ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. 30 Zone und teflonieren beim fahren

30 Zone und teflonieren beim fahren

Themenstarteram 25. September 2008 um 17:38

aloah...jetzt ma klartext: fahrt ihr alle auch brav die 30 oder eher die 50 in der temporeduzierten Zone?....und wie oft erwischt ihr euch selbst beim telefonieren während der Fahrt?..weiter eine gute Fahrt von oppelpoppel

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich fahre wenn es die Bedingungen meiner Meinung und meiner Einschätzung nach gefahrlos zulassen, nach dem Bussgeldkatalog.

Und zwar in diesem Bereich des Bussgeldkataloges, dass ich keine Punkte bekomme ;)

Es kann auch mal 20 sein. Zumindest die Durchschnitts-v ist 15 oder noch weniger, wegen häufigem Rechts-vor-Links.

Klartext

 

 

 

wieder so ein Thread der nach der Krone "King of Unsinnig" greift ...

Zitat:

Original geschrieben von oppelpoppel

....und wie oft erwischt ihr euch selbst beim telefonieren während der Fahrt?

Kannst du uns mal den Sinn dieser Frage erläutern?

In Deutschland ist das Telefonieren während der Fahrt nicht verboten, sofern man dazu eine Freisprecheinrichtung benutzt.

Ich erwische mich, vorher aufs Radiodisplay zu gucken, wer denn gerade anruft. Nicht, dass mein Radio rangeht und ich via FSE mit unliebsamen Menschen telefonieren muss.:D

vor schulen spielplätzen teilweise unter 30, nachts dagenen etwa 15-20 zuviel.

telefonieren mit dem handy in der hand, gibts keine ausnahmen, wenns klingelt gehe ich dran, aber ich bin mir bewußt über die konsequenzen.

Warum investierst du dann nicht ein paar Euro in eine Freisprecheinrichtung?

Habt ihr schon mal jemanden der telefoniert angehupt?

Ist sicher peinlich für denjenigen weil der dem anderen an der Leitung erklären muss warum er angehupt wurde:)

Zitat:

Original geschrieben von Ralfo1704

Habt ihr schon mal jemanden der telefoniert angehupt?

Ist sicher peinlich für denjenigen weil der dem anderen an der Leitung erklären muss warum er angehupt wurde:)

Das ist bestimmt unglaublich peinlich, wahrscheinlich fast so peinlich, wie mit einem IQ unterhalb der Raumtemperatur durchs Leben zu stolpern.

Für eine handvoll Dollars eine preiswerte Freisprecheinrichtung ist für mich günstiger als gelegentlich 1 Punkt und das Bußgeld.

 

Geschwindigkeit : erlaubt + ca. 10 % (nach Navi, nicht Tacho), meist mit Unterstützung Tempomat

 

bisher 0 Punke und trotzdem kein Verkehrshindernis

 

 

Themenstarteram 26. September 2008 um 9:50

aloah..ich wohne in einer 30er Zone und ich halte mich auch an die 30 aber selbst in dieser zone geht es zu wie auf der AB  es wird gedrückt,drängeln und schön dicht aufgefahren und dabei ist es egal ob Jungspunt oder Rentner ob Schule oder  Kindergarten an der Seite..das Handy in der Hand während der Fahrt hat bei uns fast jeder 2.te..es ist doch sowieso egal weil ja eh keine Kontrolle stattfindet denn unsere Sheriffs wurden fast alle wegrationalisiert und aus mehreren Ortschaften zu einer Station zusammengelegt wo dann 2 Beamte Dienst schieben....so wird der zunehmende Verkehr kosteneffizient überwacht und kontrolliert nämlich gar nicht mehr...weiter gute Fahrt oppelpoppel

schönes Thema. Bin vor einiger Zeit in ner 30er Zone geblitzt worden beim Telefonieren. 36 km/h und Telefon . . .

Ist nur ne Fahrbahnverengung am Ortsausgang. ca. 20 Meter lang und da parken die ab und zu nen Videowagen hinterm Bürgersteig. Ortsausgang Gevelinghausen bei 59939 Olsberg falls es einer kennt . . .

Der Videowagen fällt auch nicht umbedingt aus, da ziemlich direkt angrenzend ein Autohaus ist der da auch Wagen stehen hat . . . Naja, wenn man drauf achtet sieht mans, aber per zufall kommt man nicht drauf und es blitzt auch nicht wenn man vorbei fährt.

Und irgendwo wollten die mir nicht glauben das es sich dabei um einen Teil meiner Freisprecheinrichtung gehandelt hat, die nur nicht vernünftig am Ohr gehalten hat :D

Ich mache das abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und anderen Begleitumständen (in 30 Zonen), z.B. Tageszeit, je nach Situation liege ich mal drunter (Bsp. Schule, insbesondere bei Schulbeginn/schluß, Pausen) oder auch mal drüber (z.B nachts)... Telefonieren versuche ich trotz Freisprecheinrichtung vor allem im Stadtverkehr möglichst zu vermeiden.

In 30er Zonen fahre ich selten unter 100. Vor Schulen oder Kindergärten können es auch gerne mal 150 sein. Die Hand mit dem Handy, ist mir quasi schon fast ans Ohr gewachsen, und ich nehme sie eigentlich nur zum duschen und schlafen weg, aber sicher nicht nur fürs Auto fahren....

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. 30 Zone und teflonieren beim fahren