ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335i N55 oder F01 730d?

335i N55 oder F01 730d?

BMW 7er F01
Themenstarteram 23. April 2017 um 0:49

Hallo zusammen,

ich hatte vor mir Ende des Jahres ein E92 335i zuzulegen (N55 Motor).

Nun steht mein Vater auch ohne Auto da, da ich mit 22 noch bei Hotel Mama wohne und es auch noch ca. 3 Jahre werden, stehe ich nun auch in der Frage, ob es doch ein 335i oder ein 730d f01 sein werden soll.

Wieso? - Ich will, dass mein Vater auch ein Untersatz hat und das Auto auch bewegen soll sobald er es braucht. Das ist der Grund warum auch ein 7er echt was geiles wäre, weil ich echt auf den F01 stehe, aber auch ein 335i ein Traumwagen wräre

Die Preisklasse ist sehr nah beide Autos zwischen 20-23.000€.

Welches der Autos hat einen höheren Unterhalt?

Ich verdiene ca. 1800€ Netto + 450€ Nebenbei.

(gespartes wäre ca. 70% des Kaufpreises)

Der Grund ist einfach, das ich irgendwie auch will, dass mein Vater auch ein ordentliches Auto fahren sol,l wenn er es braucht.

LG

Beste Antwort im Thema

Nimm den 7er, aber wenn, dann schon einen 750i oder 760i.

btw: Respekt, am 26. Februar 2017 um 22:30:25 Uhr hast du noch weniger verdient: "Nun ich werde bald 23 verdiene knapp 1600€ netto und nebenbei noch ca. 400€." Und damals hattest du wohl weniger Ersparnisse und wollest 3 Jahre für 400 € monatlich finanzieren.

http://www.motor-talk.de/.../unterhalt-335i-und-335d-t5958623.html?...

Achja, erste Inkasso-Erfahrungen sind auch schon vorhanden, dann kann ja nichts mehr schief gehen: "Nur hatte ich mal 2015 nach der Ausbildung aufgrund nicht bezahlter HAndy rechnung 2-3 Inkasso Briefe die auch bezahlt worden sind."

http://www.motor-talk.de/.../cla-250-finanzierung-t5740786.html?...

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@arni123 schrieb am 23. April 2017 um 22:53:24 Uhr:

3er oder 7er ? :p

7er ganz klar. Die Strassen werden nicht besser. Das Fahrwerk des 3ers ist mit schlechten Strassen überfordert, auch mit 17" Felgen.

@musacelik94

Wenn du das Auto immer noch finanzieren willst, vergiss es. Wenn du den Betrag bar in der Hand hast, los tu es.

Lasst ihn das Auto doch ruhig kaufen. Solange Leute die wenig Verdienen bei den Besserverdienern mitspielen wollen, werden die nie an Vermögen kommen und immer zu Dumpinglöhnen arbeiten müssen.

So ist deren Geld immerhin schnell wieder im Wirtschaftskreislauf.

1500€ und einen M3 fahren...... Das Ganze hat auch wenig mit sich trauen zu tun. Das ist einfach Realitätsverlust und sorgt dafür, dass man all sein Geld fürs Auto ausgeben muss. M3 sehe ich perönlich irgendwo bei Gehältern ab 5-6k netto im Monat als "sinnvoll". Vorher jedenfalls nicht. Und dauch da kommts nach wie vor auf die jeweilig Situation an (Alleinverdiener, Hauskredit etc.).

Zitat:

Ihr seid doch echt lächerlich mir nach zu werfen, dass das Träume sind.

Es gibt hier Menschen die mit 1500 einen M3 fahren.

Der eine sieht es unmöglich, dass man eventuell eine Lohnerhöhung gibt.

Der Grund von 1600 auf 1900€ ist dass ich jetzt 2 Schicht arbeite.

Das Unterhalten von einem 335i sehe ich für kein Problem.

Die Meinung war nach einem 7er, aber ihr über coolen seit doch einfach nur zu ängstlich ein Auto zuzulegen wovor ihr Angst habt es nicht zahlen zu können.

Mit einem Gehalt von ca 2.2 Netto mit 22 , 23 Jahren können die meisten hier Träumen.

Eine Wohnung zu kaufen ist mittlerweile das kleinste Problem in näher Zukunft, solang man weiß , dass man in einer guten Firma arbeitet, mit Ausbildung und unbefristeten Arbeitsverhältnis.

(Automobil Industrie).

 

Spätestens im Februar kommenden Jahres, seht ihr dann ob es doch ein 335er oder ein 730er war.

Gönnt einfach mal und seit nicht so verspitzt.

 

Die Frage war einfach nur ob es ein starken Unterhaltsunterschied zwischen den beiden Autos gibt PUNKT!

Der Unterschied ist, dass ich genug verdiene, um nicht fragen zu müssen, ob ich mir den Unterhalt leisten kann. Wenn ich einen 7er will, dann würde ich mir einen kaufen, nur finde ich mich mit 37 zu jung (!) für einen 7er. Was fahre ich dann, wenn ich alt bin?

Ich habe mich bewusst für den 335i und gegen den M3 entschieden, weil er einfach alltagstauglicher als der M3 ist. Und ich musste nicht erst in Foren um Rat fragen, ob ich mir das Auto oder den Unterhalt leisten kann. 99% aller, die hier regelmäßig aufschlagen und nach Rat bezüglich des Unterhalts fragen, wohnen noch daheim bei Mutti, aber machen dann auf dicke Hose.

Ich wohne dagegen im eigenen, abbezahlten Haus, habe Ehefrau und Kinder und zahle meine Autos stets bar. Und über deinen tollen Verdienst im Schichtdienst kann ich nur müde lächeln. Mal sehen, wie das in 15 Jahren aussieht, wenn es der Automobilbranche in Deutschland nicht mehr so gut geht und du Kinder und Ehefrau hast, die auch von etwas leben wollen.

Zitat:

@musacelik94 schrieb am 24. April 2017 um 09:01:24 Uhr:

Spätestens im Februar kommenden Jahres, seht ihr dann ob es doch ein 335er oder ein 730er war.

Gönnt einfach mal und seit nicht so verspitzt.

Solche Threadverläufe, bei denen die Stammuser aber dummerweise immer auch noch Ungereimtheiten ausgraben, enden meist ohne wesentliche Informationen zur Fragestellung, um nicht zu sagen unschön, wie man es hier ja auch schon beobachten kann.

Ich schließe den Thread vorerst, sollte mich dann Januar/Februar eine PN mit neuen Fakten zu diesem Thema erreichen, können wir gerne wieder in die Diskussion einsteigen.

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

Ähnliche Themen