ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. 318d kauf ratsam ???

318d kauf ratsam ???

BMW 3er
Themenstarteram 28. März 2011 um 12:41

Hallo,

Ich fahre zurzeit einen e46 318Ci nun wollte ich auf einen e90 Diesel umsteigen,bei meiner suche bin ich auf dieses Fahrzeug gestoßen.

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=ljbboerkxewi&asrc=fa

lohnt sich der kauf? ich bin mir nicht wirklich sicher ob die 143ps nicht untermotorisiert sind für dieses Fahrzeug, ich bin zwar kein Rennfahrer aber bisschen spass sollte das auto bringen. Hat vllt irgendjemand erfahrung mit dem 143ps Diesel gemacht ? Oder sollte ich lieber auf bisschen ausstattung verzichten und zu einem 320d greifen ?

Beste Antwort im Thema

Wie immer bei solchen Fragen gibt es Antworten von 3 Fraktionen

1) 318d ist lahm, es sollte mindestens ein 320d sein

2) 318d ist völlig ausreichend und der Unterschied zum 320d ist nicht allzu groß

3) man sollte sich auf jedenfall überlegen ob man sich nicht doch 325d oder größer zulegt

:D

103 weitere Antworten
Ähnliche Themen
103 Antworten

Meiner Meinung nach sollte es da schon der 320d sein.

Lustig finde ich immer diese 10.000km Leasingangebote für Diesel. Wer bitte macht sowas?

Wie so oft, gilt auch hier: Probefahren!

Dem einen reicht der 18D, der andere greift sich dann nen 20D.

Von daher: Beide nehmen und ne Runde fahren, alles andere ist halbgar und schliesslich musst ja Du den Wagen dann fahren ;) Oder darfst...

Stande auch vor der der Entscheidung zwischen 318d und 320d und

wie die meisten hier im Forum meinten, merkst du kaum unterschied außer ab 160kmh zieht der 320d besser. Da ich aber mehr in der Stadt fahre kam für mich der 318d in Frage.

PS (meine mit 318d denn 143PSer)

Zitat:

Original geschrieben von Gurkengraeber

Meiner Meinung nach sollte es da schon der 320d sein.

 

Lustig finde ich immer diese 10.000km Leasingangebote für Diesel. Wer bitte macht sowas?

Was ist daran lustig?

Meinst Du, man darf dann nicht mehr weiterfahren, wenn die KM voll sind?

Zumal es hier doch gar nicht um Leasing ging?!

Zitat:

Original geschrieben von denn1s

ch bin mir nicht wirklich sicher ob die 143ps nicht untermotorisiert sind für dieses Fahrzeug, ich bin zwar kein Rennfahrer aber bisschen spass sollte das auto bringen.

Wenn Du schon so schreibst, dann vom Gefühl her auf jeden Fall ein 320d.

Wie immer bei solchen Fragen gibt es Antworten von 3 Fraktionen

1) 318d ist lahm, es sollte mindestens ein 320d sein

2) 318d ist völlig ausreichend und der Unterschied zum 320d ist nicht allzu groß

3) man sollte sich auf jedenfall überlegen ob man sich nicht doch 325d oder größer zulegt

:D

Dann hau ich den 335d in den Raum :D

P.s. mir würde der 318d völlig langen, mein Bruder hat nen 118d mit 143 PS und der geht echt gut...

Zitat:

Original geschrieben von Hamburch

Zitat:

Original geschrieben von Gurkengraeber

Meiner Meinung nach sollte es da schon der 320d sein.

Lustig finde ich immer diese 10.000km Leasingangebote für Diesel. Wer bitte macht sowas?

Was ist daran lustig?

Meinst Du, man darf dann nicht mehr weiterfahren, wenn die KM voll sind?

Zumal es hier doch gar nicht um Leasing ging?!

Und eine kleine Randbemerkung ist deswegen nicht gestattet? Außerdem ist es schon klar dass man noch weiterfahren kann, aber die Kilometer"strafe" kann teuer werden. Wenn ich n Wagen miete dann nehme ich entweder gleich unbegrenzt, oder bleibe auch wirklich unter den 100km.

Also der 18d hat gefühlt bestimmt 50% mehr Leistung als wie Dein jetziger 318ci. ;) Der 20d geht natürlich noch besser..

Zitat:

Original geschrieben von Gurkengraeber

Zitat:

Original geschrieben von Hamburch

 

 

Was ist daran lustig?

Meinst Du, man darf dann nicht mehr weiterfahren, wenn die KM voll sind?

Zumal es hier doch gar nicht um Leasing ging?!

Und eine kleine Randbemerkung ist deswegen nicht gestattet? Außerdem ist es schon klar dass man noch weiterfahren kann, aber die Kilometer"strafe" kann teuer werden. Wenn ich n Wagen miete dann nehme ich entweder gleich unbegrenzt, oder bleibe auch wirklich unter den 100km.

Das ist halt deswegen Blödsinn, weil es bei BMW oftmals günstiger ist, die Mehr-KM nachzuzahlen, als gleich mehr zu vereinbaren. Man weiß vorher nämlich ganz genau, was der KM kostet. Dann gibt´s auch keine bösen Überraschungen.

Also ich finde das Angebot zu teuer. 318d's mit ähnlicher Aussattung bekommst du für 1000€-1500€ weniger, dafür musste dann halt mal 200km fahren.

Ich selbst fahre den 318d in der Limo und bin sehr zufrieden und würde ihn mir jederzeit wieder kaufen. Muss aber auch dazu sagen, dass mein Lieblingstempo auf der Ab 160kmh ist. Würde ich ständig 200 fahren wollen, hätte ich zum 320d gegriffen, denn der zieht ab 170 kmh viel viel besser.

Ansonsten läuft der 318d im Vergleich zum 20d irgendwie leiser, die 20d's, die ich gefahren habe, liefen alle rauer und auf der AB lauter. Das liegt auch an dem extrem lang übersetzten 6ten Gang im 18d, wo die Drehzahl bei 160kmh in etwa bei 2500rpm liegt.

In der Stadt lässt er sich sehr schön zügig fahren, hier musst du allerdings sehr viel schalten, was schon sehr nervig ist. Der 20d macht das alles einen Gang souveräner. Auf der Landstraße und auf der AB hat er für mich bis Tempo 160kmh auch genug Reserven.

Am meisten aber begeistert mich der Verbrauch. Der liegt bei mir im Sommer bei 5,2, im Winter bei 5,8 Liter (Vergleich, den 330dA fahre ich im Schnitt bei gleichem Streckenprofil bei 8 Litern). Strecken auf der AB mit >50km bin ich immer mit einer 4 vor dem Komma gefahren, wobei mein Verbrauch hier im Forum echt verdammt niedrig liegt, aber ich bekomme den auf der AB echt schwer höher und bin kein Schleicher. Liegt daran, dass bei Tempo 160kmh in etwa der Momentanverbrauch bei 6 Litern ist, wenn du aber mal 120kmh durch Geschwindigkeitsbeschränkungen hast, fährt der mit 3,5 Litern, in Baustellen mit 80-100kmh dann eben mit 3 Litern. Aber allgemein echt schön, erst nach 1200km tanken zu müssen.

Ich kann ihn von daher nur empfehlen.

edit: preislich doch gut, habe gerade gesehen, dass ich in dem unübersichtlichen Text was wichtiges überlesen habe ;)

Zitat:

Original geschrieben von Eagle_86

Am meisten aber begeistert mich der Verbrauch. Der liegt bei mir im Sommer bei 5,2, im Winter bei 5,8 Liter

ich fahre auch ein 318d und liege im Verbrauch bei etwa 5,7 Liter (habe den Wagen aber erst ein paar Wochen).

Erreichst du die Werte mit eingeschalteter Klimaautomatik?

Zum Thema: Ich bin Pendler und zu 98% fahre ich im Berufsverkehr. Daher bin ich selten mit über 150km/h unterwegs. Deshalb habe ich mich für ein besser ausgestatteten 318d ansatt eines 320d entschieden.

Zitat:

Original geschrieben von Eagle_86

Also ich finde das Angebot zu teuer. 318d's mit ähnlicher Aussattung bekommst du für 1000€-1500€ weniger, dafür musste dann halt mal 200km fahren.

Echt? Also 40% und nur ein halbes Jahr alt find ich OK?!

Zitat:

Original geschrieben von odoggy

Zitat:

Original geschrieben von Eagle_86

Am meisten aber begeistert mich der Verbrauch. Der liegt bei mir im Sommer bei 5,2, im Winter bei 5,8 Liter

ich fahre auch ein 318d und liege im Verbrauch bei etwa 5,7 Liter (habe den Wagen aber erst ein paar Wochen).

Erreichst du die Werte mit eingeschalteter Klimaautomatik?

Zum Thema: Ich bin Pendler und zu 98% fahre ich im Berufsverkehr. Daher bin ich selten mit über 150km/h unterwegs. Deshalb habe ich mich für ein besser ausgestatteten 318d ansatt eines 320d entschieden.

ich fahre mit eingeschalteter Klimaautomatik, außer, wenn ich nur so Stecken bis 3 km fahre, dann lasse ich den Kompressor meistens aus, zieht mir zuviel Leistung und das Auto wird da eh nicht kalt.

Upps, habe gerade gesehen, dass der ja EZ 06/10 ist. Dann sollte es preislich passen. Also für nichtmal ein Jahr wirklich gut :)

kann mir mal jemand erklären, warum nache 318d's ein schwarzes und manche ein silbernes Auspuffrohr haben, wenn beide keine Chrom-Line Exterieur haben?

Deine Antwort
Ähnliche Themen