ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 325CI E46 gegen CDIs bzw. TDIs

325CI E46 gegen CDIs bzw. TDIs

BMW 3er E46
Themenstarteram 11. Dezember 2002 um 10:56

Hi Leute,

also ich lese hier immer, dass die Benziner keine Chance gegen die neuartigen Diesel dieser Welt haben.

Ich fahre seit Mai eine 325CI mit 192 PS. Vorher hatte ich einen 320CI E46 mit 150 PS, der im Vergleich zum jetzigen Auto eine lahme Ente war.

Ich fahre sehr viel Autobahn, da ich beruflich viel unterwegs bin und habe mittlerweile folgende Erfahrugen gemacht.

Mit einem 330d kann ich nicht mithalten. Er wird mir bis 180/190 km/h immer wegziehen - zwar nicht wie eine Rakete, aber der Abstand zwischen ihm und mir bleibt nicht konstant, sondern wird leicht größer, wobei dann ab 200 km/h das Blatt sich dann wendet.

Gegen die TDIs von Audi habe ich immer eine Chance. Zumindest habe ich bisher immer noch jeden TDI von Audi versägt. Der Punkt ist, dass der 325i im 3. Gang ab 3000 U/Min. einen unglaublichen Bums hat. Wenn ich z.B. die A1 Richtung Hamburg fahre (auf der Strecke sind sehr viele LKWs unterwegs) und ich mal wieder Gas gebe, weil ein Laster wieder rechts rübergegangen ist, werde ich sicherlich gegen die TDIs dieser Welt ein Problem kriegen, wenn ich im 5. Gang bleibe. Bin ich aber im 4. Gang, mache ich schon 99% aller PKWs platt - ich bin bisher nur von einem 400 CDI Mercedes überholt worden. Gehe ich in den 3. Gang bei 90 km/h und gebe dann Gas, kann ich im Rückspiegel beobachten, wie die Autos hinter mir kleiner werden.

Ich war auch mal auf der Autobahn unterwegs und merkte wie von hinten eine S Klasse kam, die es sehr eilig hatte. Die habe ich dann vorbeigelassen und mich dran gehängt. Es war ein S 500. Und was soll ich sagen - wenn wir aus der Baustelle rausbeschleunigt haben, ist mir die S-Klasse nicht weggefahren - erst so ab 170 Km/h zog er merklich davon, aber auch nicht so, dass er mir wegfuhr - schließlich fährt meine Kiste auch 240 km/h.

Also mein Kollege fährt den A4 TDI quattro mit 180 PS und ist jetzt letztens mit meiner Kiste gefahren. Er hat von sich aus gesagt, dass der 325 mehr Bums hat.

Mich würde ja mal wirklich interessieren, wieviel mehr Bums der 330i im Vergleich zum 325i hat.

Ich kann nur sagen, dass der 325i ein super Auto ist mit einem, in den meisten Fällen, überlegenen Motor.

Wobei..mir fällt gerade ein, dass ich sogar einmal von einem Saab Kombi am Berg versägt worden bin. Der ging wirklich ab wie Schmitz Katze.

Meine Erfahungen an der Ampel zeigen, dass die TDIs auf den ersten 50 bis 100 m gut mitkommen. Wenn ich dann aber in den 2. Schalte ziehe ich den Wagen hoch bis 100. In der Zwischenzeit muss der TDI in den 3. Gang schalten - und das wirft ihn meistens sehr stark zurück.

So...jetzt könnt ihr Euch ja mal dazu verausgaben...;--)

Gruss

Jonny

Ähnliche Themen
52 Antworten

Also mir wäre es zu nervend bei 90KM/h in den dritten Gang zu schalten, nur um zu schauen wie der Abstand sich verhält. Die ganze Sache beginnt doch schon zu hinken, da Du nicht weißt, ob der andere auch Vollgas gegeben hat.

Gruß

Themenstarteram 11. Dezember 2002 um 11:21

Das mag nervig sein...aber es macht schön Spöks, wenn der Laster gerade zu Seite geht...die Xenon Scheinwerfer von hniten schon näher kommen..und Du dann (im 3. Gang) Gas gibts...dann fällt dem Jonny hinter mir die Kinlade runter...;--)..

Aber ich gebe Dir Recht, dass das mit einem 330 d angenehmer zu gestalten wäre...

Gruss

Jonny

power!!!

 

Habe seit letzten Freitag meinen ALPINA b3 mit 3,3 L

und kann bloß sagen das mit dem Auto alles sehr sehr klein im Rückspiegel wird......Wenn man es will natürlich...

@Daniel

hast Dein Cabrio jetzt echt verkauft???

Tom

Hi!

Also wie du gegen einen 330i aussiehst, ist schwer zu sagen!

Ich habe mit meinem 323i (mit gemessenen 185PS, obere Toleranzgrenze :-)) auch schon einen 330i jenseits der 220Km/H stehen lassen, und der hat Vollgas gegeben! Das werden jetzt einige nicht glauben, ist aber eigentlich recht einfach zu erklären: Wenn Autos nicht richtig eingefahren werden, kommt es zu Leistungsverlusten bzw. geht die Leistung zu früh in den Keller geht (z.B. bei manchen 330i bei 5500 U/min), wohingegen mein Auto seine max. Leistung von ca.6000U/min-6600U/min hält und sogar noch ein bißchen ansteigt! Das bedeutet, dass ich meine Übersetzung bis 6600U/min ausnutzen kann und der 330i nur bis 5500U/min! Danach zieht der 330er mit abfallender Leistung natürlich nicht mehr allzu berauschend (hat evtl. ab der Drehzahl sogar weniger Leistung als meiner)! Falls er dann schalten würde, wäre er in einer niedrigeren Drehzahl, wo er wieder nicht an meine Leistung herankommt, zumindest nicht sofort! In den mittleren Drehzahlen ist er mir verständlicherweise auch ein wenig weggegangen, und wäre wahscheinlich sogar ordentlich wegmaschiert, wenn ich keinen Windschatten gehabt hätte! Aber wie gesagt, das Auto auf Drehzahl gehalten, dann kommt er trotz reichlich Mehrleistung nicht richtig davon! Das werden zwar jetzt wieder einige Leute heftigst bezweifeln, aber es wird jeder, der etwas von Renn-Motoren versteht, bestätigen, dass für höhere Geschwindigkeiten nicht die Leistung alleine, sondern Leistung in hohen Drehzahlen und eine gute Aerodynamik wichtig sind! Das hat jetzt nicht 100%ig zum Thema gepasst, aber vielleicht ist manchem verständlicher geworden, warum man ab und zu auch mal an Autos mit mehr Leistung vorbei kommt!

Ja!!

 

Habe ich schon verkauft......Ja ,tat am anfang weh Da ich doch viel zeit und Geld in das Auto investiert habe.

Aber der Neue Entschädigt alles...lol ..Unsagbar wie das Auto fährt......

Sehr Komfortabel und Sportlich mit der Leistung einen Rennwagens!!!!

habe ihn freitag mal Kurz ausgefahren und bin echt Total begeistert.Hätte nicht gedacht das er so gut geht...

Da bin ich aber höllisch froh, dass ich meinen gut eingefahren habe!! Da können sich die M3er warrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrm anziehen (tun die eh im Moment bei dem Klima, schätz ich) ;-)))

Cheers,

PB

Re: 325CI E46 gegen CDIs bzw. TDIs

 

Zitat:

Original geschrieben von JonnyCurtis

Hi Leute,

Ich war auch mal auf der Autobahn unterwegs und merkte wie von hinten eine S Klasse kam, die es sehr eilig hatte. Die habe ich dann vorbeigelassen und mich dran gehängt. Es war ein S 500. Und was soll ich sagen - wenn wir aus der Baustelle rausbeschleunigt haben, ist mir die S-Klasse nicht weggefahren - erst so ab 170 Km/h zog er merklich davon, aber auch nicht so, dass er mir wegfuhr - schließlich fährt meine Kiste auch 240 km/h.

Gruss

Jonny

Dazu kann ich nur eins sagen, erstens LOL und zweitens LAL...

 

MfG

Themenstarteram 11. Dezember 2002 um 17:04

Zu dieser unsachlichen Aussage kann ich nur folgendes sagen: ich habe es so beschrieben wie es war. Der S 500 hat zwar 306 PS, wiegt aber auch über 2t.

Re: Re: 325CI E46 gegen CDIs bzw. TDIs

 

Zitat:

Original geschrieben von sebi_d

...Dazu kann ich nur eins sagen, erstens LOL und zweitens LAL...

Und wieder ein sachlicher Beitrag von sebi_d. Wie bereits gesagt sind solche Vergleiche auf der Straße für die Füße, da es immernoch auf den Fahrer ankommt. Und wenn in dem S500 ein 85-jähriger Großvater fährt und der nun nicht mehr 200Km/h fahren will, dann denkt man doch auch nicht, daß es am Auto liegt.

PS: Wenigsten hat sebi_d einen Aufruf im Mercedes Forum gegen die BMW Fahrer gemacht. Das hatten wir doch schonmal.

Gruß

Themenstarteram 11. Dezember 2002 um 17:12

Zu dieser unsachlichen Aussage kann ich nur folgendes sagen: ich habe es so beschrieben wie es war. Der S 500 hat zwar 306 PS, wiegt aber auch über 2t.

Zitat:

Original geschrieben von JonnyCurtis

Zu dieser unsachlichen Aussage kann ich nur folgendes sagen: ich habe es so beschrieben wie es war. Der S 500 hat zwar 306 PS, wiegt aber auch über 2t.

Schon wieder LAL,

weil: Die S-Klasse mit dem 500er Motor wiegt exackt 1875 Kg!! Wenn du es nicht glaubst, dann bei Mercedes schauen..

MfG

MB

@sebi_d:

Erinnere Dich an Dein Statement:

---------------------------------------------------------------------

"Offizielle entschuldigung!

Normalerweise bin ich nicht der Typ der sowas in den BMW Forum stellt, tut mir Leid! Eigentlich sind unsere Marken(BMW und Mercedes[bin mercedes fan]) sich doch so ähnlich.. und gut."

---------------------------------------------------------------------

Schon vergessen, oder?

Gruß

Themenstarteram 11. Dezember 2002 um 17:20

gut..meinetwegen wiegt der S 500 1875 kg...schließlich kenne ich nicht alle Daten auswendig...trotzdem ändert dies nichts an meiner vorherigen Darstellung...

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 325CI E46 gegen CDIs bzw. TDIs