ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 320d vfl unterschiedliche Turbolader?

320d vfl unterschiedliche Turbolader?

BMW 3er E91
Themenstarteram 17. September 2018 um 10:08

Moin!

Ich habe folgendes Problem:

Vor knapp 6 Wochen hatte ich einen Schaden an meinem Turbolader.

Da ich ein Auto das ich vor ca. einem halben Jahr für 3800 gekauft habe natürlich nciht für 1500 in die Werkstatt gebe habe ich mich entschieden, einen Austauschlader bei ebay zu kaufen und mit einem befreundeten Mechaniker zu verbauen.

Es hat auch alles wunderbar funktioniert nur schint der Lader nicht richtig vom Steuergerät angesprochen zu werden. Meine Recherche hat ergeben, dass es für den Motor wohl 2 versciedene Lader geben soll (was z.B. der Händler von dem ich den Turbo habe aber auch nicht wusste). Der jetzt verbaute Turbo hat die 11654716166. Laut BMW würde ich die Nummer 11652432660 brauchen.

Wer kann mir den Unterschied erläutern? Ist es möglich, den jetzt schon verbauten Lader in meinem Fahrzeug zum Laufen zu bringen oder muss ich ncoh mal umbauen?

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 17. September 2018 um 11:10

Für den 320d mit 163 PS gibt es verschiedene Turbolader von Mitsubishi (nicht so haltbar) und Garret (haltbar) . Beide haben einen elektrischen Ladedrucksteller, womit es eigentlich egal ist, welchen du nimmst. Ich tippe eher darauf, das hier die Redewendung "Wer billig kauft, kauft zweimal" zum gelten kommt. ebay Turbolader um die 300€ sind immer wieder ein Ärgernis und ein Reinfall. Das Problem ist, schickst du ihn jetzt zurück, wird der Händler das Geld nicht wieder geben, weil du ihn ja selbst eingebaut hast. Er wird behaupten, der Turbolader war beim verlassen 100% in Ordnung.

Es lohnt sich daher nicht, solche Angebote in Anspruch zu nehmen. Lasst Turbolader lieber von einer guten Werkstatt instandsetzen oder kauft ein entsprechendes Original (bei BMW gib es für das Auto einen Reman.) .

Da gibt es ein Video in Youtube zu den billig turboLader aus ebay. Die kommen zwar alle aus China. Ja auch die Mitsubishi und garret. Aber das sind 1. Klasse turboLader. Der Rest für 200-300€ in ebay sind meinst 2.-3. Klasse. Sprich - viel zu großer Abstand zwischen verdichterrad und Gehäuse und vieeeele billige Teile verbaut. Anstatt ein alu Rad zum beispiel ein Guss Rad und vieles mehr. Daher würde ich bei turboladern nur orginal Teile empfehlen.

 

PS: ein zu großer Abstand zwischen verdichterrad und Gehäuse kann zu starkem leistungsverlust führen.

 

Quelle : https://youtu.be/eYiYwshrLvI

Themenstarteram 17. September 2018 um 12:07

Danke für die ANtwort.

Das Zurückschicken ist kein Problem, der Händler hat mir das zugesagt.

Also sind beide Lader untereinander 100% kompatibel? Als ich Freitag bei BMW den Fehlerspeicher habe auslesen lassen klang das anders.

 

Zitat:

@dseverse schrieb am 17. September 2018 um 11:10:40 Uhr:

Für den 320d mit 163 PS gibt es verschiedene Turbolader von Mitsubishi (nicht so haltbar) und Garret (haltbar) . Beide haben einen elektrischen Ladedrucksteller, womit es eigentlich egal ist, welchen du nimmst. Ich tippe eher darauf, das hier die Redewendung "Wer billig kauft, kauft zweimal" zum gelten kommt. ebay Turbolader um die 300€ sind immer wieder ein Ärgernis und ein Reinfall. Das Problem ist, schickst du ihn jetzt zurück, wird der Händler das Geld nicht wieder geben, weil du ihn ja selbst eingebaut hast. Er wird behaupten, der Turbolader war beim verlassen 100% in Ordnung.

Es lohnt sich daher nicht, solche Angebote in Anspruch zu nehmen. Lasst Turbolader lieber von einer guten Werkstatt instandsetzen oder kauft ein entsprechendes Original (bei BMW gib es für das Auto einen Reman.) .

Zitat:

Für den 320d mit 163 PS gibt es verschiedene Turbolader von Mitsubishi (nicht so haltbar) und Garret (haltbar)

Es scheint als wäre diese Aussage richtig, weil die Garret-Lader beim N47 halten, während die Mitsubishi-Lader beim M47 verenden, aber da können die Lader nichts dafür. Ein Garret-Lader hält beim 163PS-Motor auch nicht länger. Im Freundeskreis erlebt. Nach relativ kurzer Zeit, war der auch wieder breit. Das Problem ist, dass der M47 nie für den Partikelfilter konstruiert wurde. Ohne DPF halten die Lader (die ersten E90/E87), mit DPF ist bach 150.000km oft schon Schluss.

Genauso ist es, der M47 mit Anbauteilen wurde nie für einen DPF konstruiert. Die Turbolader sind einfach nicht für den Gegendruck vom DPF gemacht.

am 17. September 2018 um 21:13

Gegendruck hat das Teil ja nur, wenn nicht ordentlich regeneriert wird. Ansonsten sollte der Turbolader damit klar kommen. Aber wenn der DPF voll beladen ist, hält auch ein N47 Turbo nicht lange.

Themenstarteram 18. September 2018 um 9:45

Der Lader ist definitiv ein generalüberholter Mitsubishi. Hier noch mal die Frage: Ist also der Lader bzw. der Steller defekt oder sind die Lader untereinander tatsächlich icht beliebig tauschbar? Zweiteres hatte der BMW-Mitarbeiter beim Auslesen behauptet.

Zitat:

@dseverse schrieb am 17. September 2018 um 11:10:40 Uhr:

Für den 320d mit 163 PS gibt es verschiedene Turbolader von Mitsubishi (nicht so haltbar) und Garret (haltbar) . Beide haben einen elektrischen Ladedrucksteller, womit es eigentlich egal ist, welchen du nimmst. Ich tippe eher darauf, das hier die Redewendung "Wer billig kauft, kauft zweimal" zum gelten kommt. ebay Turbolader um die 300€ sind immer wieder ein Ärgernis und ein Reinfall. Das Problem ist, schickst du ihn jetzt zurück, wird der Händler das Geld nicht wieder geben, weil du ihn ja selbst eingebaut hast. Er wird behaupten, der Turbolader war beim verlassen 100% in Ordnung.

Es lohnt sich daher nicht, solche Angebote in Anspruch zu nehmen. Lasst Turbolader lieber von einer guten Werkstatt instandsetzen oder kauft ein entsprechendes Original (bei BMW gib es für das Auto einen Reman.) .

REMAN gibt es in Deutschland nur beim M47 aber nicht bei N47.

Reman??? Häh?

Geht doch hier um den M47, oder hab ich mich verguckt? 320d VFL???

Themenstarteram 18. September 2018 um 16:54

Ja, M47TÜ2

am 18. September 2018 um 17:09

Und? Für den E90 VFL 320d gibt es Reman Turbolader für den E46 eben nicht.

Das ist BMW Logik eben. :)

Zitat:

@Dorfbesorger schrieb am 18. September 2018 um 16:41:41 Uhr:

Geht doch hier um den M47, oder hab ich mich verguckt? 320d VFL???

Der VU51 hat nen N47 Motor und ist ein VFL.

Da gibt’s keinen REMAN.

Asset.PNG.jpg
am 18. September 2018 um 19:06

Wer lesen kann, sieht doch das ich VFL genommen habe also VU31 und nicht VU51 LCI ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 320d vfl unterschiedliche Turbolader?