ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 320i klackern, was könnte es sein??! bisher Fehler nicht gefunden verzweifelt

320i klackern, was könnte es sein??! bisher Fehler nicht gefunden verzweifelt

BMW 3er E90
Themenstarteram 5. Juni 2019 um 20:56

Guten Abend zusammen,

Habe hierzu schon mal ein Beitrag herstellt.

Bin erst mal auf Fehler suche gegangen, bisher ohne Erfolg.

Es geht um dieses klackern, der ist Drehzahl abhängig.

Fehlerspeicher ist leer.

Das Geräusch ist besonderes gut von unten, Beifahrersitz zu hören.

Das Geräusch obwohl es Drehzahl abhängig ist, hört sich nicht so an als würde er mit den Motor betrieb äs Geräusch gleich rhythmisch stimmen, sondern etwas „verspätet“.

Ansonsten läuft er ohne Auffälligkeiten.

Ich bin schon am verzweifeln, das Geräusch ist nervig und man hat das Gefühl man fährt ein Auto mit Traktor feeling.

Zum Auto :

E90 320i N43 Motor

150.000km gelaufen

Kette würde bei bmw damals erneuert

 

In dem Video hört sich meins genauso an im Leerlauf

Wenn man Gas gibt Klackert es schneller.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Grüße

 

Ähnliche Themen
34 Antworten
Themenstarteram 5. Juni 2019 um 20:57

Anbei den link zur Video: https://youtu.be/d7RUHrqDRAQ

Motorschaden ganz einfach -.- hab zwar kein klackern aber späne im öl 320 ist ein schrott motor

Ich kann dir auch den Ablauf berichten.. sobald du morgen zur Werkstatt gehst ..wird man erst das öl Ablassen hinterher ...wird man späne entdecken ...und danach kommt die frage „wollen sie den Motor auseinander haben??“ s... marke

am 5. Juni 2019 um 22:21

Mess mal den Öldruck mit einem manuellen Manometer. Gib’s im Netz für 20€ und lässt z.B. am Öldruckschalter anschließen.

Im Leerlauf sollte er min1,5 und bei höheren Drehzahlen 4bis 6 bar haben.

Könnte gut die Steuerkette sein. Gleitschiene gebrochen liest man hier öfters. Vlt kann man sich das mit einem Endoskop anschauen, gib’s für Smartphone auch relativ günstig.

Kenn mich mit dem Motor nicht aus, aber meist gibt es verschieden Möglichkeiten durch diverse Öffnungen. Z. B. Öleinfülldeckel. Kannst ja mal im Teilekatalog nach Öffnungen gucken

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 23:07

Ich hatte bisher keine Meldung oder sonstige Fehler wegen Öldruck oder sonstiges.

Der Motor läuft wie gesagt rund.

Steuerkette samt führungsschienen und vanos wurden vor ca 3 Jahre gemacht.

Das Geräusch kommt wie gesagt von unten und ist nicht „ Motorlauf“ abhängig sondern wenn man Gas gibt, wird es schneller.

Habe schon von Lichtmaschine Lager bis auf loses Blech schon alles gehört.

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 23:09

Zitat:

@Schlank88 schrieb am 5. Juni 2019 um 21:03:58 Uhr:

Motorschaden ganz einfach -.- hab zwar kein klackern aber späne im öl 320 ist ein schrott motor

Warum Späne im Öl ??

Und warum Motorschaden ?

Das kann man so nicht sagen, Motorschaden kann vieles sein.

Themenstarteram 5. Juni 2019 um 23:12

Zitat:

@BMW Driver Jörg schrieb am 5. Juni 2019 um 22:21:52 Uhr:

Mess mal den Öldruck mit einem manuellen Manometer. Gib’s im Netz für 20€ und lässt z.B. am Öldruckschalter anschließen.

Im Leerlauf sollte er min1,5 und bei höheren Drehzahlen 4bis 6 bar haben.

Könnte gut die Steuerkette sein. Gleitschiene gebrochen liest man hier öfters. Vlt kann man sich das mit einem Endoskop anschauen, gib’s für Smartphone auch relativ günstig.

Kenn mich mit dem Motor nicht aus, aber meist gibt es verschieden Möglichkeiten durch diverse Öffnungen. Z. B. Öleinfülldeckel. Kannst ja mal im Teilekatalog nach Öffnungen gucken

Steuerkette würde bei 90.000km erneuert

Kein Öldruck Fehler

Überhaupt kein Öl Verbrauch

Motor zieht durch, alles normal, selbst im 6 Gang bei 60kmh zieht er ohne Probleme, keine Leistungsverlust, nichts.

Kann es die LIMA sein ?

Lager vielleicht ?

Oder ZMS und Kupplung ?

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 5. Juni 2019 um 23:12:50 Uhr:

Zitat:

@BMW Driver Jörg schrieb am 5. Juni 2019 um 22:21:52 Uhr:

Mess mal den Öldruck mit einem manuellen Manometer. Gib’s im Netz für 20€ und lässt z.B. am Öldruckschalter anschließen.

Im Leerlauf sollte er min1,5 und bei höheren Drehzahlen 4bis 6 bar haben.

Könnte gut die Steuerkette sein. Gleitschiene gebrochen liest man hier öfters. Vlt kann man sich das mit einem Endoskop anschauen, gib’s für Smartphone auch relativ günstig.

Kenn mich mit dem Motor nicht aus, aber meist gibt es verschieden Möglichkeiten durch diverse Öffnungen. Z. B. Öleinfülldeckel. Kannst ja mal im Teilekatalog nach Öffnungen gucken

Steuerkette würde bei 90.000km erneuert

Kein Öldruck Fehler

Überhaupt kein Öl Verbrauch

Motor zieht durch, alles normal, selbst im 6 Gang bei 60kmh zieht er ohne Probleme, keine Leistungsverlust, nichts.

Kann es die LIMA sein ?

Lager vielleicht ?

Oder ZMS und Kupplung ?

Mein motor läuft auch -.-

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 5. Juni 2019 um 23:07:47 Uhr:

Ich hatte bisher keine Meldung oder sonstige Fehler wegen Öldruck oder sonstiges.

Der Motor läuft wie gesagt rund.

Steuerkette samt führungsschienen und vanos wurden vor ca 3 Jahre gemacht.

Das Geräusch kommt wie gesagt von unten und ist nicht „ Motorlauf“ abhängig sondern wenn man Gas gibt, wird es schneller.

Habe schon von Lichtmaschine Lager bis auf loses Blech schon alles gehört.

Wir beide haben den gleichen Motor... ich hatte in April auch komische Geräusche im Motor... und hab ned auf mein Umfeld geglaubt... sondern auf den „ Mechaniker“ was passierte danach ??

Richtig.. die ROTE Ölkanne kam als Meldung.. am nächsten tag wurde öl nachgekippt... obwohl es vorhanden war...4 Wochen erstmal ruhe ...und danach kam die Meldung ...mit der roten ölkanne schon wieder... und seitdem steht das auto in der werkstatt -.- verdacht auf Lagerschaden... ende der Story

in der beschreibung auf Youtube schreibst du selber bzw der Youtuber:

Laut computer Öldruck zu niedrig aber keine Fehlermeldung.

also eventuell doch was mit dem Öldruck zu tun?

Ein Ölwechsel beim Freundlichen schafft doch ganz schnell Klarheit, wenns die Kette ist, sind 100% Späne im Öl.

Themenstarteram 6. Juni 2019 um 16:35

Zitat:

@Schlank88 schrieb am 5. Juni 2019 um 23:54:59 Uhr:

Zitat:

@pedrosabmw schrieb am 5. Juni 2019 um 23:07:47 Uhr:

Ich hatte bisher keine Meldung oder sonstige Fehler wegen Öldruck oder sonstiges.

Der Motor läuft wie gesagt rund.

Steuerkette samt führungsschienen und vanos wurden vor ca 3 Jahre gemacht.

Das Geräusch kommt wie gesagt von unten und ist nicht „ Motorlauf“ abhängig sondern wenn man Gas gibt, wird es schneller.

Habe schon von Lichtmaschine Lager bis auf loses Blech schon alles gehört.

Wir beide haben den gleichen Motor... ich hatte in April auch komische Geräusche im Motor... und hab ned auf mein Umfeld geglaubt... sondern auf den „ Mechaniker“ was passierte danach ??

Richtig.. die ROTE Ölkanne kam als Meldung.. am nächsten tag wurde öl nachgekippt... obwohl es vorhanden war...4 Wochen erstmal ruhe ...und danach kam die Meldung ...mit der roten ölkanne schon wieder... und seitdem steht das auto in der werkstatt -.- verdacht auf Lagerschaden... ende der Story

Hast du denn ähnliche Geräusche gehabt ?

Ich hatte Verdacht auch Hydrostößel, sind die aber nicht.

Ich fahre Samstag zu einem Kollegen, der ist kfz Meister und kann mir vielleicht was dazu sagen.

Vorher war ab und zu dieses Geräusch zu hören, jetzt seit ungefähr 3 Monate dauerhaft.

Seitdem und vorher keine Meldung bezüglich Öldruck oder sonstiges.

Themenstarteram 6. Juni 2019 um 16:37

Zitat:

@Schlank88 schrieb am 5. Juni 2019 um 21:03:58 Uhr:

Motorschaden ganz einfach -.- hab zwar kein klackern aber späne im öl 320 ist ein schrott motor

Ich habe keine spänne im Öl aber klackern :)

Themenstarteram 6. Juni 2019 um 16:43

Pleullagerschaden hört sich ganz anders an

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 320i klackern, was könnte es sein??! bisher Fehler nicht gefunden verzweifelt