Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. 407 coupe

407 coupe

Themenstarteram 20. Januar 2008 um 20:21

Hallo zusammen,

wer hat schon Erfahrungen mit dem 407 coupe gemacht? Äugle damit mir einen zu kaufen. Auf alle Fälle sollte es ein Benziner und Schaltung sein, 165 Ps. Der reicht für mich. Meine Frage, die Limos sind wenn ich mich nicht täusche, etwas zu früh "anfälliger" und auf den Strassen sieht man ihn auch etwas weniger. Wie ist der 407 coupe? Welche üblichen Fehler treten beim 407 coupe auf? Wir ihr schon wissen tut, fahre ich z.Z. einen 406 coupe. Auf den Strassen sieht man den 407 coupe auch sehr selten.

Conni

Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von conniboese

Hallo zusammen,

wer hat schon Erfahrungen mit dem 407 coupe gemacht? Äugle damit mir einen zu kaufen. Auf alle Fälle sollte es ein Benziner und Schaltung sein, 165 Ps. Der reicht für mich. Meine Frage, die Limos sind wenn ich mich nicht täusche, etwas zu früh "anfälliger" und auf den Strassen sieht man ihn auch etwas weniger. Wie ist der 407 coupe? Welche üblichen Fehler treten beim 407 coupe auf? Wir ihr schon wissen tut, fahre ich z.Z. einen 406 coupe. Auf den Strassen sieht man den 407 coupe auch sehr selten.

Conni

Also kann jetzt nur fürmich reden, heir in Luxemburg fahren mittlerweile sehr viel 407 coupes im 3.0 Liter v6 benziner, kenne leider keine leute die einen fahren, mein vater hat ihn nur mal getestet, und von so grössen probleme hör ich mittlerweile noch nix.

Vielleicht melden sich ja noch andere hier die einen fahren und ihre ergebnisse schildern.

Lg peug206

Themenstarteram 20. Januar 2008 um 20:45

207 Ps für die Stadt sind mir zu viel, ich fahre viel Stadt ab und zu Autobahn. Ich denke mal der mit 207 Ps ist auch im Unterhalt etwas günstiger als mit 165 Ps. Dies ist auch mit meinem 406 coupe so, hätte ich einen mit 207 Ps wäre der günstiger in der Versicherung.

conni

Zitat:

Original geschrieben von conniboese

207 Ps für die Stadt sind mir zu viel, ich fahre viel Stadt ab und zu Autobahn. Ich denke mal der mit 207 Ps ist auch im Unterhalt etwas günstiger als mit 165 Ps. Dies ist auch mit meinem 406 coupe so, hätte ich einen mit 207 Ps wäre der günstiger in der Versicherung.

conni

ja das stimmt wohl vom unterhalt, weis jetzt nicht genau wie das in deutschland ist. In Luxemburg fallen die in die selbe Preisklasse.

Hallo,

ich hatte bis vor kurzem auch ein 406 Coupe und jetzt ein 407 Coupe (3.0l, Automatik). Ich bin das 407 Coupe 2.2l zur Probe gefahren und war von der leistung nicht überzeugt. 2.2l sind ansich nicht wenig, nur wiegt der Wagen auch gut1,8 Tonnen, sodass der Motor arg überlastet ist (für meinen Anspruch). Der 3.0l Verbraucht etwa 16-17l in der Stadt, der 2.2l aber nicht sehr viel weniger. Der 2.7l Diesel ist fast so gut wie der große Benziner, Verbraucht nach meinem Verständnis für einen Diesel etwas zu viel (Stadt lag bei mir etwa bei 12-13l). Sonst ist der Wagen sehr zu empfehlen. Fährt sehr ruhig und ich finde entgegen aller Kritik die Federung (elektrisch) für den Wagen sehr gut abgestimmt. Bei Fragen, einfach melden.

Zitat:

Original geschrieben von conniboese

207 Ps für die Stadt sind mir zu viel, ich fahre viel Stadt ab und zu Autobahn. Ich denke mal der mit 207 Ps ist auch im Unterhalt etwas günstiger als mit 165 Ps. Dies ist auch mit meinem 406 coupe so, hätte ich einen mit 207 Ps wäre der günstiger in der Versicherung.

conni

16-17 Liter in der Stadt sind schon heftig, was verbraucht denn der 2,2 Liter? Ich will mir auch einen 407 coupe kaufen. Mal sehen.

Tankboy

Zitat:

Original geschrieben von Tankboy

16-17 Liter in der Stadt sind schon heftig, was verbraucht denn der 2,2 Liter? Ich will mir auch einen 407 coupe kaufen. Mal sehen.

Tankboy

Zitat:

Ich fahre den 2,2l in der Limo. Überwiegend Kurzstrecke Stadt. Mein Verbrauch über 8500km im Durchschnitt 10,4l. Motorleistung meiner Meinung nach für die Limo ausreichend. Demnächst mit Autogas.

Manni

Zitat:

Original geschrieben von Tankboy

16-17 Liter in der Stadt sind schon heftig, was verbraucht denn der 2,2 Liter? Ich will mir auch einen 407 coupe kaufen. Mal sehen.

Tankboy

Ich hoffe auch, dass sich das noch um 1-2l reduziert. Nun muss der Motor jedoch erst eingefahren werden und Neuwagen verbrauchen ja bekanntlich auf den ersten paar 1000 km etwas mehr.

am 7. Februar 2008 um 0:29

Hi,

also mein Vater hat seit Juni 2006 seinen 407 coupe 2.7 hdi mit vollausstattung und ist super zufrieden.

Nach nun ca. 40000 km gab es keinerlei außerplanmäßige werkstattaufenthalte.

Fahrkomfort ist m.E. sehr gut. Der Motor läuft auch wie ne 1 und hat in jeder Lebenslage ausreichend Leistung.

Also alles in allem kann man den 407 coupe, bis auf die hohen Unterhaltskosten nur weiterempfehlen. Is ein echter Geheimtipp.

am 7. Februar 2008 um 15:20

mein 406 qp steht im April auch zur Disposition und ich denke an den 407 2.7 HDI.

Kannst du mal die "hohen Unterhaltskosten" bisschen erläutern?

Dass das Ding mehr schluckt wie mein 2,2 HDI ist mir natürlich auch klar.

Danke im Voraus.

am 7. Februar 2008 um 15:28

Also die Spritkosten sind das kleinste Übel: Verbrauch ca. 7.8-9,0 liter bei nicht zurückhaltender aber doch vorrausschauender Fahrweise.

Also die Versicherung is so maßlos überteuert (VK Klasse 27)

Mein Vater is überall bei 30% und zahlt dennoch knappe 900€ im Jahr. Gemessen an vergleichbaren Fhrzeugen wie z.B

MB CLK, BMW 3er Coupe, usw... schon recht hoch.

Was aber positiv war, der Service schlug "nur" mit etwa 230€ zu Buche.

Aber dennoch ist mein Vater am überlegen, im nächsten Jahr wenn sein Leasing ausläuft wieder nen 407 Coupe zu nehmen. Oder aber den neuen Passat CC von Volkswagen.

Ich denke aber, wenn du als Nachfolger des 406 den 407 in Betracht ziehst, wirst du nicht viel falsch machen.

Was schwebt dir denn als Ausstattung so vor?

am 7. Februar 2008 um 16:08

danke für die Antwort. Ich lasse gerade eine Anfrage bei der Allianz laufen, für den Alfa 159 2.4 JTD und den 407 qp 2.7 HDI.

Im Konfig hab ich mir das mal angesehen und ich denke, mit der "Platinum" hätte ich eigentlich alles, was ich brauche.

Navi hab ich separat, da sagt auch mein PUG-Dealer, dass die Dinger eingebaut zu teuer sind.

Ansonsten gefällt mir das rote Leder gut. In jedem Fall will ich vorne Abstandswarner haben, denn das Schiff ist in Parkhäusern schon schlecht unterzubringen. Aber soweit ich mich erinnere, sind die bei Plat. serienmässig.

Mein jetziger 406 qp hat auch die Platinum-Version, mit Cognac-farbenem Leder, sieht man selten, find ich aber schöner wie das schwarze Beerdigungs-Interieur.

Wenn du noch Ideen hast, ich höre gerne noch mehr Anregungen.

am 7. Februar 2008 um 17:13

Hört sich doch alles schon recht gut an. Mit dem Navi ist sicherlich auch eine Frage wie oft du es benutzt.

Da lohnt dann nicht immer die Werkslösung.

Mein Vater hat die Farbkombi außen schwarz und innen leder lamagrau.

Wenn ich den Wagen nehmen würde, würde ich glaube ich außen silber und innen rotes Leder nehmen.

Sieht irgendwie cool aus.

Aber da ich ja keinen peugeot 407 fahre hat sich das erledigt.

Ja also Parksensoren voren MUSST du nehmen, da man das Fahrzeug einfach nich einsehen kann.

Sicherlich gibt es da Besserwisser, die meinen sie bräuchten keine Parkhilfe, aber die sind dann auch noch nie ein so großes Auto gefahren und haben einfach keine Ahnung.

Achso was ich noch sagen wollte: Lass die Finger vom Alfa.

Ein bekannter hatte den mal und hat für die Inspektion schlappe 650€ bezahlt!!!!!

gruß

sergio

Zitat:

Original geschrieben von sergioleone

Hi,

also mein Vater hat seit Juni 2006 seinen 407 coupe 2.7 hdi mit vollausstattung und ist super zufrieden.

Nach nun ca. 40000 km gab es keinerlei außerplanmäßige werkstattaufenthalte.

Fahrkomfort ist m.E. sehr gut. Der Motor läuft auch wie ne 1 und hat in jeder Lebenslage ausreichend Leistung.

Also alles in allem kann man den 407 coupe, bis auf die hohen Unterhaltskosten nur weiterempfehlen. Is ein echter Geheimtipp.

Das klingt doch ausgezeichent. Wie stark haben sich denn die Bremsen abgenutzt? Die V6 Modelle haben etwas größere Bremsen als die 4 Zylinder Modelle. Also hoffe ich, dass die Bremsen auch etwas länger halten...

am 8. Februar 2008 um 0:05

Ja die Bremsen. Hat mich auch sehr gewundert. Sie waren bei der 30.000 km Inspektion noch in hervorragendem Zustand.

Also meinte der Servie Berater, dass sie locker bis zur 60.000 km Inspektion halten werden.

Hoffe das hilft dir ein wenig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen