ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 335i N55 oder F01 730d?

335i N55 oder F01 730d?

BMW 7er F01
Themenstarteram 23. April 2017 um 0:49

Hallo zusammen,

ich hatte vor mir Ende des Jahres ein E92 335i zuzulegen (N55 Motor).

Nun steht mein Vater auch ohne Auto da, da ich mit 22 noch bei Hotel Mama wohne und es auch noch ca. 3 Jahre werden, stehe ich nun auch in der Frage, ob es doch ein 335i oder ein 730d f01 sein werden soll.

Wieso? - Ich will, dass mein Vater auch ein Untersatz hat und das Auto auch bewegen soll sobald er es braucht. Das ist der Grund warum auch ein 7er echt was geiles wäre, weil ich echt auf den F01 stehe, aber auch ein 335i ein Traumwagen wräre

Die Preisklasse ist sehr nah beide Autos zwischen 20-23.000€.

Welches der Autos hat einen höheren Unterhalt?

Ich verdiene ca. 1800€ Netto + 450€ Nebenbei.

(gespartes wäre ca. 70% des Kaufpreises)

Der Grund ist einfach, das ich irgendwie auch will, dass mein Vater auch ein ordentliches Auto fahren sol,l wenn er es braucht.

LG

Beste Antwort im Thema

Nimm den 7er, aber wenn, dann schon einen 750i oder 760i.

btw: Respekt, am 26. Februar 2017 um 22:30:25 Uhr hast du noch weniger verdient: "Nun ich werde bald 23 verdiene knapp 1600€ netto und nebenbei noch ca. 400€." Und damals hattest du wohl weniger Ersparnisse und wollest 3 Jahre für 400 € monatlich finanzieren.

http://www.motor-talk.de/.../unterhalt-335i-und-335d-t5958623.html?...

Achja, erste Inkasso-Erfahrungen sind auch schon vorhanden, dann kann ja nichts mehr schief gehen: "Nur hatte ich mal 2015 nach der Ausbildung aufgrund nicht bezahlter HAndy rechnung 2-3 Inkasso Briefe die auch bezahlt worden sind."

http://www.motor-talk.de/.../cla-250-finanzierung-t5740786.html?...

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Warum nicht was dazwischen F10 530D nobel und trotzdem sparsam

Themenstarteram 23. April 2017 um 1:11

Nein, wenn dann kommt nur der F01 in Frage.

Und der 3er is kein vernünftiges auto für deinen vater?

Nimm den 7er, aber wenn, dann schon einen 750i oder 760i.

btw: Respekt, am 26. Februar 2017 um 22:30:25 Uhr hast du noch weniger verdient: "Nun ich werde bald 23 verdiene knapp 1600€ netto und nebenbei noch ca. 400€." Und damals hattest du wohl weniger Ersparnisse und wollest 3 Jahre für 400 € monatlich finanzieren.

http://www.motor-talk.de/.../unterhalt-335i-und-335d-t5958623.html?...

Achja, erste Inkasso-Erfahrungen sind auch schon vorhanden, dann kann ja nichts mehr schief gehen: "Nur hatte ich mal 2015 nach der Ausbildung aufgrund nicht bezahlter HAndy rechnung 2-3 Inkasso Briefe die auch bezahlt worden sind."

http://www.motor-talk.de/.../cla-250-finanzierung-t5740786.html?...

am 23. April 2017 um 9:07

Mit dem Verdienst darfst einen 335i aber wirklich nicht viel bewegen xD und der F01 frisst gleich mal deinem Monatsgehalt, wenn etwas zu reparieren ist.

Zitat:

@hydrou schrieb am 23. April 2017 um 08:38:20 Uhr:

Nimm den 7er, aber wenn, dann schon einen 750i oder 760i.

btw: Respekt, am 26. Februar 2017 um 22:30:25 Uhr hast du noch weniger verdient: "Nun ich werde bald 23 verdiene knapp 1600€ netto und nebenbei noch ca. 400€." Und damals hattest du wohl weniger Ersparnisse und wollest 3 Jahre für 400 € monatlich finanzieren.

http://www.motor-talk.de/.../unterhalt-335i-und-335d-t5958623.html?...

Achja, erste Inkasso-Erfahrungen sind auch schon vorhanden, dann kann ja nichts mehr schief gehen: "Nur hatte ich mal 2015 nach der Ausbildung aufgrund nicht bezahlter HAndy rechnung 2-3 Inkasso Briefe die auch bezahlt worden sind."

http://www.motor-talk.de/.../cla-250-finanzierung-t5740786.html?...

Egal, der 7er geht schon. :cool:

Abgesehen davon , das man diese Fahrzeuge null komma null miteinander vergleichen kann ,verstehe ich deine Logik nicht.

Du willst dir ein Fahrzeug kaufen , dann kauf eins was dir gefällt und denk nicht an deinen Vater .Es sei denn ,du stehst so unter seiner Fuchtel und er die Entscheidung des Autokauf mitfinanziert.

In dem Fall würde ich dir raten ,einen Kleinwagen für 5000€ für dich zu kaufen und versuchen irgendwann die Nabelschnur zu den Eltern zu kappen .

Dann wirst du sehen ,wie teuer das Leben sein kann .

Beide Fahrzeuge sind definitiv nicht billig und bei deinem Budget wirst du sicherlich massive Abstriche bei dem Baujahr,Kilometerleistung und der Ausstattung machen müssen .

Das so ein Fahrzeug in der Unterhaltung nicht billig ist ,sollte dir auch klar sein . Steuern ,Versicherung ,Treibstoff ,Bremsen ,Inspektionen usw.

Da werden schnell Reparaturen im 4 stelligen Bereich möglich und trüben dann die Freude am fahren .

Lass uns bitte teilhaben ,wenn du wirklich irgendwann ein Auto ernsthaft kaufen willst .

Gruß adrian

 

Er ist ja nur 22 Jahre jung, mit schwachen Gedächtnis, absurden Vergleichen und fetten Wünschen. Die Vernunft kehrt frühestens mit erster Mahnung ein.

am 23. April 2017 um 19:33

Naja so war ich auch mal.....habe den ganzen Lohn für meine Autos ausgegeben und hatte noch keinen Plan über die Zukunft, Ehe, Kinder, Haushalt, etc. irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo man sich darüber Gedanken machen muss und dann wird er es verstehen, dass ein Auto nicht alles im Leben eines Erwachsenen ist. @TE bei deinem Verdienst wird das Meiste für die Instandhaltung der o.g. Autos draufgehen. Irgendwann musst du auf deinen eigenen Beinen stehen und wirst deinen eigenen Haushalt haben und da kommen viele Fixkosten auf dich zu. Kauf dir deshalb etwas wirtschaftlicheres und spare dir möglichst viel Geld für deine Zukunft.

Mfg

Das sind die Nachwirkungen der Osterferien....

3er oder 7er ? :p

760iL, RR bissl zu teuer :)

12 Zylinder ich betreue einen in der Verwandtschaft e66 und so kraftvoll und elegant so kostenintensiv und anfällig ist der Wagen.

Der Kaufpreis ist aber locker machbar da den keiner haben will ;)

Themenstarteram 24. April 2017 um 9:01

Ihr seid doch echt lächerlich mir nach zu werfen, dass das Träume sind.

Es gibt hier Menschen die mit 1500 einen M3 fahren.

Der eine sieht es unmöglich, dass man eventuell eine Lohnerhöhung gibt.

Der Grund von 1600 auf 1900€ ist dass ich jetzt 2 Schicht arbeite.

Das Unterhalten von einem 335i sehe ich für kein Problem.

Die Meinung war nach einem 7er, aber ihr über coolen seit doch einfach nur zu ängstlich ein Auto zuzulegen wovor ihr Angst habt es nicht zahlen zu können.

Mit einem Gehalt von ca 2.2 Netto mit 22 , 23 Jahren können die meisten hier Träumen.

Eine Wohnung zu kaufen ist mittlerweile das kleinste Problem in näher Zukunft, solang man weiß , dass man in einer guten Firma arbeitet, mit Ausbildung und unbefristeten Arbeitsverhältnis.

(Automobil Industrie).

 

Spätestens im Februar kommenden Jahres, seht ihr dann ob es doch ein 335er oder ein 730er war.

Gönnt einfach mal und seit nicht so verspitzt.

 

Die Frage war einfach nur ob es ein starken Unterhaltsunterschied zwischen den beiden Autos gibt PUNKT!

Ähnliche Themen