ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 3er Kaufen für 6-8T€?

3er Kaufen für 6-8T€?

BMW 3er
Themenstarteram 17. Juni 2018 um 12:21

Hallo liebe Leser,

ich suche derzeit mein erste Auto,

ich habe bereist einige Jahre Fahrerfahrung am VW polo(2013). Nun ziehe ich jedoch zu Hause aus und brauche meinen eigenen Wagen. Ich bin Student, die Versicherung wird von meinen Eltern übernommen. Steuern und Benzin kann ich selbst zahlen. (Gut bezahlter Nebenjob)

Ich habe selbst wenig Erfahrung mit Autos, man Vater ist jedoch Ingenieur und kann mit mir eine Menge reparieren

Ich hatte erst nach 1er BMWs gesucht und dann natürlich auch 3er gesehen. lohnt es für 6-8T€ einen 3er zu kaufen? Ein 3er BMW wäre mein Traumauto :D. Ich fahre zwischen maximal 7000KM pro Jahr, eher weniger,

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@kyle95 schrieb am 18. Juni 2018 um 15:16:01 Uhr:

Was haltet ihr von dem https://suchen.mobile.de/.../details.html?... ?

Bevor ich mir so einen BMW kaufe, wechsel ich lieber die Marke und geh auf die nächste studentenparty von dem gesparten Geld :D BMW fahren macht nur Freude wenn man nicht um jeden Cent spekulieren muss. Ich denke für unter 10k € wird man nicht das bekommen was man erwartet von einem BMW. Natürlich eine ganz persönliche Meinung.

 

Gruss MaG

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

@kyle95

Mit einem neuen Dacia, den man schon für 8 Tausender bekommt, traust Du Dich wohl nicht unter Deine Kommilitonen ...? ;)

Themenstarteram 18. Juni 2018 um 19:15

Zitat:

@Pimblhuber schrieb am 18. Juni 2018 um 19:10:43 Uhr:

@kyle95

Mit einem neuen Dacia, den man schon für 8 Tausender bekommt, traust Du Dich wohl nicht unter Deine Kommilitonen ...? ;)

Ich bleibe doch lieber bei BMW :D, im zweifel muss es sonst auch ein 1er werden, wenn es keinen "guten" 3er geben sollte.

Zitat:

@kyle95 schrieb am 18. Juni 2018 um 15:16:01 Uhr:

Was haltet ihr von dem https://suchen.mobile.de/.../details.html?... ?

Bevor ich mir so einen BMW kaufe, wechsel ich lieber die Marke und geh auf die nächste studentenparty von dem gesparten Geld :D BMW fahren macht nur Freude wenn man nicht um jeden Cent spekulieren muss. Ich denke für unter 10k € wird man nicht das bekommen was man erwartet von einem BMW. Natürlich eine ganz persönliche Meinung.

 

Gruss MaG

Also ich bin immer wieder verwundert, wie abgehoben das BMW-Forum doch ist und dann fällt mir wieder ein, dass es um BMWs geht. 80% der BMW-Fahrer sind Spinner.

Also wirklich, mit einem 325i ohne Leder kann man nicht glücklich werden;)

Meine Fresse, mein erster BMW hatte 5000,-DM gekostet, es war gar nix drin und ich war 9Jahre sehr glücklich damit. Nebenbei war auch fast nix am Auto, trotz des Alters von zum Schluss 18Jahren.

Wenn Du einen BMW willst und die Kohle halbwegs reicht, kauf einen. Und wenn es warm und kalt wird, hast Du die wichtigsten Extras:D

Und mit einem 325i muss man auch nicht am Motor leiden, wenn er nicht gerade ewig viel Öl verbraucht. Dieser Motor macht wirklich Spaß.

Verstehe das auch nicht so richtig hier.

 

Habe nun nach ein paar Unterbrechungen meinen 3. BMW.

 

11 Jahre alt 318d mit Stoffsitzen.

 

Ob man es glaubt oder nicht aber die 122 PS reichen um in der Stadt und Überland kein Hindernis darzustellen.

 

Ich weiß ja nicht wie alle hier fahren aber wenn man einigermaßen am Führerschein hängt, dann reichen 122 PS dicke. Wenn es doch mal juckt, dann nimmt man halt das Motorrad um es krachen zu lassen.

Themenstarteram 18. Juni 2018 um 22:22

Zitat:

@ronmann schrieb am 18. Juni 2018 um 21:56:39 Uhr:

Also ich bin immer wieder verwundert, wie abgehoben das BMW-Forum doch ist und dann fällt mir wieder ein, dass es um BMWs geht. 80% der BMW-Fahrer sind Spinner.

Also wirklich, mit einem 325i ohne Leder kann man nicht glücklich werden;)

Meine Fresse, mein erster BMW hatte 5000,-DM gekostet, es war gar nix drin und ich war 9Jahre sehr glücklich damit. Nebenbei war auch fast nix am Auto, trotz des Alters von zum Schluss 18Jahren.

Wenn Du einen BMW willst und die Kohle halbwegs reicht, kauf einen. Und wenn es warm und kalt wird, hast Du die wichtigsten Extras:D

Und mit einem 325i muss man auch nicht am Motor leiden, wenn er nicht gerade ewig viel Öl verbraucht. Dieser Motor macht wirklich Spaß.

Danke für deinen Beitrag, ich sehe das ehrlich gesagt ähnlich:).

Zitat:

@kyle95 schrieb am 18. Juni 2018 um 22:22:19 Uhr:

Zitat:

@ronmann schrieb am 18. Juni 2018 um 21:56:39 Uhr:

Also ich bin immer wieder verwundert, wie abgehoben das BMW-Forum doch ist und dann fällt mir wieder ein, dass es um BMWs geht. 80% der BMW-Fahrer sind Spinner.

Also wirklich, mit einem 325i ohne Leder kann man nicht glücklich werden;)

Meine Fresse, mein erster BMW hatte 5000,-DM gekostet, es war gar nix drin und ich war 9Jahre sehr glücklich damit. Nebenbei war auch fast nix am Auto, trotz des Alters von zum Schluss 18Jahren.

Wenn Du einen BMW willst und die Kohle halbwegs reicht, kauf einen. Und wenn es warm und kalt wird, hast Du die wichtigsten Extras:D

Und mit einem 325i muss man auch nicht am Motor leiden, wenn er nicht gerade ewig viel Öl verbraucht. Dieser Motor macht wirklich Spaß.

Danke für deinen Beitrag, ich sehe das ehrlich gesagt ähnlich:).

Dann erübrigt sich aber auch die Frage nach mehr Ausstattung. Müsstest du den zuletzt verlinkten direkt kaufen. Er soll ja aber mehr Ausstattung haben... :rolleyes:

Ist vllt. Geschmacksfrage, aber ich würde immer lieber bei der ausstattung als beim Motor abstriche machen. Grade bei älteren Gebrauchten ist die technik meist veraltet. Aber ein schöner R6 macht den Wagen zum Spassmobil in das man gerne einsteigt. Ein toll ausgestatteter alter mit kleinem Motor macht dann doch eher weniger Spass.

Ich fuer meinen Teil freue mich auf jeden Fall jedes mal wenn ich in meinen 11 Jahre alten nackten 335i einsteige. Da vermisse ich keine Sekunde navi oder leder.

Zitat:

@vorlost schrieb am 19. Juni 2018 um 11:21:52 Uhr:

Ist vllt. Geschmacksfrage, aber ich würde immer lieber bei der ausstattung als beim Motor abstriche machen. Grade bei älteren Gebrauchten ist die technik meist veraltet. Aber ein schöner R6 macht den Wagen zum Spassmobil in das man gerne einsteigt. Ein toll ausgestatteter alter mit kleinem Motor macht dann doch eher weniger Spass.

Ich fuer meinen Teil freue mich auf jeden Fall jedes mal wenn ich in meinen 11 Jahre alten nackten 335i einsteige. Da vermisse ich keine Sekunde navi oder leder.

Das sehe auch ich so. Die VFL-Navis muss man heute nicht mehr vermissen. Ledersitze veralten zwar nicht, sehen nach über 10 Jahren aber oft abgewohnter als Stoffsitze aus. Der verlinkte Wagen hat immerhin Sportsitze. Das Angebot ins alles in allem recht verlockend. Das ganz große Fragezeichen betrifft aber den Öldurst, für den dieser Motor berüchtigt ist. Vielleicht genau der Grund, weshalb der jetzt zum Verkauf steht? Wie soll man das bei der Vorort-Besichtigung rausfinden?

Was mich an dem verlinkten 325i stören würde, wäre das Panoramadach. Wenn man wie ich relativ groß ist, ist man dann trotz Sitzverstellung mit der Glatze am Dach und natürlich ist ein Loch im Dach ein zusätzlicher Schwachpunkt. Das Forum ist voll von „Hilfe mein Schiebe-/Panoramadach spinnt“. Der Nutzen ist für mich nicht gegeben, weil ich keine Sonne auf m Kopf will, aber das ist Geschmacksache.

Gerade bei älteren Autos würde ich jedes Extra nach Nutzen-Risiko abklopfen. Und ich bin auch der Meinung Hauptsache der Motor macht Spaß und die Klima macht es kühl. Alles andere sind Nettigkeiten, auf die ich, wenn es notwendig wäre, verzichten könnte.

Meine knappen Wünsche sind 6Zylinder, Klima (ohne gibt’s eh keine E90), Sitzheizung, PDC hinten, Xenon, Lederlenkrad, Handschaltung, ...

Liegt vielleicht daran, dass ich die ersten Lebensjahre ohne Gurt auf der Rückbank eines Trabbis gereist bin;)

Danach ist jeder BMW voller Extras:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen