ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Sie fahren *** km/h Schilder - sorgen für Gefahr!

Sie fahren *** km/h Schilder - sorgen für Gefahr!

Themenstarteram 15. Januar 2012 um 18:07

Sicherlich kennen die meisten diese Schilder auf den dem Fahrer die gefahrene Geschwindigkeit angezeigt wird.

Ich denke der ursprüngliche Sinn sollte es sein den Verkehrsteilnehmer darauf hinzuweisen das sie eventuell zu schnell fahren.

Frei nach dem Motto, hätten wir sie jetzt geblitzt, wäre es eventuellt teuer geworden.

Bislang empfand ich diese Schilder auch recht hilfreich, ich hatte selber mal die Situation, an einer solchen Messung vorbeizufahren und dabei erschreckt festzustellen das ich selbst 12km/h zu schnell gefahren bin.

Nun hat sich meine Meinung allerdings geändert. Seit 3 Tagen steht bei mir in der Straße ca. 20m entfernt von meinem Haus eine solche Messtafel. Ich kann seitdem nicht mehr ruhig schlafen. Nachmittags geht es noch, da ist es ja allgemein lauter und manache Fahrer beschleunigen absichtlich wenn sie das Schild sehen.

Nachts in der Zeit von 1:00- 05:00 Uhr rasen mehrfach stündlich irgendwelche Fahrer durch unsere Straße und das mit Geschwindigkeiten von bis zu 170km/h (unsere Straße ist eine 30er Zone) wie ich es auf dem Schild schon ablesen konnte. Hier mal ein Video eines youtubers damit ihr wißt was ich meine: http://www.youtube.com/watch?v=uvAY6_e8D6c

Teilweise wird dabei noch gejohlt und geschrien.

Von daher frage ich mich inzwischen ob man diese Anzeigen nicht verbieten sollte, offensichtlich dienen diese Anzeigen nicht der Verkehrssicherheit, sondern bewirken genau das Gegenteil :mad:

 

Ähnliche Themen
104 Antworten

170 km/h ? In ner 30er Zone? Entweder ist die Zone fehl am Platze oder deine Wahrnehmung stimmt nicht mit der Realität überein..

Das einzige mal, dass ich über 100 in einer 30er Zone gefahren bin, war auf der Autobahn..

Themenstarteram 15. Januar 2012 um 18:12

Zitat:

Original geschrieben von shathh

170 km/h ? In ner 30er Zone? Entweder ist die Zone fehl am Platze oder deine Wahrnehmung stimmt nicht mit der Realität überein..

Die Zone ist berechtigt, hier in der Straße gibt es eine Grundschule und ich werde wohl noch die in 20m Entfernung großen Zahlen von der Tafel ablesen können, also bitte!

Alles klar! Nachts wollen die coolen Jungs wissen was ihre Karre bringt.

Die Gefahr ist nicht das Schild, sondern der Typ hinterm Lenkrad.

Themenstarteram 15. Januar 2012 um 18:17

Zitat:

Original geschrieben von youngtimer ost

Alles klar! Nachts wollen die coolen Jungs wissen was ihre Karre bringt.

Die Gefahr ist nicht das Schild, sondern der Typ hinterm Lenkrad.

Ohne das Schild würden die "coolen" wohl eher dummen Typen aber nicht so fahren.

Zitat:

Die Zone ist berechtigt, hier in der Straße gibt es eine Grundschule und ich werde wohl noch die in 20m Entfernung großen Zahlen von der Tafel ablesen können, also bitte!

Zeig mir doch mal die 30er Zone, in der man unfallfrei 170 km/h fahren kann..

Zitat:

Original geschrieben von shathh

170 km/h ? In ner 30er Zone? Entweder ist die Zone fehl am Platze oder deine Wahrnehmung stimmt nicht mit der Realität überein..

Das einzige mal, dass ich über 100 in einer 30er Zone gefahren bin, war auf der Autobahn..

oh man, wie man von der ferne so pauschal behauptungen nur machen kann? :confused::confused::confused:

 

@te

gib der polizei nen tipp, die werden sich freuen

Zitat:

Original geschrieben von XeroxO

Zitat:

Original geschrieben von shathh

170 km/h ? In ner 30er Zone? Entweder ist die Zone fehl am Platze oder deine Wahrnehmung stimmt nicht mit der Realität überein..

Die Zone ist berechtigt, hier in der Straße gibt es eine Grundschule und ich werde wohl noch die in 20m Entfernung großen Zahlen von der Tafel ablesen können, also bitte!

...und in der Grundschule herrscht sicher auch von 1:00 bis 5:00 Uhr nachts Hochbetrieb...:D

Wenn die Gegenbenheiten 170km/h zulassen, ist die 30er-Zone ausserhalb der Schulzeiten mehr als überflüssig und damit auch die Anzeige. Sinnvoll wäre es die 30er-Begrenzung temporär zu beschränken und ebenso die Anzeige nur während der Schulzeiten zu aktivieren.

Zitat:

Original geschrieben von shathh

Zitat:

Die Zone ist berechtigt, hier in der Straße gibt es eine Grundschule und ich werde wohl noch die in 20m Entfernung großen Zahlen von der Tafel ablesen können, also bitte!

Zeig mir doch mal die 30er Zone, in der man unfallfrei 170 km/h fahren kann..

wenn es eine einigermaßen längere gerade straße ist dann traue ich selbst dir zu so schnell fahren zu können

Mit meinen 110 PS brauch ich schon ein ganzes Stück, um auf 170 km/h zu beschleunigen.

Ich kenne so spontan keine 30er Zone, die auch nur annähernd für soetwas geeignet wäre - wenn man nicht gerade einen Porsche fährt. Und selbst damit könnte das knifflig werden..

Ansonsten, wie schon gesagt:

Wer sich darüber aufregt, dass die Leute sich auf einer womöglich kilometerlangen Geraden nachts um 5 nicht an die Tempo 30 Begrenzung halten, der hat wohl auch einfach nichts besseres zu tun..

Bau doch eine schwelle hin :) Dann siehste wie die Achsen fliegen :)

Zitat:

Original geschrieben von letzterlude

Wenn die Gegenbenheiten 170km/h zulassen

In einem Wohngebiet lassen die Gegebenheiten prinzipiell keine 170 zu.

Wohnt der TE in einem Nobelviertel? 170 km/h....da muss ne ordentliche Beschleunigung Voraussetzung sein.....da hilft kein Anlauf......also entsprechende Fahrzeugklasse...wie S3 aufwärts.....ansonsten schließen......wird wohl wieder ein Fake sein!;)

Diese Art "Schilder" kenne ich auch, aber längstens nach einer Woche wechselt hier deren Aufstellort. Dein Schlaf wird also demnächst wieder gesichert sein.

Ein Grinsen konnte ich mir nicht verkneifen: Jungs, die sich ihren Spaß draus machen, den Tacho mit der Anzeigentafel abzugleichen. Deshalb auch diese 170 km/h - wenn es stimmt - muss ja eine schnurgerade Straße sein: Erst der Anlauf auf 170, dann durch den Messpunkt und dann Verzögerung auf Stadttempo. Nur wer kann den "Kontrollpunkt" abends abschalten?  Früher gab es wenigstens noch Nachtwächter oder Laternenanzünder:D:D

Zitat:

Original geschrieben von shathh

Mit meinen 110 PS brauch ich schon ein ganzes Stück, um auf 170 km/h zu beschleunigen.

Ich kenne so spontan keine 30er Zone, die auch nur annähernd für soetwas geeignet wäre - wenn man nicht gerade einen Porsche fährt. Und selbst damit könnte das knifflig werden..

Ansonsten, wie schon gesagt:

Wer sich darüber aufregt, dass die Leute sich auf einer womöglich kilometerlangen Geraden nachts um 5 nicht an die Tempo 30 Begrenzung halten, der hat wohl auch einfach nichts besseres zu tun..

Wenn DU aber auf Grund der übermäßigen Lärmbelästigung nicht schlafen kannst bist du der 1. der dann versucht was zu unternehmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Sie fahren *** km/h Schilder - sorgen für Gefahr!