ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d / 330d Touring mit hoher Laufleistung kaufen?

320d / 330d Touring mit hoher Laufleistung kaufen?

BMW 3er E46
Themenstarteram 2. Januar 2017 um 16:08

Hallo, liebe Gemeinde!

Ich bin auf der Suche nach einem E46. Zuerst war ich auf der Suche nach einem 320D. Nun tendiere ich aber eher zu dem 330d Touring.

Ich habe hier zwei Fahrzeuge gefunden. Frage mich jedoch, ob die Preise gerechtfertigt sind. Ferner habe ich ein wenig Bedenken bezüglich der Laufleistung. Ich möchte den Wagen zwar nicht jahrelang fahren, aber es wäre schön, wenn ich für die nächste Zeit einen treuen Begleiter hätte.

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Danke für Eure Hilfe!!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Also bei der Automatik des 330d wäre ich skeptisch. Die GM-Getriebe liefen was das Drehmoment anbelangt immer am Maximum... Prädestiniert sind eher die Diesel Handschalter, die sind lange nicht so anfällig. Wenn du dich für den Automatik entscheiden würdest, frage ob bereits ein Getriebeölwechsel vorgenommen wurde. Denn die "Lifetimefüllung" wie BMW sie verspricht ist ein Witz. Die Hersteller ZF/ GM (in diesem Fall) raten alle 80tkm einen zu machen...

Die Automatik beim 330d hat Probleme mit dem hohen Drehmoment.

Ansonsten sind solche Fahrzeuge immer mit Risiken behaftet, vor allem wenn man nicht zu hundert Prozent sicher sein kann, ob die Laufleistung stimmt und ob, wie bzw. wo alle Wartungen erfolgt sind.

Gelbe Plakette, hohe Laufleistung :D

Die Dinger sind doch nur noch für Export interessant...nur zahlen die Händler nicht die aufgerufenen Preise

Muss es eigentlich ein Diesel sein, wieviel Kilometer legst du denn im Jahr zurück? Ein Reihe-6 Benziner ist um den selben Preis zu erstehen, nur mit deutlich weniger Kilometern...

...und der Reihensechszylinder ala M52/54 ist der beste und am wenigsten Störanfälliger Motor im e46.

Wenn dir Verbrauch wichtig ist dann lass auf LPG umrüsten, besser als jeder Diesel:D

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 16:42

Also ich lege so ca. 20 TKM im Jahr zurück. Überlegt hatte ich auch schon. Aber sind die 330 er nicht ziemlich durstig?

Kauf doch ein 320i, ausreichend Leistung und akzeptabler Verbrauch...was nützt der geringe Spritverbrauch beim Diesel wenn der Motor oder das Getriebe teuer repariert werden muss. Sind ja keine jungen Autos mehr...von Steuer und Versicherung möchte ich garnicht reden:D

Wat nix kost', is' auch nix ;)

PS: bei 20.000 pro Jahr ist ein Diesel natürlich schon empfehlenswert

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 16:48

Und der 320D taugt Eurer Meinung auch nichts?

Zitat:

@LaMocka schrieb am 2. Januar 2017 um 16:48:21 Uhr:

Und der 320D taugt Eurer Meinung auch nichts?

Wer soll das wissen, außer dem Verkäufer ;)

Wenn du den Kaufpreis noch mal in petto hast, dann kannst du relativ ruhig in die Zukunft schauen.

Aber wenn nicht, was ist denn, wenn der Turbolader verreckt, oder die Automatik oder, oder, oder.

Der Verkäufer wird schon wissen, warum er den verkauft und nicht selbst weiter fährt.

Grundsätzlich sind 250.000 Kilometer für die Dieselmnotoren überhaupt keine Strecke. Vielmehr sidn die Achsen und das Fahrwerk ordentlich beeinträchtigt, weshalb bei dieser Laufleistung zumindest schon einmal die Stoßdämfper und Querlenker vorne getauscht sein müssten, sonst kommt das in absehbarer Zeit auf dich zu.

Wegen der Automatik beim 330d: Wie die Vorredner schon sagten, kann kaputtgehen, muss aber nicht. Der 330d, den du gepostet hast, hat ja schon ein Austauschgetriebe bekommen, nur ist fraglich, ob es wirklich ein neues war oder ob da irgend ein gebrauchtes eingebaut wurde?

Ich würde an deiner Stelle eher nach einem 320d/330d Ab März 2004 schauen mit 6-Gang Schaltgetriebe, die haben die grüne Umweltplakette ohne Partikelfilter. Die PReise für Diesel mit gelber Umweltplakette sind meiner Meinung nach zu teuer für die Laufleistung. Diese sind als Handschalter auch deutlich spritziger. Den 320d mit Automatik würde ich auf keinen Fall kaufen. Als Schaltegtriebe sind die 150PS gut.

Die Autos mit gelber Plakette und dieser Laufleistung sind meiner Meinung nach viel zu teuer.

Tipp: Mit Schaltgetriebe können auch Autos in Richtung 300.000 Km noch interessant sein. Mein 320d mit 322.000 Km fährt sich noch sehr frisch. Es kommt eben immer aufs Auto an. Sowas würde ich aber eher von Privat kaufen, der dir eine saubere und umfangreiche Reparaturhistorie vorzeigen kann, dass du einschätzen kannst, ob sich um den Wagen gekümmert wurde oder ob er kaputtgespart wurde.

Das geht hier immer so weiter.. Der eine sagt Benziner der andere sagt Diesel... Der eine sagt an dem geht das öfter kaputt und an dem anderen das... Fahr einfach nen 320i 330i und nen 320d 330d Probe und dann weißt du genau was du kaufen willst...

Das hat nix mit Diesel oder Benziner Diskussion zu tun sondern um die Kostenfrage...hab nix gegen Selbstzünder.

Diesel würde ich nur ein aktuelles BMW Modell kaufen, alleine schon wegen der kommenden blaue Plakette Problematik.

Natürlich wenn ich die Wahl hätte.

Zitat:

@4998 schrieb am 02. Jan. 2017 um 18:14:06 Uhr:

die Kostenfrage

Und was ist deiner Meinung nach kostengünstiger?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. 320d / 330d Touring mit hoher Laufleistung kaufen?