ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 325d Coupé - Fragen, Meinungen und Beratung

325d Coupé - Fragen, Meinungen und Beratung

BMW 3er E92
Themenstarteram 25. Februar 2017 um 16:37

Hallo liebe Nutzer,

ich habe mir jetzt über einen längeren Zeitraum genug Geld für meinen ersten BMW zusammen gespart.

Werden soll es ein Coupe, bevorzugt 6 Zylinder, da ich bei den 4 Zylindern öfters von den besagten Steuerketten Problemen gelesen habe.

Da ich zurzeit Studiere und in 2-2,5 Jahren fertig bin, will ich ein Auto kaufen was über den Zeitraum wenig Probleme macht und auch einen einigermaßen stabilen Wert behält.

Meine Entscheidung viel sehr schnell auf die E92 Baureihe, diese habe ich die letzten Jahren schon verfolgt und fand den Wertverlust einigermaßen gering.

Mir steht nur für den Autokauf ein Budget von 15.000€ zur Verfügung, na klar sollen die Wünsche nach einem M-Paket nicht offen bleiben, da es von der Optik echt viel her macht.

Allerdings in Kombination mit einen 6 Zylinder, ist dies nicht nur schwierig zu finden, sondern auch schnell 3-5 tausend Euronen teurer.

Nun habe ich folgendes Inserat gefunden, wo ich als BMW Neuling, nach eurer Meinung fragen wollte.

Was mich etwas stutzig macht ist der Preis, mit M-Paket sieht er recht günstig aus und scheint einen sorgsamen Vorbesitzer gehabt zu haben.

Dennoch, ist dieser Preis gerechtfertig?

Das Auto hat kein Navi, kein Keyless Go und auch kein MFL.

BMW E92 325d

Ansonsten sieht der Wagen wie gesagt sehr gepflegt aus, jedenfalls meines erachtens.

Ich bin dankbar für jegliche Art von Hilfe!

Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema

Hallo, sieht für mich auf den 1. Blick nicht schlecht aus! Ich fahre auch aus Vernunftgründen einen 325d und halte diesen Motor für den bestem im Programm, ja, ein 320d ist sparsamer, kostet weniger Steuer, aber wie du schon erkannt hast, Steuerketten. Ein 330d kann mehr, braucht kaum weniger ist in der Steuer gleich, hat aber Drallklappen (wenn ich mich nicht irre) und wurde von seinem Besitzer wahrscheinlich auch ganz anders ran genommen. 325d Fahrer fahren eher defensiv.

Was ich machen würde:

Probefahrt und dabei im Geheimmenue schauen, ob die Betriebstemperatur erreicht wird!

Der BMW hat keine Temperaturanzeige und defekte Thermostate, die es leider sehr oft gibt, erzeugen keine Meldung im Fehlerspeicher!

Fehlerspeicher nach der Probefahrt auslesen, nicht vorher, denn er könnte zurückgesetzt sein. Fehler wie Glühkerzen und DPF beachten!

Probefahrt über schlechte Landstraßen machen wegen poltern

Was der Verkäufer schreibt, ließt sich für mich schlüssig, wenn alles stimmt hat der auf seinen Wagen geachtet.

Warum der relativ günstig ist? Das Navi fehlt, für viele Interessenten ein No go! Ich habe auch damals Navi als Bedingung gemacht, aber das Business was ich habe, ist ein billiges Mäusekino, jedes bessere portable kann alles Besser, wenn, dann Proffesional. Aber ohne Navi fehlt einfach am Armaturenbrett was, ob mans braucht muß jeder für sich entscheiden.

Gruß Hannes

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Also meine Meinung wenn ich soviel Geld bezahle dann sollten das auto definitiv klimaautomatic besitzen Mfl ist für mich Rein optisch schon unverzichtbar das der wagen Über kein Bildschirm verfügt ist das größte Manko wer kauft dass in einigen Jahren noch selbst mein E46 2003 hätte einen also meine persönliche Meinung such weiter

Hallo, sieht für mich auf den 1. Blick nicht schlecht aus! Ich fahre auch aus Vernunftgründen einen 325d und halte diesen Motor für den bestem im Programm, ja, ein 320d ist sparsamer, kostet weniger Steuer, aber wie du schon erkannt hast, Steuerketten. Ein 330d kann mehr, braucht kaum weniger ist in der Steuer gleich, hat aber Drallklappen (wenn ich mich nicht irre) und wurde von seinem Besitzer wahrscheinlich auch ganz anders ran genommen. 325d Fahrer fahren eher defensiv.

Was ich machen würde:

Probefahrt und dabei im Geheimmenue schauen, ob die Betriebstemperatur erreicht wird!

Der BMW hat keine Temperaturanzeige und defekte Thermostate, die es leider sehr oft gibt, erzeugen keine Meldung im Fehlerspeicher!

Fehlerspeicher nach der Probefahrt auslesen, nicht vorher, denn er könnte zurückgesetzt sein. Fehler wie Glühkerzen und DPF beachten!

Probefahrt über schlechte Landstraßen machen wegen poltern

Was der Verkäufer schreibt, ließt sich für mich schlüssig, wenn alles stimmt hat der auf seinen Wagen geachtet.

Warum der relativ günstig ist? Das Navi fehlt, für viele Interessenten ein No go! Ich habe auch damals Navi als Bedingung gemacht, aber das Business was ich habe, ist ein billiges Mäusekino, jedes bessere portable kann alles Besser, wenn, dann Proffesional. Aber ohne Navi fehlt einfach am Armaturenbrett was, ob mans braucht muß jeder für sich entscheiden.

Gruß Hannes

Keyless Go, braucht man das? Ist eher ein Nachteil, Diebstahlgefahr. Was mich stören würde, ist das der Wagen im Kundenauftrag verkauft wird (warum?)

Themenstarteram 25. Februar 2017 um 17:07

Danke für die beiden schnellen Antworten, ich warte noch ein paar Meinungen anderer Nutzer ab.

@Milan_P Genau das sehe ich auch so, das ist es was mich skeptisch macht.

Der Preis ist relativ günstig, aber finde auch das die Ausstattung ziemlich Mager ist, mir fehlt durch das fehlende Navi und MFL auch von der Optik im Innenraum etwas.

Die bedenken mit dem erneuten Verkauf habe ich auch, genau deshalb Frage ich hier ja nach Rat und danke für die Antwort.

@Hannes99

Danke für deine Meinung, denke wir haben fast die gleiche Ansicht.

Das Navi brauchen tu ich eigentlich nicht, aber wie du schon sagst, viele legen darauf Wert und es fehlt etwas im Amaturenbrett.

Hat deine Automatik und darf ich Fragen was der so im Durchschnitt bei normaler Fahrweise verbraucht ?

Was ist bei einem Verkauf im Kundenauftrag so schlimm ?

Bzw. was für bedenken sollte man da haben ?

Wie gesagt, es ist mein erstes teureres Auto.

Ich habe keine Automatik, brauche im Sommer so 7,0 Liter, im Winter 7,8, allerdings eher kürzere Strecken, bei längeren Strecken geht das bis 6,0 Liter runter.

Gewerbliche Händler müssen beim Verkauf an Privat Gewährleistung geben und können diese nicht ausschließen, um das zu umgehen, verkaufen sie im Kundenauftrag, so zusagen als privat und können somit Gewährleistungen ausschließen (bin kein Jurist)

Wenn jemand im Kundenauftrag verkauft, wird er seine Gründe haben!

Gruß Hannes

Aber keine Sitzheizung also würde ich fragen nicht das es ein Import Fahrzeug ist.

 

Was ist mit einen Cabrio?

 

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

BMW 325d Coupe Aut. M PAKET PERFORMANCE 19 ZOLL

Erstzulassung: 01/2008

Kilometerstand: 90.000 km

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 145 kW (197 PS)

 

Preis: 14.500 €

Viele Käufer wollen "volle Hütte" also Vollausstattung. Ich denke eher anders, lieber weniger, gut gepflegt und das was dran ist muss funktionieren! Ich habe mich von einem schönen 525d LCi mit guter Austattung getrennt, weil beim E61 Touring einfach zu viel dran war, was auf die Zeit Geld kostet, so z.b Luftfederung, Panoramadach, elektrisch schwenkbare Anhängerkupplung, und elektrisch öffnende Heckklappe. Das alle hält selten lange, darum weg damit!

Dein ausgewählter hat Automatik, die nicht schlecht ist, bei Anhängerbetrieb sicher haltbarer ist als die Kupplung des Schaltgetriebes, aber! Das Automatikgetriebe braucht Wartung, auch wenn das BMW nicht vorsieht, Ölwechsel und Spülung sollten schon gemacht sein

Zitat:

@Milan_P schrieb am 25. Februar 2017 um 17:25:02 Uhr:

Aber keine Sitzheizung also würde ich fragen nicht das es ein Import Fahrzeug ist.

Was ist mit einen Cabrio?

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

BMW 325d Coupe Aut. M PAKET PERFORMANCE 19 ZOLL

Erstzulassung: 01/2008

Kilometerstand: 90.000 km

Kraftstoffart: Diesel

Leistung: 145 kW (197 PS)

Preis: 14.500 €

Auch nicht schlecht! Wenig gelaufen!Ich habe aber auch keine Sitzheizung, die in diesem Winter angenehm gewesen wäre, ist aber kein Grauimport. 19 Zoll?? hmm ob das angenehm ist ? Meiner poltert auf schlechten Straßen schon mit den 17 Zöllern genug und ein anderer User im Forum fragt sich warum der 318er mit 16" so viel angenehmer fährt als sein 330xd, ganz einfach weil er 16er drauf hat! Ich würde auch gerne auf 16" umrüsten, geht aber beim 325d nicht

@Hannes99 natürlich bieten kleinere felgen mehr Komfort aber für mich persönlich sind felgen wie Schuhe der Schönste Anzug sieht mit hässlichen Schuhen scheisse aus :) unter 18 Zoll kommt bei mir nicht rauf

Wer schön sein will muss leiden! Wie die Frauen mit den hochhackigen Schuhen. Und dann noch ein Cabrio, was so wie so schon instabil ist! Wie lange soll es dauern, bis die harten Reifen in Verbindung mit dem harten Fahrwerk die Karosserie weichgeknetet haben und alle knirscht und rappelt?

Meine BMWs haben sich mit 150.000 so weich angefühlt wie ein Mercedes mit 500.000km oder der Fiat Barchetta meiner Frau, alles klappert und knistert, das ist in erster Linie eine Folge der harten Fahrwerke und unserer schlechten Straße. Ich glaube nicht, dass die Karosserie eines BMW so viel schlechter ist als die eines Mercedes

Themenstarteram 25. Februar 2017 um 18:04

@Hannes99 ich sehe es selber auch so, allerdings in meinem Fall ist es ja so das ich das Auto definitiv nach 2 Jahren wieder verkaufen will, auch etwas haben muss, was die Leute anspricht, finde also Navi und MFL machen dafür halt schon einiges her.

@Milan_P die Farbe Silber sagt mir leider gar nicht zu, Schwarz oder das Saphirgrau wäre meine erste Wahl.

Muss man bei der Motorisierung denn auf die Erstzulassung achten ?

Gibt es irgendwelche Daten, ab dem der Motor z.B. überarbeitet wurde oder sonstiges ?

Sind alle 325d mit 197 PS ohne Drallkappen ?

@CW91 dann wird es schwierig das passende auto zu finden grade bei der farbe sollte man nicht zu wählerisch sein im schlimmsten Fall folieren lassen kostet 1000€ mein persönlicher Geschmack war Silber nie mittlerweile finde ich Silber am schönsten unterstreicht die sportlichkeit und ist zeitlos

 

Zitat:

@Milan_P schrieb am 25. Februar 2017 um 18:11:28 Uhr:

@CW91 dann wird es schwierig das passende auto zu finden grade bei der farbe sollte man nicht zu wählerisch sein im schlimmsten Fall folieren lassen kostet 1000€ mein persönlicher Geschmack war Silber nie mittlerweile finde ich Silber am schönsten unterstreicht die sportlichkeit und ist zeitlos

Na ja, der Milan achtet viel auf das Äußere, ich weniger! ich habe 20 Jahre im Außendienst Ford, VW und dann immer Mercedes gefahren. Silbermetallic ist immer pflegeleicht und die Autos gehen gut wieder weg, da kaum Kratzer zu sehen. Schwarze Autos sind schicker, aber man sieht alle Striehmen von der Waschanlage

Zitat:

@CW91 schrieb am 25. Februar 2017 um 18:04:28 Uhr:

@Hannes99 ich sehe es selber auch so, allerdings in meinem Fall ist es ja so das ich das Auto definitiv nach 2 Jahren wieder verkaufen will, auch etwas haben muss, was die Leute anspricht, finde also Navi und MFL machen dafür halt schon einiges her.

@Milan_P die Farbe Silber sagt mir leider gar nicht zu, Schwarz oder das Saphirgrau wäre meine erste Wahl.

Muss man bei der Motorisierung denn auf die Erstzulassung achten ?

Gibt es irgendwelche Daten, ab dem der Motor z.B. überarbeitet wurde oder sonstiges ?

Sind alle 325d mit 197 PS ohne Drallkappen ?

Es ist so: den 325d gab es nicht wie den 525d mit 2,5 Liter, immer 3,0 Liter und guter Motor, nie Drallklappen gehabt. Aber der Nachfolger N57D30 mit 204 PS soll noch besser sein, sparsamer, schneller und vor allem wartungsfreundlicher! Ich kenne den N57 selbst nicht, da musst du mal Fachleute hier im Forum fragen.

Wartungsfreundlichkeit.

z. B ist der Luftfiltertausch beim 325d mit M57 ein Greuel! Dauert für einen ungeübten 2 Stunden. Beim N57 soll das wie bei einem normalen Auto in Minuten gehen, ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt

Glühkerzen wechseln, was immer mal vor kommen kann, ist beim älteren M57 eine Qual! Alles muß abgebaut werden, Domstreben, Innenraumfilter plus Ansaugbrücke. Angeblich geht das wechseln der Glühkerzen beim N57 ohne Demontage der Ansaugbrücke, ich weiß es nicht, habe aber so gelesen.

Wenn das so alles stimmt würde ich gerne einen LCI mit N57 nehmen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 325d Coupé - Fragen, Meinungen und Beratung