinten es könnte eine eingelaufene Nockenwelle sein. Sobald der Motor Temperatur bekommt ist das Geräusch weg.

Ach ja, meiner ist von Ende 2004 und hat knapp 160000 Km Langstrecke runter.

Danke für eure Antworten.

Gruß Marco

Ähnliche Themen
15 Antworten

5 mins sind ok.lehne ist auch beheizt.ist lehne oder sitzfläche defekt ,geht die sitzheizung gar nicht.quasi muss beides funzen.

ne quark eingelaufene nocke.die dinger nageln immer so.standart

bedenkenlos weiterfahren

Zitat:

Original geschrieben von earlviolett

Hallo,

ich habe seit ca. 3 Wochen nun auch nen 407.

Ist es normal das die Sitzheizung bei Ledersitzen gefühlt trots Stufe 3 erst spät spürbar ist(dauert ca 5 Min)? Ist nur das Hinterteil der Sitzfläche beheizt oder die Lehne auch?

Beim Kaltstart klingt mein 2.2 Benzinmotor wie ein Diesel. Es nagelt so richtig. Öl hab ich neu drauf. Die bei Peugeot meinten es könnte eine eingelaufene Nockenwelle sein. Sobald der Motor Temperatur bekommt ist das Geräusch weg.

Ach ja, meiner ist von Ende 2004 und hat knapp 160000 Km Langstrecke runter.

Danke für eure Antworten.

Gruß Marco

Die Sitzheizung bei Ledersitzen dauerte auch bei mir so lange. Allerdings ist die auf der Fahrerseite bei mir seit letztem Jahr kaputt. Da die Reparatur ziemlich teuer sein soll, werde ich es erst mal so lassen.

Die Beifahrerseite funzt noch (für die Frau).

Habe die gleiche Maschine und gl. Bj. Allerdings erst 57 Tkm. Etwas nageln tut die auch, von Anfang an. Ich sehe das als normal an. Wie bei Dir, wenn sie warm ist, schnurrt sie wie ein Kätzchen. Ich fahre beruflich Dieselmaschinen (VAG) und kann den Unterschied beurteilen. Da ich gerade mal über längere Km den Benzinverbrauch kontroliert hatte = Schnitt von 8,4 L/100Km kombiniert.

Gruß M.

Es ist so wie die zwei Vorredner schon gesagt haben.

Bei meinem 2.2-Benziner wurde ich auch schon aus Spass gefragt ob ich sicher sei, dass Peugeot nicht versehentlich einen Diesel verbaut hätte! :D

Gruss ROYAL_TIGER

Themenstarteram 21. Oktober 2010 um 9:43

Danke für eure Antworten. Dann kann ich ja beruhigt weiterfahren. Heute wird grad die Heckscheibenverriegelung (geht immer alleine auf) erneuert und die Ventildeckeldichtung gemacht dann ist alles toppi!!!

Naja wenn man nen gebrauchten kauft is halt immer was. Kann aber auch sein das ich zu pingelig bin.

Gruß Marco

schon ulkig, bei meinem 2.7 HDi denken immer alle es wär ein Benziner :P Nur bei Start in kaltem Zustand verrät sich dann der Diesel.

Weiterhin Toi toi toi mit deinem PUG

Servus,

ich fahre seit Juli 2009 genau den gleichen Peugeot. 407sw 160 Platinum 2.2 Benziner mit 158 PS Maschine, Baujahr 2005. Ich habe glücklicherweise eine Gebrauchtwagengarantie bei meinem Peugeot Händler abgeschlossen. WIr hatten kurz nach dem Kauf bei einem KM-Stand von 54.000 Kilometern diverse Probleme. Unter Anderem auch das "dieselähnliche" Motorgeräusch im kalten Zustand. Das erschien mir recht ungewöhnlich für ein Auto in dieser Klasse. Allerdings klang der Wagen im warmen Zustand zwar wesentlich besser, aber immer noch nicht so wie ich es für normal hielt. Die Werkstatt hat dann über die Garantie die Nockenwellenverstelleinheit getauscht. Im gleichen Zug musste natürlich der Zahnriemen getauscht werden. Das merkwürdige "dieselähnliche" Motorgeräusch war anschließend deutlich besser. Im kalten Zustand klingt der Wagen allerdings immer noch "unschön". Zeitweise hatte ich auch schon auf die Hydrostössel getippt, Fehlanzeige... Nach diversem Durchstöbern aller möglichen Foren stand fest.....das ist bei dem Motor wohl so.

Zum Thema Sitzheizung: Bei mir genau das Gleiche. Es dauert ewig und so richtig warm wird es eigentlich auch nicht. Die SItzheizung funktioniert laut Werkstatt allerdings wunderbar.

Zum Thema Heckscheibenverriegelung: Das gleiche Problem hatte ich auch --- halb so wild

Außerdem musste ich nach insgesamt 5 Jahren alle 4 Gasdruckfedern für die Heckklappe austauschen (gut, die ist ja auch riesig und schwer)

Dann musste noch die Servopumpe erneuert werden weil die Lenkung extrem ge"ruckelt" hat. Auf Kopfsteinpflaster und losem Untergrund beim langsamen Kurvenfahren habe ich manchmal das Gefühl die komplette Aufhängung vorne ist nicht richtig verschraubt (ist aber laut Peugeot alles okay)

Dann musste ich noch das Lamellendach erneuern, 1000 € später war wieder alles okay.

So, nach diversen Reparaturen und echt viel Ärger bin ich ganz zufrieden mit dem Wagen --- toitoitoi

Verbrauch derzeitig ca. 11 Liter bei Stadt/Land Verkehr.

Themenstarteram 29. Oktober 2010 um 8:07

Danke, das deckt sich mit den Aussagen meiner Werkstatt. Schon seltsam das immer die gleichen Fehler auftreten. Zudem hatte ich in den 3 inzwischen 4 Wochen noch ein defektes Radio zu verbuchen. Es ließ sich über den Knopf nicht mehr ausschalten. Naja Glück im Unglück. Auch diéser Fehler ist bei Peugeut bekannt. Ein neuer Knopf kosten nur 1,25 €, jetzt geht wieder alles. Ach ja, weiß jemand ob es die beiden Lenkradblenden einzeln zu bestellen gibt? Bei mir ist eine sehr verkratzt.

Gruß, Marco

Zitat:

Original geschrieben von earlviolett

Ach ja, weiß jemand ob es die beiden Lenkradblenden einzeln zu bestellen gibt? Bei mir ist eine sehr verkratzt.

Da kann Dir Deine Werkstatt bestimmt weiter helfen.

Ich vermute aber eher nicht, da diese im Verlaufe der Zeit durch Ledereinlagen ersetzt wurden.

Gruss ROYAL_TIGER

So meine Sitzheizung auf der Fahrerseite hat sich verabschiedet.

PUG verlangt inkl.Einbau 2900€, die Spinnen die franzosen.

Verdammte GW Garantie deckt es auch nicht ab.

Am besten ich Fahre meinen 407 gegen die Wand.

Wie Bitte?

Zweitausendneunhundert?

Zitat:

Original geschrieben von Taner407

So meine Sitzheizung auf der Fahrerseite hat sich verabschiedet.

PUG verlangt inkl.Einbau 2900€, die Spinnen die franzosen.

Verdammte GW Garantie deckt es auch nicht ab.

Am besten ich Fahre meinen 407 gegen die Wand.

Du hast denen aber schon gesagt, dass Du keinen neuen Sitz kaufen willst!

Gruss ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von Taner407

So meine Sitzheizung auf der Fahrerseite hat sich verabschiedet.

PUG verlangt inkl.Einbau 2900€, die Spinnen die franzosen.

Verdammte GW Garantie deckt es auch nicht ab.

Am besten ich Fahre meinen 407 gegen die Wand.

Du hast denen aber schon gesagt, dass Du keinen neuen Sitz kaufen willst!

Gruss ROYAL_TIGER

Hi,

aber das Leder muss vom Sitz runter und nach Austausch der Sitzheizungslage auch wieder drauf. Bei richtigen Sattlereiarbeiten sind diese nicht gerade billig...

MfG

Super-TEC

Zitat:

Original geschrieben von Super-TEC

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

 

Du hast denen aber schon gesagt, dass Du keinen neuen Sitz kaufen willst!

Gruss ROYAL_TIGER

Hi,

aber das Leder muss vom Sitz runter und nach Austausch der Sitzheizungslage auch wieder drauf. Bei richtigen Sattlereiarbeiten sind diese nicht gerade billig...

MfG

Super-TEC

Hi,

du kannst es aber auch bei einer Sattlerei machen lassen und vielleicht nach einen Freundschaftspreis fragen oder aushandeln.....

MfG

Super-TEC

hallo bin neu hier aber zum thema sitzheizung kann ich mich auch nur mit kopfschütteln aüssern meine rückenlehne soll 1600€ kosten

 

achso fahre nen Rc Line

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 407 SW160 Platinum Sitzheizung und Motorfrage